Bauchwand Hernien

Bauchwand Hernien

Dieser Artikel ist für Medizinische Fachkräfte

Professionelle Referenzartikel sind für die Verwendung durch medizinisches Fachpersonal bestimmt. Sie werden von britischen Ärzten geschrieben und basieren auf Forschungsergebnissen, britischen und europäischen Richtlinien. Sie können das finden Hernie Artikel nützlicher oder einer unserer anderen Gesundheitsartikel.

Bauchwand Hernien

  • Einstufung
  • Epigastrische Hernien
  • Incisional Hernien
  • Nabelhernien
  • Seltene Hernien bei Erwachsenen
Eine Hernie ist ein Hervortreten des Bauchinhalts durch die Faszie der Bauchwand.

Hernien enthalten immer einen Teil des Bauchfellsacks und können Eingeweide enthalten, in der Regel Dünndarm und Omentum.

Einstufung

  • Wenn eine Hernie nicht mehr reduziert werden kann, ist es das nicht reduzierbar oder eingesperrt.
  • Dies kann jederzeit geschehen Strangulation wenn der Inhalt der Hernien durch die enge Öffnung verdreht oder eingeschlossen wird. Dies beeinträchtigt die Durchblutung, verursacht Schwellungen und schließlich Infarkt.
  • Strangulation führt zu Darmverschluss.

Bauchwandbrüche werden nach der Position der Verwerfung in der Bauchwand benannt. Die häufigsten Arten sind:

  • Femurhernien
  • Leistenbrüche
  • Incisional Hernien
  • Epigastrische Hernien
  • Nabelhernien

Femur- und Leistenhernien werden in separaten Artikeln ausführlich behandelt.

Epigastrische Hernien

Präsentation

  • Der Defekt ist etwa in der Mittellinie oberhalb des Nabels in der Linea Alba zu sehen.
  • Die Prävalenz wird auf 0,5 bis 10% geschätzt, was zwischen 1,6 und 3,6% aller Bauchhernien ausmacht1.
  • Am häufigsten bei Männern zwischen 20 und 50 Jahren1.
  • Mehrere Hernien können vorhanden sein.
  • Sie sind in der Regel asymptomatisch, können aber epigastrische Schmerzen aufweisen, die von leicht bis stark und durchdringend variieren. Es kann von Blähungen, Übelkeit und Erbrechen begleitet werden, oft nach den Mahlzeiten.
  • Kleine Hernien können zart sein.
  • Die Hernie kann zum Wölben gebracht werden, indem der Patient zur Belastung aufgefordert wird.

Verwaltung

  • Übergewichtige Patienten benötigen möglicherweise Ultraschall- oder CT-Scans, um die Diagnose zu bestätigen.
  • Sie müssen von einer Diastase recti unterschieden werden, bei der es sich um eine Erweiterung der Linea alba ohne einen Defekt der Faszie handelt.
  • Chirurgische Reparaturen sind unerlässlich, da ein hohes Risiko besteht, dass sie eingekerkert werden oder strangulieren.
  • Es besteht ein 10 - 20% iges Rezidivrisiko nach der traditionellen Reparatur durch Primärnaht; Dies wird jedoch reduziert, wenn ein Polypropylennetz verwendet wird2, 3.

Incisional Hernien

Präsentation

  • Die Incisionalhernie ist ein Risiko für Bauchoperationen und wird bei 12,8% der Bauchoperationen geschätzt4.
  • Sie treten häufiger nach einer offenen Operation auf, aber auch nach einer laparoskopischen Operation5.
  • Sie werden im Wesentlichen durch das Abheilen der Wunde verursacht, sind aber wahrscheinlich das Ergebnis mehrerer Patienten- und technischer Faktoren.
  • Die Beachtung der Verschlusstechnik und des Nahtmaterials kann das Auftreten verringern. Zum Beispiel können Monofilament-Nähte das Risiko von Narbenhernien reduzieren. Eine Cochrane-Überprüfung der Wundverschlussmethoden ergab jedoch, dass weitere Studien erforderlich waren6.

Verwaltung

  • Sie müssen dringend repariert werden, wobei das Verstärkungsnetz bei großen Hernien verwendet wird. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn der Patient fettleibig ist7.
  • Rezidive treten bei bis zu 50% der großen Hernien auf und treten häufiger bei übergewichtigen Patienten auf.

