Ivabradin-Tabletten Procoralan

Ivabradin-Tabletten Procoralan

Nehmen Sie zwei Dosen pro Tag ein - nehmen Sie die erste Dosis morgens mit Ihrem Frühstück und die zweite mit Ihrem Abendessen.

Der häufigste Nebeneffekt ist das Auftreten von Farbblitzen (oder Halos), die durch plötzliche Änderungen der Lichtintensität verursacht werden. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Werkzeuge oder Maschinen verwenden und fahren.

Ivabradin-Tabletten

Procoralan

  • Über Ivabradin
  • Vor der Einnahme von Ivabradin
  • Wie ist Ivabradin einzunehmen?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Ivabradin Probleme verursachen?
  • Wie ist Ivabradin aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Ivabradin

Art der MedizinEin selektiver Sinusknoten If Inhibitor
Benutzt fürUm angina schmerzen zu verhindern; Herzfehler
Auch genanntProcoralan®
Verfügbar alsTablets

Angina ist ein Schmerz, der von Herzen kommt. Sie wird normalerweise durch die Verengung einer oder mehrerer der Arterien verursacht, die Ihr Herz mit Blut versorgen. Diese Verengung verringert die Durchblutung von Teilen Ihres Herzmuskels. Wenn Ihr Herz mehr Blut und Sauerstoff benötigt, als durch die verengten Arterien gelangen kann (z. B. wenn Sie schnell gehen oder Treppen steigen), verspüren Sie Angina-Schmerzen.

Herzinsuffizienz ist eine Erkrankung, bei der Ihr Herz nicht mehr so ​​effektiv pumpt wie früher. Dies verursacht Probleme, Blut und Sauerstoff an den Rest Ihres Körpers zu bringen.

Ivabradine verlangsamt die Herzfrequenz etwas. Da Ihr Herz weniger schnell arbeitet, verringert sich die Sauerstoffmenge, die Ihr Herz benötigt. Wenn Sie Ivabradin zur Vorbeugung von Angina pectoris verschrieben haben, kann dies die Anzahl der Angina pectoris-Anfälle reduzieren. Dies bedeutet auch, dass Ihr Herz bei Herzversagen weniger Arbeit leisten muss, um Blut durch Ihren Körper zu pumpen.

Vor der Einnahme von Ivabradin

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal können Arzneimittel nur dann angewendet werden, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß, bevor Sie mit der Einnahme von Ivabradin beginnen:

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen.
  • Wenn Sie wissen, haben Sie einen langsamen oder unregelmäßigen Herzrhythmus.
  • Wenn Sie wissen, haben Sie einen niedrigen Blutdruck.
  • Wenn Sie einen Schrittmacher haben.
  • Wenn Sie kürzlich einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt hatten
  • Wenn Sie ein Problem mit der Netzhaut Ihres Auges haben.
  • Wenn Sie Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Leber oder Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Nieren haben.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel.

