Krikothyroidotomie
Notfall-Medizin-Und-Trauma

Krikothyroidotomie

Dieser Artikel ist für Medizinische Fachkräfte

Professionelle Referenzartikel sind für die Verwendung durch medizinisches Fachpersonal bestimmt. Sie werden von britischen Ärzten geschrieben und basieren auf Forschungsergebnissen, britischen und europäischen Richtlinien. Sie können einen von unseren finden Gesundheitsartikel nützlicher.

Krikothyroidotomie

  • Hinweise
  • Gegenanzeigen
  • Technik
  • Komplikationen
  • Prognose

Synonym: Krikothyrotomie

Dieses Verfahren bietet einen temporären Notfall-Atemweg in Situationen, in denen eine Behinderung auf oder über dem Niveau des Larynx vorliegt, so dass eine orale / nasale Endotrachealintubation nicht möglich ist. Verglichen mit einer Notfall-Tracheotomie ist sie schneller und einfacher durchzuführen und mit weniger Komplikationen verbunden.[1]Dies ist ein relativ schneller Vorgang, der bis zu zwei Minuten in Anspruch nimmt.[2]In einem Notfall ohne Zugang zu medizinischer Ausrüstung wurde die Krikothyroidotomie sogar mit einem Trinkhalm und einem Taschenmesser improvisiert.[3]

Es gibt drei Techniken:

  • Nadel.
  • Intubation (mit speziellen Kits).
  • Chirurgisch.

Alle setzen gute Kenntnisse der regionalen Anatomie voraus, um das Verfahren sicher und effektiv durchführen zu können. Es sollte als letzter Ausweg verwendet werden, für Situationen des Lebens und des Todes reserviert sein und wird am besten von erfahrenen Händen oder, wenn möglich, unter Anleitung durchgeführt. Die Techniken können an Tier- oder Mannequin-Modellen vermittelt werden.[4]Die Bedingungen im Feld sind jedoch häufig viel schwieriger.

Hinweise[2]

Benötigen Sie eine Notfall-Atemwege, wo:

  • Die Intubation ist weder oral noch nasal möglich.
  • Schweres maxillofaziales Trauma.
  • Ödeme des Halsgewebes, die die Sichtbarmachung der Schnüre verhindern (z. B. angioneurotisches Ödem, Anaphylaxie, Verbrennungen, Rauchinhalation).
  • Schwere Oropharynx- / Tracheobronchialblutung.
  • Fremdkörper in den oberen Atemwegen.
  • Mangel an Ausrüstung für die Intubation von Endotrachealen.
  • Technischer Misserfolg der Intubation.
  • Schwerer Trismus / zusammengebissene Zähne.
  • Masseter-Krampf nach Succinylcholin.

Gegenanzeigen[2]

  • Verfügbarkeit eines weniger invasiven Mittels zur Sicherung der Atemwege.
  • Patienten unter 12 Jahren (Nadeltechnik kann verwendet werden, eine formale Tracheotomie wird jedoch bevorzugt).
  • Larynxfraktur.
  • Vorbestehende oder akute Larynx-Pathologie.
  • Trachealtranssektion mit Rückzug der Trachea in das Mediastinum.
  • Anatomische Landmarken, die durch schwere Blutungen / chirurgisches Emphysem usw. verdeckt werden

Technik[5]

Nadelkrikothyroidotomie

Eine Nadel oder Kanüle (normalerweise eine IV-Kanüle mit großer Bohrung) wird durch die Krikothyroidmembran eingeführt:

  • Legen Sie den Patienten in Rückenlage und strecken Sie den Hals mit einem Kissen unter den Schultern, sofern keine Verletzung der Halswirbelsäule vorliegt.
  • Führen Sie einen Finger in der Mitte des Halses nach vorne und finden Sie die Einkerbung am oberen Rand des Schildknorpels. Darunter befindet sich eine Depression zwischen Schilddrüsen- und Krikoidknorpel - der Krikothyroidmembran.

