11-Wege P45 Motherboard Shootout

Maximus II Formel BIOS und Übertaktung BIOS Frequenz- und Spannungseinstellungen (zum Übertakten) FSB-Frequenz 200 bis 800 MHz (1 MHz) Taktmultiplikator-Anpassung Ja DRAM-Verhältnisse 1, 0, 1, 2, 1, 33, 1, 25, 1, 5, 1, 60, 1, 67, 2, 0 PCIe Uhr 100 bis 200 MHz (1 MHz) CPU Vcore 0, 85 bis 2, 50 Volt (0, 00625 Volt) CPU-FSB-Spannung 1, 10 bis 2, 001 Volt (0, 01325 Volt) Northbridge (MCH) 1, 10 bis 2, 054 Volt (0, 01325 Volt) Südbrücke (ICH) 1, 50 bis 2, 0565 Volt (0, 01325 Volt) DRAM-Spannung 1, 80 - 3, 40325 Volt (0, 01325 Volt) CAS-Latenzzeit tCAS: 3-11; tRCD: 3-18; tRP: 3-18; TRAS: 3-34 Der Max

Maximus II Formel BIOS und Übertaktung

BIOS Frequenz- und Spannungseinstellungen (zum Übertakten)
FSB-Frequenz200 bis 800 MHz (1 MHz)
Taktmultiplikator-AnpassungJa
DRAM-Verhältnisse1, 0, 1, 2, 1, 33, 1, 25, 1, 5, 1, 60, 1, 67, 2, 0
PCIe Uhr100 bis 200 MHz (1 MHz)
CPU Vcore0, 85 bis 2, 50 Volt (0, 00625 Volt)
CPU-FSB-Spannung1, 10 bis 2, 001 Volt (0, 01325 Volt)
Northbridge (MCH)1, 10 bis 2, 054 Volt (0, 01325 Volt)
Südbrücke (ICH)1, 50 bis 2, 0565 Volt (0, 01325 Volt)
DRAM-Spannung1, 80 - 3, 40325 Volt (0, 01325 Volt)
CAS-LatenzzeittCAS: 3-11; tRCD: 3-18; tRP: 3-18; TRAS: 3-34

Der Maximus II Extreme soll extreme Übertaktung unterstützen, also übermäßig große Spannungsbereiche und jeden möglichen Intel Speichermultiplikator.

Das Extreme Tweaker-Menü befindet sich zuerst in Maximus II Formula BIOS und beginnt mit der Einstellung "CPU Level Up", die die Geschwindigkeit eines schnelleren Prozessors erreichen kann, indem die Busgeschwindigkeiten automatisch an die gewünschte Endgeschwindigkeit angepasst werden. Unser Core 2 Duo ist bereits der schnellste Conroe, daher ist hier nur "Crazy" zu finden. Ai Overclock Tuner wird die FSB-Uhr automatisch als Reaktion auf die Systemlast erhöhen und verringern, aber erfahrene Overclocker werden die höchste Leistung durch eine Vielzahl von manuellen Einstellungen finden.

Scrollen Sie an den vollständigen Speichereinstellungen vorbei, um Spannungssteuerungen anzuzeigen.

Im unteren Bereich des Extreme Tweaker-Menüs finden Sie alle erforderlichen Referenzspannungssteuerungen, um das letzte mögliche Leistungsmerkmal zu erreichen.

Die endgültigen Einstellungen können in einem BIOS-Profil gespeichert oder auf einem USB-Laufwerk gespeichert werden. Dies verhindert, dass Einstellungen verloren gehen, wenn das BIOS nach einem Systemstartfehler gelöscht werden muss.

Top