Betamethason Ohr Tropfen Betnesol, Vistamethason
Ent-Und-Mundpflege

Betamethason Ohr Tropfen Betnesol, Vistamethason

Betamethason-Ohrentropfen werden zur Behandlung von Entzündungen im Gehörgang verschrieben.

Verwenden Sie zunächst 2-3 Tropfen alle drei Stunden und reduzieren Sie dann die Frequenz, wenn sich Ihr Ohr verbessert.

Wenn sich Ihre Symptome nach sieben Tagen nicht gebessert haben, vereinbaren Sie einen weiteren Termin mit Ihrem Arzt.

Betamethason Ohrentropfen

Betnesol, Vistamethason

  • Über Betamethason-Ohrentropfen
  • Vor der Anwendung von Betamethason-Ohrentropfen
  • Wie sind Betamethason-Ohrentropfen anzuwenden?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Können Betamethason-Ohrentropfen Probleme verursachen?
  • Wie sind Betamethason-Ohrentropfen aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Betamethason-Ohrentropfen

Art der MedizinEntzündungshemmende Ohrentropfen
Benutzt fürEntzündung in den äußeren Teilen des Ohres (Otitis externa)
Auch genanntBetamethason-Natriumphosphat
Marken umfassen: Betnesol®; Vistamethason®
Es gibt auch eine Kombinationsmarke namens Betnesol-N®, die Betamethason mit einem Antiinfektivum namens Neomycin enthält
Verfügbar alsOhrentropfen

Otitis externa ist eine Bezeichnung für Entzündungen im Ohr, wenn sie an den Gehörgang gebunden ist und nicht weiter als das Trommelfell geht. Wenn Sie Wasser, Shampoo oder Seife ins Ohr bekommen, kann dies zu Juckreiz führen. Wenn Sie sich dann das Ohr kratzen oder stoßen, kann dies die Haut im Gehörgang schädigen und Entzündungen verursachen. Betamethason-Ohrentropfen werden zusammen mit Juckreiz und Schmerzen bei dieser Art von Entzündung eingesetzt.

Manchmal entzündet sich die entzündete Haut. Eine Marke von Betamethason namens Betnesol-N® wird verwendet, wenn die Haut im Gehörgang sowohl infiziert als auch entzündet ist. Diese Marke enthält einen antibakteriellen Bestandteil namens Neomycin.

Vor der Anwendung von Betamethason-Ohrentropfen

Um sicherzustellen, dass dies die richtige Behandlung für Sie ist, bevor Sie mit der Anwendung von Betamethason-Ohrentropfen beginnen, ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß:

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen.
  • Wenn Sie ein Loch im Trommelfell haben (perforiertes Trommelfell).
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.

Wie sind Betamethason-Ohrentropfen anzuwenden?

  1. Wasche zuerst deine Hände. Reinigen Sie Ihr Ohr vorsichtig mit warmem Wasser und tupfen Sie es anschließend trocken.
  2. Nehmen Sie die Kappe von der Flasche ab.
  3. Legen Sie sich hin oder neigen Sie Ihren Kopf zur Seite, so dass das betroffene Ohr nach oben zeigt.
  4. Ziehen Sie Ihren Ohrläppchen vorsichtig nach unten, um den Gehörgang zu begradigen.
  5. Halten Sie die Flasche in der Nähe Ihres Ohrs und üben Sie so viel Druck aus, dass zwei oder drei Tropfen in Ihr Ohr gelangen.
  6. Halten Sie Ihr Ohr einige Minuten nach oben, damit die Lösung mit dem betroffenen Bereich in Kontakt kommt.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang in Ihrem anderen Ohr, wenn Sie aufgefordert wurden, die Tropfen in beiden Ohren zu verwenden.
  8. Setzen Sie die Kappe wieder auf.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Lesen Sie vor der Verwendung der Tropfen die gedruckte Informationsbroschüre des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten mehr Informationen über Betamethason und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei Ihnen auftreten können.
  • Verwenden Sie die Ohrentropfen genau so, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Wenn Sie nichts anderes gesagt haben, geben Sie zunächst alle drei Stunden 2-3 Tropfen in das betroffene Ohr. Reduzieren Sie dann die Anzahl der Tropfen, die Sie verwenden, wenn sich Ihr Ohr verbessert. Möglicherweise müssen Sie die Tropfen etwa 7-10 Tage lang verwenden. Wenn Sie Tropfen mit einem antibakteriellen Wirkstoff (Betnesol-N®) verwenden, ist es wichtig, dass Sie die Tropfen nicht länger als eine Woche einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt hat Sie ausdrücklich dazu aufgefordert.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass sich Ihre Symptome nicht verbessern, nachdem Sie die Tropfen eine Woche lang angewendet haben, beenden Sie die Anwendung und vereinbaren Sie einen weiteren Termin mit Ihrem Arzt.
  • Otitis externa kann schmerzhaft sein. Sie können einfache Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen einnehmen, um die Schmerzen zu lindern.
  • Lassen Sie keine Seife oder Shampoo in den Gehörgang gelangen, wenn Sie sich gegen Entzündungen schützen. Sie können dies tun, wenn Sie duschen, indem Sie ein mit weichem, weißem Paraffin (z. B. Vaseline®) beschichtetes Wattestück sanft in Ihr Ohr legen. Stecken Sie es nicht hinein.
  • Otitis externa tritt häufiger bei Menschen auf, die regelmäßig schwimmen, im Vergleich zu Nichtschwimmern. Wenn Sie nicht schwimmen können, versuchen Sie, Ihre Ohren so gut wie möglich zu schützen.

Können Betamethason-Ohrentropfen Probleme verursachen?

Sie können ein leichtes Gefühl von Reizung oder Brennen bekommen. Dies ist normalerweise mild und vergeht bald. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie einen Hautausschlag bekommen oder wenn Sie andere Symptome bemerken, die Ihrer Meinung nach auf die Tropfen zurückzuführen sind.

Wie sind Betamethason-Ohrentropfen aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.
  • Um das Risiko einer Infektion zu vermeiden, werfen Sie nach Beendigung der Behandlung die in der Flasche verbleibende Lösung weg. Bewahren Sie es nicht für ein anderes Mal auf.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Wenn Sie vermuten, dass jemand etwas von diesem Medikament geschluckt hat, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Wenn Sie sich einer Operation oder einer Zahnbehandlung unterziehen, teilen Sie der Person, die die Behandlung durchführt, mit, welche Arzneimittel Sie verwenden.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Arzneimittel kaufen, erkundigen Sie sich bei einem Apotheker, ob diese zusammen mit Ihren anderen Arzneimitteln verwendet werden können.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller-PIL, Vistamethasone®-Tropfen oder Betamethason-Tropfen; Martindale Pharmaceuticals Ltd, Das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand September 2012.

  • Britische Nationalformel; 71. Ausgabe (März-September 2016) British Medical Association und Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London

Lungenentzündung