  • Stabilisieren Sie die Krikothyroidmembran mit einer Hand zwischen Finger und Daumen.
  • Durchbohren Sie es mit einer Kanüle mit großem Durchmesser (14 G), die an einer Spritze befestigt ist, die in einem Winkel von 45 ° zur Haut gerichtet ist, caudal in der Sagittalebene.
  • Beim Einführen der Nadel aspirieren und die Position durch Abziehen der Luft bestätigen; Schieben Sie die Kanüle über die Nadel in die Atemwege.
  • Verbindung zu einem O2 Versorgung über Y-Konnektor - Geben Sie einem Erwachsenen 15 L / Minute oder stellen Sie den Gasstrom bei einem Kind auf das Alter des Kindes in Jahren ein.
  • Lüften Sie, indem Sie den Patentanschluss des Y-Steckverbinders mit einem Daumen abdecken, um O zu ermöglichen2 für eine Sekunde fließen (transtracheale Insufflation). Entfernen Sie den Daumen, um für vier Sekunden über den oberen Atemweg abzulaufen. Wenn kein Y-Anschluss verfügbar ist, verwenden Sie eine 2-ml-Spritze oder ein IV-Set mit einem Loch in der Seite, das mit dem Daumen verschlossen werden kann.

NB: Durch die Kanüle ist kein Ausatmen möglich, so dass bei vollständiger Verstopfung der oberen Luftwege in den oberen Luftwegen der Sauerstoffstrom verringert wird. Eine Nadel-Cricothyroidotomie kann normalerweise nur 30-45 Minuten vor dem CO durchgeführt werden2 Einbehaltung wird erheblich.

Cricothyroid-Intubation mit speziell entwickelten Kits

Die Krikothyroidotomie kann mit einem schmalen Tubus unter Verwendung eines vorbereiteten Kits wie dem Mini-Trach® II erreicht werden, der eine geschützte Klinge, ein Kunststoff-Inserter, ein 4-mm-Rohr ohne Manschette zum Einschieben, einen ISO-Anschluss, ein Tracheal-Saugrohr und Halsbefestigungen enthält. Der Patient kann spontan atmen oder mit dieser Form der Atemwege verpackt werden, sie werden jedoch normalerweise nur als temporäre Maßnahme verwendet, bis ein dauerhafter Atemweg gesichert ist. Die retrograde Intubation kann mit einem Mini-Trach® II-Set geübt werden, indem der Einführautomat nach oben in den Mund geführt und ein Endotrachealtubus darüber eingeführt wird.[6]

Chirurgische Krikothyroidotomie

Dies wird normalerweise nicht bei Kindern unter 12 Jahren durchgeführt.

  • Legen Sie die Anatomie wie oben beschrieben fest, reinigen Sie die Haut und führen Sie eine örtliche Betäubung durch (wenn der Patient bei Bewusstsein ist).
  • Machen Sie einen kleinen vertikalen Hautschnitt in der Mittellinie, spreizen Sie die Wundränder seitlich und identifizieren Sie die Cricothyroidmembran.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Schilddrüse oder den Krikoidknorpel nicht schneiden oder entfernen.
  • Machen Sie einen horizontalen Schnitt durch die untere Hälfte der Membran und ziehen Sie sie vorsichtig durch.
  • Öffnen Sie die Öffnung mit einer gekrümmten Zange oder einer Drehung eines umgekehrten Skalpellgriffs. Legen Sie einen kleinen Endotrachealtubus oder Tracheotomieschlauch mit Manschette ein (maximal 8 mm).
  • Richten Sie sich beim Einführen des Tubus nach unten, um eine Beschädigung der Stimmbänder zu vermeiden.
  • Pumpen Sie die Schlauchmanschette auf und bestätigen Sie ihre Position mit Sichtbarmachung der Brustbewegungen und der Auskultation über Lunge und Magen.
  • Zum Schluss sichern Sie den Schlauch.

Komplikationen

Obwohl Komplikationen auftreten, sind sie im Vergleich zu dem katastrophalen Ergebnis, das normalerweise mit einem Versagen der Sicherung der Atemwege verbunden ist, geringfügig. Komplikationen können in der Notfallsituation bis zu 40% betreffen, aber in erfahrenen Händen ist die Komplikationsrate in der Regel viel niedriger. Die Wahlkomplikationsrate beträgt ~ 6-8%.[2]

