Entropion

Entropion

Tränende Augen (Epiphora)

Ein Entropium tritt auf, wenn sich das Augenlid in Richtung Auge dreht. Die Wimpern reiben dann gegen die Vorderseite des Auges (Hornhaut). Reizung, Schmerzen und Tränken des Auges sind die Hauptsymptome. Das Augenlid an die Wange kleben, Augensalbe mit Gleitmittel und manchmal Botulinumtoxin-Injektionen tragen dazu bei, die Symptome zu kontrollieren. Menschen müssen häufig operiert werden, wenn das Problem bestehen bleibt.

Entropion

  • Entropium und Trichiasis
  • Was sind die Symptome eines Entropions?
  • Entropium verursacht
  • Entropion-Behandlung
  • Was ist eine Entropionreparatur?

Entropium und Trichiasis

Auge mit Entropium

Ein Entropium tritt auf, wenn sich ein Augenlid zum Auge hin dreht. Dadurch reiben die Wimpern an der Augenvorderseite (der Hornhaut). Trichiasis ist der medizinische Begriff, der verwendet wird, um die Wimpern zu beschreiben, die sich gegen die Vorderseite des Auges drehen. Das untere Augenlid ist am häufigsten betroffen.

Was sind die Symptome eines Entropions?

  • Reizung und Schmerzen im vorderen Augenbereich.
  • Ein wässriges Auge.
  • Wenn sie nicht behandelt wird, kann die Augenvorderseite (die Hornhaut) beschädigt werden (ein Hornhautgeschwür kann sich entwickeln). Die Hornhaut ist für das Sehen unerlässlich und eine beschädigte Hornhaut kann das Sehvermögen beeinträchtigen.

Entropium verursacht

In Großbritannien tritt Entropium hauptsächlich bei älteren Menschen auf, verbunden mit einer Schwäche der kleinen Muskeln um das Augenlid.

Die Hauptursache weltweit ist auf Trachome zurückzuführen. Dies ist eine häufige Infektion in tropischen Ländern, die die Vorderseite des Auges betrifft. Dies kann zu Narbenbildung und Zerstörung des Augenlids führen, wodurch es sich nach innen dreht.

Weniger häufige Ursachen sind andere Augeninfektionen oder -schäden. In seltenen Fällen können Menschen mit einem Defekt geboren werden, der dazu führt, dass sich das Augenlid nach innen dreht.

Entropion-Behandlung

Wenn die Ursache voraussichtlich vorübergehend ist (z. B. eine Infektion oder leichte Verletzung), kann Folgendes ausreichend sein, bis sich der Zustand wieder erholt:

  • Das Augenlid an die Wange kleben; oder
  • Botulinumtoxin wird den Augenmuskeln injiziert.

In der Zwischenzeit wird oft eine schmierende Augensalbe zum Schutz der Augenvorderseite (Hornhaut) vorgeschrieben.

Was ist eine Entropionreparatur?

Wenn Sie eine Erkrankung haben, die sich wahrscheinlich nicht von alleine erholen kann, wird Ihnen eine Operation angeboten. Eine kleine Operation wird ausgeführt, um das Augenlid wieder in seine normale Position zu bringen. Dies verhindert, dass die Wimpern am Auge reiben. Die Operation ist in der Regel erfolgreich und verhindert weitere Schäden an der Augenvorderseite.

Anisakiasis

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom