Anastrozol bei Brustkrebs Arimidex
Krebs-Behandlung-Und-Drogen

Anastrozol bei Brustkrebs Arimidex

Nehmen Sie täglich eine 1 mg Tablette.

Sie können die Tablette vor oder nach dem Essen einnehmen.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Übelkeit, Gelenkschmerzen und Schwäche. Diese können bei mehr als 1 von 10 Frauen auftreten, die Anastrozol einnehmen.

Anastrozol bei Brustkrebs

Arimidex

  • Über Anastrozol
  • Vor der Einnahme von Anastrozol
  • Wie ist Anastrozol einzunehmen?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Anastrozol Probleme verursachen?
  • Wie ist Anastrozol aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Anastrozol

Art der MedizinEin Aromataseinhibitor
Benutzt fürBrustkrebs
Auch genanntArimidex®
Verfügbar alsTablets

Behandlungsoptionen für Frauen mit Brustkrebs umfassen Operationen, Strahlentherapie, Chemotherapie und Hormonbehandlung. Oft wird eine Kombination von zwei oder mehr dieser Behandlungen verwendet. Anastrozol ist eine Hormonbehandlung.

Einige Brustkrebserkrankungen benötigen zum Wachstum das Hormon Östrogen. Bei Frauen, die die Wechseljahre durchgemacht haben, ist die Hauptquelle für Östrogen die Umwandlung von Sexualhormonen, die Androgene genannt werden, in Östrogen. Ein Enzym namens "Aromatase" wird benötigt, damit diese Änderung eintritt. Anastrozol wirkt durch Blockierung (Hemmung) dieses Enzyms. Dies reduziert die Menge an Östrogen in Ihrem Körper, was das Wachstum der Krebszellen verlangsamt.

Vor der Einnahme von Anastrozol

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal wird ein Arzneimittel nur dann angewendet, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß, bevor Sie mit der Einnahme von Anastrozol beginnen:

  • Wenn Sie noch Menstruationsblutungen haben - wenn Sie die Wechseljahre nicht durchgemacht haben, sollten Sie kein Anastrozol einnehmen.
  • Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Sie an Knochendichte (Osteoporose) leiden.
  • Wenn Sie Probleme mit Ihrer Leberfunktion oder mit Ihrer Nierenfunktion haben.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel. Es ist besonders wichtig, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie Arzneimittel einnehmen, das Tamoxifen genannt wird, oder Östrogen-haltige Arzneimittel wie die Hormonersatztherapie (HRT).

Wie ist Anastrozol einzunehmen?

  • Bevor Sie mit dieser Behandlung beginnen, lesen Sie das gedruckte Informationsblatt des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten mehr Informationen über Anastrozol und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.
  • Nehmen Sie täglich eine 1-mg-Tablette Anastrozol ein, genau so, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Ihre Dosis wird auf dem Etikett der Tablettenpackung gedruckt, um Sie daran zu erinnern.
  • Sie können Anastrozol zu jeder Tageszeit einnehmen, an die Sie sich am leichtesten erinnern können. Versuchen Sie jedoch, Ihre Dosis jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen. Dies hilft Ihnen zu vermeiden, dass Sie keine Dosis verlieren.
  • Sie können die Tablette vor oder nach einer Mahlzeit einnehmen.
  • Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie sich bis zum nächsten Tag nicht erinnern, überspringen Sie die vergessene Dosis. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Versuchen Sie, Ihre regelmäßigen Termine mit Ihrem Arzt oder Ihrer Klinik einzuhalten. Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihren Fortschritt überprüfen. Anastrozol senkt die Konzentration weiblicher Hormone in Ihrem Körper, wodurch sich die Stärke Ihrer Knochen verringern kann. Um dies zu überprüfen, müssen Sie vor und während Ihrer Behandlung Knochendichtestests durchführen lassen.
  • Da Anastrozol eine Langzeitbehandlung ist, ist es wichtig, dass Sie die Tabletten regelmäßig einnehmen, sofern Ihr Arzt Ihnen nichts anderes verordnet hat. Wahrscheinlich müssen Sie die Tabletten fünf Jahre lang einnehmen.
  • Wenn Sie sich einer Operation oder einer Zahnbehandlung unterziehen, teilen Sie der Person, die die Behandlung durchführt, mit, dass Sie Anastrozol einnehmen.
  • Wenn Sie Arzneimittel kaufen, erkundigen Sie sich bei einem Apotheker, ob diese zusammen mit Ihren anderen Arzneimitteln verwendet werden können.

Kann Anastrozol Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können die meisten Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Die folgende Tabelle enthält einige der häufigsten mit Anastrozol verbundenen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Produktinformation des Herstellers, die mit Ihrem Arzneimittel geliefert wurde. Die unerwünschten Wirkungen verbessern sich häufig, wenn sich Ihr Körper an das neue Arzneimittel anpasst. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder als störend empfunden wird.

Häufige Anastrozol-NebenwirkungenWas kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
HitzewallungenVersuchen Sie, kühl zu bleiben, indem Sie leichte, luftige Kleidung tragen
Übelkeit oder Erbrechen, AppetitlosigkeitHalten Sie sich an einfache Mahlzeiten - vermeiden Sie reiche oder scharfe Speisen
Sich schwach oder schläfrig fühlenDies kann vorkommen, wenn Sie die Behandlung zum ersten Mal beginnen, sich aber schnell abklingt. Fahren Sie nicht und benutzen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen, wenn diese betroffen sind
KopfschmerzenTrinken Sie viel Wasser und bitten Sie Ihren Apotheker, ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen. Wenn die Kopfschmerzen anhalten, informieren Sie Ihren Arzt
DurchfallTrinken Sie viel Wasser, um die verlorenen Flüssigkeiten zu ersetzen
Hautausschlag, Gelenkschmerzen, vaginale Trockenheit oder Blutungen, Ausdünnen der Haare, Karpaltunnelsyndrom, "Nadeln", GeschmacksveränderungenWenn dies Probleme bereitet, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Rat zu erhalten

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie annehmen, dass sie auf die Tabletten zurückzuführen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist Anastrozol aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person eine Überdosis dieses Arzneimittels eingenommen haben, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller-PIL, Arimidex®; AstraZeneca UK Limited, Das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand Februar 2016.

  • Britische Nationalformel 74. Ausgabe (Sep 2017); British Medical Association und der Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London.

Lungenentzündung