Kannst du wirklich fett und fit sein?
Eigenschaften

Kannst du wirklich fett und fit sein?

Geschrieben von Gemma Grange Veröffentlicht auf: 9:21 Uhr 22-Jan-19

Rezensiert von Dr. Sarah Jarvis MBE Lesezeit: 4 min lesen

Wenn wir an Fitness denken, denken wir oft an superschlanke Modelle in engen Yogahosen oder muskulöse Typen ohne Hemd, die die schwersten Gewichte heben. Natürlich ist an diesen Bildern nichts auszusetzen, aber was ist, wenn Sie nicht in diese Form passen? Wir fragen einen Experten, ob es möglich ist, bei jeder Größe fit und gesund zu sein.

Die Vorstellung, dass Skinny gleich gesund ist, ist verwurzelt. Und auf der anderen Seite assoziieren Menschen oft größere Körper mit inhärent ungesund.

Natürlich ist es wichtig, auf Ihre Gesundheit zu achten, indem Sie gut essen und sich bewegen, aber was ist mit den Menschen, die gerade größer sind? Während jeder Gewicht verlieren kann, wenn er seine Kalorienzufuhr ausreichend einschränkt, spielt die Genetik eine große Rolle dabei, wie leicht Menschen an Gewicht zunehmen und wie schwer sie es finden, es zu verlieren. Untersuchungen zeigen, dass zwei Drittel der Briten "meistens" auf Diät sind, aber es kann leicht vergessen werden, dass wir alle unterschiedlich gebaut sind. Schließen sich "Fett" und "Gesund" wirklich aus?

Wägen Sie die Unterschiede ab

Leider ist die Forschung eindeutig: Es ist niemals gesund, fettleibig zu sein. Viele Studien zeigen, dass es überraschenderweise einen klaren Zusammenhang zwischen schwerem Übergewicht und der Entwicklung von Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes gibt. Abnehmen bei Übergewicht verringert das Risiko von Problemen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Kardiologe Dr. Yassir Javaid glaubt jedoch auch, dass es nicht intuitiv sein kann, sich nur auf die Größe zu konzentrieren, wenn wir über Gesundheit nachdenken.

"Es gibt viele andere Möglichkeiten, um das Risiko eines frühen Todes zu reduzieren, als nur Gewicht zu verlieren. Wenn Sie rauchen, ist das Aufhören von entscheidender Bedeutung. Es ist auch wichtig, das viszeralen Fett (tiefes Fett um Ihre Organe) zu reduzieren - dies senkt das Typusrisiko 2 Diabetes verbessert den Blutdruck und senkt das schlechte Cholesterin ", sagt er.

Es scheint also, dass Abnehmen nicht immer die einzige Priorität ist, wenn es darum geht, einen gesunden Körper und ein gesundes Herz zu erhalten. Unabhängig von Ihrer Größe können Sie auch andere gute Entscheidungen treffen, um einen gesunden Lebensstil zu führen.

Funktionieren Diätpillen wirklich - und sind sie sicher?

5 Minuten
  • Warum brauchen Sie keine Entgiftung?

    4 min
  • Funktionieren Crash-Diäten wirklich für einen gesunden Gewichtsverlust?

    6 min
  • Apfel oder Birne?

    Javaid erklärt, dass, wenn Ihr BMI Sie eher in die Kategorie Übergewicht als in ernsthafter Fettleibigkeit bringt, nicht das Gewicht, das Sie wiegen, wirklich wichtig ist. Vielmehr tragen Sie diese überschüssigen Pfunde.

    "Die Körperform ist wahrscheinlich wichtiger als das Körpergewicht", sagt er.

    "Der Versuch, die Fettmenge auf dem Bauch zu reduzieren, ist etwas zu priorisieren, da dies ein Zeichen für übermäßiges Fett um die Organe (viszerales Fett) ist, das an anderer Stelle gefährlicher ist als Fett."

    Diejenigen mit einem "apfelförmigen" Körper haben normalerweise ein höheres Risiko, dass sie dieses viszeralen Fett entwickeln, da sie es normalerweise um ihren Torso tragen. Wenn Sie jedoch stark fettleibig sind, haben Sie, was immer Ihre Form ist, wahrscheinlich ein Übermaß an Fett im Bauchraum. Eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung mit Ballaststoffen, Eiweiß und gesunden Fetten hilft, dies zu reduzieren und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, unter welchem ​​Körpertyp Sie sich befinden, ist das Messen Ihres Taille-zu-Hüft-Verhältnisses ein guter Ausgangspunkt. Unser praktisches Tool hilft Ihnen dabei.

    Holen Sie sich den Schweiß an

    Mit dem Aufkommen von übergroßen persönlichen Trainern wie Louise Green (Big Fit Girl) stirbt die Vorstellung eines einzigen perfekten Übungskörpers langsam. Für manche kann es dennoch ziemlich entmutigend sein, vor allem, wenn sie neu trainiert werden oder sich in ihrem eigenen Körper nicht besonders wohl fühlen.

    Man muss nur wissen, dass niemand im Fitnessstudio auf dich schaut. Haben Sie nie Angst, einen Mitarbeiter um Hilfe bei einigen Übungen zu bitten, da er Ihnen dabei helfen kann, Verletzungen zu reduzieren, indem Sie die richtige Form für Ihren Körper üben.

    Übung ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Unabhängig von Ihrer Größe sollten Sie sich laut Javaid um Bewegung bemühen.

    Er sagt: "Es ist immer besser, aktiv zu sein, aber deutlich übergewichtig zu sein, kann die Atmung beeinträchtigen und die Gelenke stark beanspruchen (vermeiden Sie daher möglichst starke Übungen)."

    Heutzutage gibt es so viele verschiedene Arten von Übungen, und alles, was Ihre Herzfrequenz erhöht, ist von Vorteil.

    Kleine nachhaltige Veränderungen

    Den Körper zu lieben ist leichter gesagt als getan, und viele von uns finden, dass die Konzentration auf die Anzahl der Skalen ein geringes Selbstwertgefühl auslöst. Anstatt also durch eine drastische, restriktive Diät abzunehmen, versuchen Sie, sich auf kleine, überschaubare Veränderungen zu konzentrieren. Streben Sie nach einer gesunden, ausgewogenen Ernährung mit häufigen körperlichen Aktivitäten, die Sie mögen.

    Initiativen wie die Active 10-Kampagne des NHS oder die Couch to 5K geben Ihnen Orientierung und Motivation - perfekt für den Start und die Aufrechterhaltung eines Fitnessprogramms.Wenn Sie nach etwas geselligerem suchen, dann probieren Sie doch mal Ihren Parkrun. Es ist kostenlos!

    Denken Sie daran, dass die geistige und körperliche Gesundheit unabhängig von Ihrer Form und Größe immer Vorrang haben sollte.

    Besuchen Sie unsere Foren

    Gehen Sie zu den Patientenforen, um Unterstützung und Rat von unserer freundlichen Community zu erhalten.

    Mach mit bei der Diskussion

    Herzinsuffizienz

    Pfefferminzöl-Kapseln Apercap, Colomint, Colpermin, Mintec