11-Wege P45 Motherboard Shootout

MSI P45 Platinum Die Platinum-Serie von MSI steht für High-End-Funktionen zu einem günstigeren Preis und einem Startpreis von rund 175 US-Dollar. P45 Platinum stellt dieses Modell direkt zwischen den High-End- und Mainstream-Teilen anderer Marken. Das wirft die Frage auf, ob der P45 Platinum ein besserer Konkurrent zu High-End-Teilen wie dem Asus P5Q Deluxe oder einem gehobenen Konkurrenten zu Mainstream-Modellen wie dem Biostar TPower i45 ist.

MSI P45 Platinum

Die Platinum-Serie von MSI steht für High-End-Funktionen zu einem günstigeren Preis und einem Startpreis von rund 175 US-Dollar. P45 Platinum stellt dieses Modell direkt zwischen den High-End- und Mainstream-Teilen anderer Marken. Das wirft die Frage auf, ob der P45 Platinum ein besserer Konkurrent zu High-End-Teilen wie dem Asus P5Q Deluxe oder einem gehobenen Konkurrenten zu Mainstream-Modellen wie dem Biostar TPower i45 ist. Mal sehen, ob wir es herausfinden können.

Es scheint, MSI hat auf seinem Circu-Pipe-Chipsatz-Kühler-Design aufgegeben und ist mit einem künstlerischen Stil gegangen. Unter diesen Senken befinden sich die P45 Express Northbridge, die ICH10R Southbridge und die Transistoren für einen 6-Phasen-CPU-Spannungsregler.

Während alle Hauptmerkmale des P45 Platinum auf dem Motherboard eines billigeren Konkurrenten zu finden sind, hat keines der Sub-150-Boards alle davon. Zum Beispiel hat nur der Jetway HI04 einen sechsphasigen Spannungsregler, aber Jetway verwendet nicht die RAID-unterstützende ICH10R Southbridge oder IEEE-1394 FireWire. Und während Jetway mit seinem zusätzlichen eSATA-Port einen Vorsprung vor MSI zu haben scheint, verfügt MSI über zwei zusätzliche interne SATA-Ports.

Ist also das P45 Platinum eine teurere Alternative zum Jetway HI04, oder ist das HI04 ein billiger Abklatsch des MSI P45 Platinums? Ein Rückblick auf Jetways Version des früheren "Circu-Pipe" -Kühler-Designs von MSI könnte einige Einblicke liefern, obwohl Jetway den einzigartigen Vorteil seiner zweistelligen Anzeige nach dem Code hat.

Wenn es jedoch um die Platzierung von Steckverbindern geht, hat MSI einen großen Vorsprung vor günstigeren Konkurrenten. Achtpolige und 24-polige Stromanschlüsse befinden sich fast ideal an der oberen hinteren Ecke und Vorderkante, der Floppy-Anschluss befindet sich direkt hinter der Stelle, wo die meisten Tower-Gehäuse einen externen 3, 5 "-Schacht haben, und der Ultra-ATA-Anschluss ist nur ein wenig tief an der Vorderkante für eine leichte Kabelführung zu den oberen Buchten von Mid-Tower-Gehäusen. Diese Kombination bringt den P45 Platinum direkt gegen extrem teure Konkurrenz wie die Asus Maximus II Formula.

Wie die Maximus II Formula unterscheidet sich das P45 Platinum von sechs nach vorne gerichteten Serial ATA-Ports, die in einigen Fällen durch die Festplattenkäfige blockiert werden könnten, und zwei zusätzlichen nach oben gerichteten Ports. Die Grafikkartenfreigabe ist der Grund dafür, dass diese sechs Anschlüsse nach vorne gerichtet sind, und wenn sie in ein ordnungsgemäß angeordnetes Gehäuse eingesetzt werden, ermöglicht jedes Modell die Installation eines vollständigen Satzes von Laufwerkkabeln. MSI hat den Vorteil separater 3-Gigabit-Pfade für seine zusätzlichen Ports, während der Nachteil von Asus ein Nebeneffekt des ansonsten sehr gelobten SteelVine-Port-Multiplikators ist.

Es gibt ein paar Dinge, die MSI davon abhalten, direkt mit der Maximus II Formula zu konkurrieren, da das Asus Modell eine Audio-Riserkarte mit einer gesteigerten Audio-Klarheit und einen zusätzlichen Steckplatz für PCI Express x1 Karten oder die Audio Riser-Karte, ein extern angebrachtes Diagnose-Display-Modul, Dual-BIOS und - für diejenigen, die sich um solche Dinge kümmern - mehr Bling.

MSI fehlen nicht nur die Lichter unter den Power- und Reset-Tastern, es gibt auch keine glänzenden Cover. Nicht, dass uns das etwas ausmacht, aber es ist sicher, dass es die Kaufentscheidungen derjenigen beeinflusst, deren Geschmack etwas extravaganter ist. Unter den Tasten befinden sich drei USB-Header, die eine Kombination von sechs USB 2.0-Ports und Feldgeräten unterstützen.

Ist das P45 Platinum eine Premium-Alternative zu Mainstream Mainboards oder eine günstigere Alternative zu High-End-Bauteilen? Weder. Für die heutige Überprüfung besitzt das P45 Platinum das $ 150-200-Segment, da die Konkurrenz keine Produkte mit ähnlichem Preis zur Verfügung gestellt hat.

Top