Donepezil für Demenz Aricept

Donepezil für Demenz Aricept

Donepezil lindert die Symptome von Demenz bei Alzheimer.

Nehmen Sie eine Dosis täglich vor dem Zubettgehen ein.

Ihr Arzt wird Ihre Fortschritte regelmäßig überprüfen wollen. Denken Sie also daran, Ihre Kliniktermine einzuhalten.

Donepezil für Demenz

Aricept

  • Über Donepezil
  • Vor der Einnahme von Donepezil
  • Wie ist Donepezil einzunehmen?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Donepezil Probleme verursachen?
  • Wie ist Donepezil aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Donepezil

Art der MedizinEin Medikament gegen Demenz (ein Acetylcholinesterase-Hemmer)
Benutzt fürSymptome einer Demenz im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit
Auch genanntAricept®
Verfügbar alsTabletten, Schmelztabletten (diese schmelzen im Mund) und flüssige Arzneimittel (Lösung zum Einnehmen)

Donepezil wird verschrieben für Menschen, die an einer Demenz leiden, die mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung steht. Demenz ist ein Zustand des Gehirns, der einen allmählichen Verlust der geistigen Fähigkeiten verursacht. Dazu gehören Probleme mit dem Gedächtnis, Verständnis, Urteilsvermögen, Denken und Sprache. Häufig treten auch andere Probleme auf, wie z. B. Persönlichkeitsveränderungen und Änderungen in der Art und Weise, wie eine Person in sozialen Situationen mit anderen Menschen interagiert.

Donepezil ist kein Heilmittel gegen Demenz, kann jedoch bei Symptomen helfen, insbesondere bei Symptomen, die das Denken und das Gedächtnis beeinflussen. Es erhöht den Gehalt einer natürlichen Chemikalie namens Acetylcholin. Dies ist eine Chemikalie, die es den Nervenzellen im Gehirn ermöglicht, miteinander zu kommunizieren, und es ist bekannt, dass Menschen mit Demenz nur geringe Mengen davon haben.

Donepezil wird von einem Arzt verschrieben, der Facharzt ist. Wenn Sie ein Betreuer sind, lesen Sie bitte diese Gebrauchsinformation im Namen der Person, die Donepezil erhält.

Vor der Einnahme von Donepezil

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal können Arzneimittel nur dann angewendet werden, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß, bevor Sie mit der Einnahme von Donepezil beginnen:

  • Wenn Sie unter einer Herzerkrankung leiden, wie z. B. einem unregelmäßigen Herzschlag.
  • Wenn Sie Probleme mit Ihrer Atmung haben, wie Asthma oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD).
  • Wenn Sie Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Leber haben.
  • Wenn Sie jemals eine der folgenden Nebenwirkungen hatten: ein Magengeschwür, einen Anfall (Anfall) oder Probleme beim Wasserlassen.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.

