Ichthammol

Ichthammol

Ichthammol kann helfen, den Juckreiz bei Ekzemen zu reduzieren.

Wenden Sie es entsprechend den Anweisungen Ihres Arztes an. Dies ist normalerweise ein-, zwei- oder dreimal täglich.

Zubereitungen enthalten Wollfett (Lanolin). Wenn Sie allergisch gegen Lanolin sind, stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt dies weiß.

Ichthammol

  • Über Ichthammol
  • Vor der Verwendung von Ichhammol
  • Wie ist ichthammol anzuwenden?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Ichhammol Probleme verursachen?
  • Wie ist ichthammol aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Ichthammol

Art der MedizinEin Hautpräparat für Ekzeme
Benutzt fürVerflechtetes Ekzem
Verfügbar alsSalbe und Bandagen

Ekzem wird manchmal Dermatitis genannt, was eine Entzündung der Haut bedeutet. Wenn Sie Ekzem haben, werden Hautbereiche rot, entzündet und jucken. Wenn Sie dann viel kratzen, können sich Flecken Ihrer Haut mit der Zeit verdicken. Dies wird Flechtenbildung genannt. Corticosteroid-Salben und Cremes werden häufig zur Behandlung dieser verdickten Hautpartien verwendet. Salben oder Bandagen, die Ichhammol enthalten, werden manchmal über dem Corticosteroid aufgetragen, da sie den Juckreiz reduzieren.

Vor der Verwendung von Ichhammol

Um sicherzustellen, dass dies die richtige Behandlung für Sie ist, muss Ihr Arzt wissen, bevor Sie mit der Einnahme von Ichthammol beginnen:

  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf eine Creme oder Salbe hatten. Dies liegt daran, dass Ichhammolpräparate Wollfett (Lanolin) enthalten.

Wie ist ichthammol anzuwenden?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie das gedruckte Informationsblatt des Herstellers aus der Packung. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu dem von Ihnen gelieferten Produkt.
  • Verwenden Sie die Zubereitung genau so, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Ihr Arzt könnte Sie bitten, das Ichthammol ein-, zwei- oder dreimal täglich anzuwenden.
  • Wenn Sie vorher angewiesen wurden, eine Corticosteroidcreme oder -salbe zu verwenden, wenden Sie diese an und decken Sie den Bereich mit der Ichthammolsalbe und / oder dem Verband ab.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Versuchen Sie, keine Salbe auf Bereiche gesunder Haut oder auf Ihre Kleidung zu bekommen. Ichthammol kann sich verfärben.
  • Versuchen Sie so viel wie möglich, nicht zu zerkratzen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Nägel kurz halten. Wenn Sie einen Juckreiz lindern möchten, reiben Sie den Bereich mit den Fingern, anstatt zu kratzen.
  • Versuchen Sie, die Dinge zu vermeiden, von denen Sie wissen, dass sie Ihr Ekzem auslösen. Dies können Parfums, Seifen, Schaumbäder, biologische Waschpulver und Weichspüler sein.
  • Für viele Menschen ist es hilfreich, glatte Kleidung auf der Haut zu tragen, anstatt störende Stoffe zu verwenden. Vermeiden Sie es außerdem, zu heiß oder zu kalt zu werden, da extreme Temperaturen Ihre Haut reizen können.
  • Denken Sie auch daran, regelmäßig einen Weichmacher zu verwenden. Sie müssen es möglicherweise mehrmals täglich anwenden, wenn Ihre Haut sehr trocken ist. Ihr Arzt wird Sie beraten, welcher Weichmacher für Sie am besten ist.

Kann Ichhammol Probleme verursachen?

Es ist unwahrscheinlich, dass Ichthammol Nebenwirkungen verursacht, es sei denn, Sie sind allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe. In diesem Fall kann Ihre Haut gereizt werden und Sie können einen Hautausschlag bekommen. Wenn dies passiert, beenden Sie die Anwendung und wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist ichthammol aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Diese Zubereitung ist nur zur Anwendung auf der Haut bestimmt. Wenn jemand versehentlich etwas davon verschluckt, gehen Sie zur Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Britische Nationalformel, 77. Ausgabe (März 2019); British Medical Association und der Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London.

Wie sollen wir Kinder mit Autismus unterstützen?

Mangel an Vitamin D