Komplikationen

Techniken zur Vermeidung von Komplikationen

ThyrohyoidmembranschnittAufmerksamkeit für die Anatomie; vertikale Hautinzision; Bestätigen Sie die Position der cricothyroid Membran nach Hautschnitt.
Intraoperative / postoperative BlutungInzision direkt über der Krikothyroidmembran in der Mittellinie; vertikale Hautinzision; horizontaler Einschnitt in untere Membranhälfte; Vermeiden Sie den Schilddrüsen-Isthmus.
Subglottische StenoseVerwenden Sie ein Rohr mit kleinem Durchmesser. Langzeitgebrauch vermeiden (> 72 Stunden).
Dysphonie / HeiserkeitVerwenden Sie eine kleine Röhre. minderwertig zeigen, um Schnüre zu vermeiden; Vermeiden Sie Schäden durch Trachealknorpel, indem Sie keine Gewalt anwenden.
KehlkopfschadenVermeiden Sie übergroße Röhrchen und übermäßige Zugkraft auf den Schildknorpel während des Einführens.
Tube in Bronchien verlegtVermeiden Sie das Einführen einer zu großen Schlauchlänge, um nicht in den rechten Hauptbronchus zu gelangen.
LungenaspirationSchützen Sie die oberen Atemwege durch Absaugen und Positionieren.
TrachealstenoseVerwenden Sie eine Niederdruck-Ballonmanschette.
Rezidivierende KehlkopfnervenverletzungBleiben Sie in der Mitte und vermeiden Sie die hintere subglottische Wand, indem Sie die Instrumente nicht zu weit einführen.
Ösophagus-Perforation oder Tracheo-Ösophagus-FistelNach dem Eintritt in den subglottischen Raum die Nadel nicht tief einschneiden oder einsetzen.
Tracheo-linke brachiozephale VenenfistelVerwenden Sie eine Niederdruckmanschette.
Bruch des SchildknorpelsVermeiden Sie ein übergroßes Rohr.

Prognose

Da die Krikothyroidotomie in der Regel als Notfall-Atemwegsverfahren der letzten Wahl durchgeführt wird, sind Patienten, die sie erhalten, tendenziell kritisch krank. Es ist nicht überraschend, dass eine Studie aus den USA zeigte, dass nur 27% der Traumapatienten, die vor dem Krankenhaus eine Cricothyroidotomie erhalten hatten, bis zur Entlassung aus dem Krankenhaus überlebten, 62% jedoch die Zulassung für die Notaufnahme, was auf einen vernünftigen Nutzen als Notfall-Atemwege hindeutet.[7]Bei Langzeitüberlebenden ist ein guter Funktionszustand ungewöhnlich, mit häufigen neurologischen Behinderungen.[8]

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Varaday SS, Yentis SM, Clarke S; Ein selbstgemachtes Modell für das Training in der Krikothyrotomie. Anästhesie. Oktober 2005 (10): 1012-5.

  • Ellis H; Angewandte Anatomie der Krikothyrotomie und der Tracheostomie. Br J Hosp Med (Lond). September 2006 (9): M168-9.

  • Hsiao J, Pacheco-Fowler V; Videos in der klinischen Medizin. Krikothyroidotomie. N Engl J Med. Mai 29358 2008 (22): e25.

  1. Gerich TG, Schmidt U, Hubrich V, et al; Präklinisches Atemwegsmanagement beim akut verletzten Patienten: Die Rolle der chirurgischen Krikothyrotomie wurde erneut untersucht. J Trauma. Aug. 45 (1998), 312-4 (1998).

  2. Boon JM, Abrahams PH, Meiring JH et al; Krikothyroidotomie: eine klinische Überprüfung der Anatomie. Clin Anat. September 17 (2004), 478-86.

  3. Adams BD, Whitlock WL; Die Bystander-Krikothyroidotomie wurde mit einem improvisierten Atemweg durchgeführt. Mil Med. Januar 1997 (1): 76-8.

  4. Wong DT, Prabhu AJ, M Coloma et al; Was ist die minimale Ausbildung, die für eine erfolgreiche Krikothyroidotomie erforderlich ist ?: Eine Studie an Mannequins. Anästhesiologie 2003 Feb98 (2): 349–53.

  5. Advanced Pediatric Life Support, 4. Auflage. Erweiterte Lebensunterstützungsgruppe. BMJ Books 2005

  6. Slots P, Vegger PB, Bettger H, et al; Retrograde Intubation mit einem Mini-Trach II-Kit. Acta Anaesthesiol Scand. 2003, März 47 (3): 274-7.

  7. Fortune JB, Judkins DG, Scanzaroli D, et al; Wirksamkeit der präklinischen chirurgischen Krikothyrotomie bei Traumapatienten. J Trauma. 1997, Mai 42 (5): 832–6

  8. Isaacs JH Jr; Notfall-Krikothyrotomie: Langzeitergebnisse. Bin Surg. 2001 Apr67 (4): 346–9

Gynäkomastie

Lineare IgA-Dermatose