Wie ist Ivabradin einzunehmen?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie die gedruckte Gebrauchsinformation des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten mehr Informationen über Ivabradine und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.
  • Nehmen Sie Ivabradin genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Es ist üblich, zweimal täglich eine Dosis einzunehmen, eine morgens und die andere abends. Zu Beginn Ihrer Behandlung kann Ihnen Ihr Arzt eine kleine Dosis verabreichen (z. B. die Hälfte einer 5-mg-Tablette) und diese nach kurzer Zeit erhöhen. Dadurch werden unerwünschte Nebenwirkungen, insbesondere Schwindel, vermieden. Es gibt zwei Stärken der Tablette - 5 mg und 7,5 mg. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, mit welcher Behandlung Sie die Behandlung fortsetzen können.
  • Versuchen Sie, Ihre Dosen jeden Tag zu den gleichen Tageszeiten einzunehmen, da dies Ihnen hilft, sich an die regelmäßige Einnahme von Ivabradin zu erinnern. Nehmen Sie die Tablette während einer Mahlzeit mit einem Glas Wasser ein. Die Tabletten nicht kauen oder zerdrücken.
  • Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis zu Ihrer gewohnten Zeit einzunehmen, nehmen Sie sie ein, wenn Sie sich daran erinnern. Wenn es jedoch an der Zeit ist, die nächste Dosis einzunehmen, wenn Sie sich daran erinnern, dann lassen Sie die vergessene Dosis aus und nehmen Sie die nächste Dosis ein, wenn sie fällig ist. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die versäumte Dosis auszugleichen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Ivabradin-Tabletten sind nicht geeignet, um Schmerzen zu lindern, wenn Sie Angina pectoris haben. Ihr Arzt wird Ihnen auch ein Nitratarzneimittel wie Glyceryltrinitrat (GTN) verschreiben, das Sie in diesem Fall einnehmen können. Wenn sich Ihre Schmerzen nach der Anwendung von GTN nicht innerhalb weniger Minuten gelindert haben, rufen Sie einen Rettungswagen an.
  • Versuchen Sie, Ihre regelmäßigen Termine mit Ihrem Arzt zu vereinbaren. Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihren Fortschritt überwachen und Ihre Herzfrequenz überprüfen.
  • Es ist am besten, die Menge an Grapefruitsaft, die Sie trinken, zu vermeiden oder zu begrenzen, während Sie Ivabradin einnehmen. Dies liegt daran, dass eine Chemikalie in Grapefruitsaft die Menge an Ivabradin in Ihrem Blutkreislauf erhöht. Dies macht Nebenwirkungen wahrscheinlicher.
  • Wenn Sie Arzneimittel "over the counter" kaufen, erkundigen Sie sich bei einem Apotheker, ob diese für Sie geeignet sind und zusammen mit Ihren verschriebenen Arzneimitteln eingenommen werden.
  • Wenn Sie sich einer Operation oder einer zahnärztlichen Behandlung unterziehen müssen, informieren Sie bitte die Person, die die Behandlung durchführt, welche Arzneimittel Sie einnehmen.

Kann Ivabradin Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können die meisten Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Die folgende Tabelle enthält einige der häufigsten mit Ivabradin verbundenen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Produktinformation des Herstellers, die mit Ihrem Arzneimittel geliefert wurde. Die unerwünschten Wirkungen verbessern sich häufig, wenn sich Ihr Körper an das neue Arzneimittel anpasst. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder als störend empfunden wird.

Sehr häufige Nebenwirkungen von Ivabradin (diese wirken sich bei mehr als 1 von 10 Personen aus)Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Schwierigkeiten mit Änderungen im Licht, verschwommenes SehenFahren Sie nicht (besonders nachts) und benutzen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen, bis Sie wissen, wie Sie reagieren
Häufige Nebenwirkungen von Ivabradin (diese Auswirkungen wirken sich weniger als 1 von 10 Personen aus)
Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Schwindelgefühl (möglicherweise aufgrund einer langsamen Herzfrequenz)Wenn dies passiert, fahren Sie nicht und benutzen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen, während Sie davon betroffen sind. Informieren Sie Ihren Arzt, damit Ihre Herzfrequenz überprüft werden kann
KopfschmerzenDies ist üblich, wenn Sie zum ersten Mal mit Ivabradin beginnen, es sollte sich jedoch bald beruhigen. Fragen Sie in der Zwischenzeit Ihren Arzt oder Apotheker, um ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie annehmen, dass sie auf die Tabletten zurückzuführen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist Ivabradin aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person eine Überdosis dieses Arzneimittels eingenommen haben, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller-PIL, Procoralan® 5 mg und 7,5 mg Tabletten; Servier Laboratories Limited, Das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Datiert Januar 2018.

  • Britische Nationalformel, 76. Ausgabe (Sep 2018); British Medical Association und der Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London.

Allergische Konjunktivitis

Verhütungsmethoden bei Frauen