Wie ist Donepezil einzunehmen?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie die gedruckte Gebrauchsinformation des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten weitere Informationen zu Donepezil und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.
  • Ihre Bezugsperson hilft Ihnen, Ihre Tabletten / Arzneimittel genau so einzunehmen, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Nehmen Sie täglich eine Dosis vor dem Zubettgehen ein. Es ist üblich, für die anfängliche Einnahme 5 mg täglich einzunehmen, obwohl Ihre Dosis nach dem ersten Monat auf 10 mg täglich erhöht werden könnte. Donepezil kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.
  • Wenn Sie die Tabletten erhalten haben, die im Mund schmelzen (eine Tablettenmarke namens Aricept Evess®), legen Sie die Tablette auf Ihre Zunge und lassen Sie sie vor dem Schlucken im Mund zerfallen. Möglicherweise hilft es, danach etwas Wasser zu trinken.
  • Wenn Sie Donepezil Liquid (1 mg / ml) erhalten haben, erhalten Sie zusätzlich einen Dosierlöffel, mit dem Sie Ihre Dosierungen ablesen können. Wenn Sie eine Dosis von 5 mg einnehmen, füllen Sie den Löffel bis zur 5-ml-Linie. Wenn Sie eine 10-mg-Dosis einnehmen, füllen Sie den Löffel bis zur 10-ml-Linie.
  • Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, machen Sie sich keine Sorgen, nehmen Sie die Dosis wie üblich am nächsten Tag ein. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von Donepezil für mehr als eine Woche vergessen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme beginnen, da Sie möglicherweise die Behandlung mit einer niedrigeren Dosis erneut beginnen müssen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Es kann einige Wochen dauern, bis Sie den vollen Nutzen von Donepezil spüren. Nehmen Sie die Dosen weiterhin täglich ein, bis Ihr Arzt Ihnen etwas anderes verordnet hat. Arzneimittel gegen Demenz werden in der Regel so lange fortgeführt, wie angenommen wird, dass sie eine lohnende Wirkung auf die Symptome haben.
  • Ihr Arzt wird alle paar Wochen Ihren Fortschritt überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie von der Behandlung profitieren. Versuchen Sie immer, diese regelmäßigen Arzttermine einzuhalten.
  • Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich raten, während der Einnahme dieses Arzneimittels keinen Alkohol zu trinken. Alkoholkonsum mit Donepezil kann die Wirksamkeit beeinträchtigen.
  • Wenn Sie sich einer Operation oder einer Zahnbehandlung unterziehen, teilen Sie der Person, die die Behandlung durchführt, mit, dass Sie Donepezil einnehmen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine Vollnarkose benötigen.
  • Wenn Sie 'over-the-counter'-Arzneimittel kaufen oder einnehmen, sollten Sie sich immer bei einem Apotheker darüber informieren, ob diese zusammen mit Ihren verschriebenen Arzneimitteln unbedenklich sind. Einige Arzneimittel können die Wirkungsweise von Donepezil beeinträchtigen.

Kann Donepezil Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können die meisten Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Die folgende Tabelle enthält einige der häufigsten mit Donepezil verbundenen. Eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die mit Ihrem Arzneimittel in Verbindung gebracht werden können, finden Sie am besten in der mit dem Arzneimittel gelieferten gedruckten Informationsbroschüre des Herstellers. Alternativ finden Sie im Referenzabschnitt unten ein Beispiel für ein Informationsblatt eines Herstellers. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder unangenehm wird.

Sehr gewöhnlich Donepezil-Nebenwirkungen (diese betreffen mehr als 1 von 10 Personen)
Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Sich krank fühlenHalten Sie sich an einfache Lebensmittel - vermeiden Sie fettige oder scharfe Speisen
DurchfallTrinken Sie viel Wasser, um verloren gegangene Flüssigkeiten zu ersetzen
KopfschmerzenTrinken Sie viel Wasser und bitten Sie Ihren Apotheker, ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen. Wenn die Kopfschmerzen anhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
Verbreitet Donepezil Nebenwirkungen (Betroffen sind weniger als 1 von 10 Personen)Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen (Unwohlsein)Halten Sie sich an einfache Lebensmittel - vermeiden Sie fettige oder scharfe Speisen
Schwindel, Ohnmacht oder MüdigkeitSeien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Werkzeuge oder Maschinen verwenden
Schlafstörungen, Erkältungen, Agitiertheit oder Aggressivität, Muskelkrämpfe, Halluzinationen (Sehen oder Hören von Dingen, die nicht wirklich vorhanden sind), juckender Hautausschlag und HarninkontinenzWenn einer dieser Probleme stört, sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie annehmen, dass sie auf das Arzneimittel zurückzuführen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist Donepezil aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.
  • Nachdem eine Flasche Donepezil Lösung zum Einnehmen geöffnet wurde, ist sie zwei Monate lang haltbar - stellen Sie nach dieser Zeit sicher, dass Sie einen frischen Vorrat haben.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person eine Überdosis dieses Arzneimittels eingenommen haben, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller-PIL, Aricept®-Tabletten; Eisai Ltd, Das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand November 2016.

  • Hersteller-PIL, Aricept Evess®; Eisai Ltd, Das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand November 2016.

  • Hersteller-PIL, Donepezilhydrochlorid 1 mg / 1 ml Lösung zum Einnehmen; Rosemont Pharmaceuticals Limited, das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand Januar 2016.

  • Britische Nationalformel; 72. Ausgabe (September 2016) British Medical Association und Royal Pharmaceutical Society (Großbritannien), London

Kannst du aus gebrochenem Herzen sterben?

Pilzinfektionen