Nabelhernien

Präsentation

  • Nabelhernien machen 10-30% aller Hernien aus2.
  • Sie können in die folgenden Gruppen eingeteilt werden2:
    • Angeborene Hernie (auch Omphalozele genannt) - kann weiter in fötale (nach acht Wochen im Uterus vorkommende) und embryonale (vor acht Wochen im Uterus auftretende Untergliederungen unterteilt werden und kann mit einem Bruch der anderen Organe der Bauchhöhle einhergehen).
    • Infantile Hernie - im Zusammenhang mit Frühgeburt; es löst sich normalerweise spontan auf.
    • Nabelhernie bei Erwachsenen - 90% davon werden erworben - z. B. bei Frauen sind sie mit Mehrlingsschwangerschaften und schwierigen Wehen verbunden; Sie finden sich jedoch auch bei Bauchschwellungen, z. B. Aszites und Adipositas. Sie führen sowohl zu hoher Mortalität als auch zu Morbidität.
  • Die Hernie vergrößert sich allmählich und kann mehrlagig sein.
  • Der Sac enthält normalerweise omentum ± Darm.
  • Kann mit Schmerzen beim Husten oder bei Überanstrengung oder Schmerzen oder schleppendem Gefühl auftreten, wenn sie groß sind.

Verwaltung

  • Wenn <1 cm Durchmesser, schließt es sich fast immer ohne Behandlung bis zum Alter von 5 Jahren.
  • Wenn> 1,5 cm oder bei einem Kind> 4 Jahre, ist normalerweise eine Reparatur erforderlich.
  • Hernien werden operativ unter Erhalt des Nabels repariert, nachdem ursächliche Faktoren wie Aszites entfernt wurden.

Seltene Hernien bei Erwachsenen

  • Spigelian: Dies ist eine Hernie durch den Muskel linea semilunaris. Anfänglich führt dies zu lokalisierten Schmerzen, die durch Anspannung und Husten noch verstärkt werden. Der Schmerz kann jedoch mit der Zeit weniger lokalisiert werden und zu Schmerzen führen. Wölbung ist oft im Unterleib zu sehen, wenn der Patient aufrecht steht und sich anstrengt. Dies kann durch Druck mit einem "gurgelnden" Geräusch reduziert werden, und dann kann die Hernienöffnung oft gefühlt werden. Der Defekt kann jedoch nicht tastbar sein, oder es kann eine Wölbung von der Stelle entfernt sein. Dies muss umgehend repariert werden8.
  • Littre: Der Bruchsack enthält ein Divertikel von Meckel. 50% sind inguinal, 20% femoralis und 20% Nabelschnur. Die restlichen 10% befinden sich an verschiedenen Stellen, z. B. ventraler Narbenhernie9.
  • Lumbal oder dorsal: Diese treten fast immer in den oberen und unteren Lendenwirbelsäulen auf. Sie präsentieren sich mit einem Knoten in der Seite, der ein starkes, ziehendes Gefühl hat.
  • Obturator-KanalDiese treten hauptsächlich bei älteren Frauen auf und haben eine Sterblichkeit von bis zu 40%. Sie präsentieren sich mit Symptomen einer Darmverstopfung. In der Regel sind sie nur bei Becken- oder Rektaluntersuchungen tastbar.
  • Perineal: Diese treten normalerweise nach einer perinealen Operation auf und zeigen asymptomatische Schwellung.
  • Ischias: diese sind sehr selten, mit Hernien durch das größere Ischias-Foramen mit Inhaftierung oder Strangulation des Darms.
  • Sportler: ein schwächender Zustand, der als chronischer Leistenschmerz auftritt. An der äußeren Schrägfläche tritt ein Riss auf, der zu einer okkulten Hernie führen kann10.
  • Traumatisch: Diese folgen stumpfem Trauma und zeigen Schmerzen, Blutergüsse und Beulen.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  1. Ponten JE, Somers KY, Nienhuijs SW; Pathogenese der epigastrischen Hernie. Hernie. 2012 Dec16 (6): 627–33. doi: 10.1007 / s10029-012-0964-8. Epub 2012 24. Juli.

  2. Muschaweck U; Nabel- und Epigastralhernienreparatur. Surg Clin North Am. 2003, Oct83 (5): 1207-21.

  3. C. Stabilini, M. Stella, M. Frascio et al; Mesh gegen direkte Naht für die Reparatur von Nabel- und Oberbauchhernien. Zehn Jahre Erfahrung. Ann Ital Chir. 2009 Mai-Jun80 (3): 183-7.

  4. Bosanquet DC, Ansell J., Abdelrahman T., et al; Systematische Überprüfung und Meta-Regression von Faktoren, die die Rate der inzisionalen Midline-Hernien beeinflussen: Analyse von 14.618 Patienten. Plus eins. 2015 September 2110 (9): e0138745. doi: 10.1371 / journal.pone.0138745. eCollection 2015.

  5. Le Huu Nho R., Mege D., Ouaissi M. et al; Inzidenz und Prävention ventraler Narbenhernie. J Visc Surg. 2012 Oct149 (5 Suppl): e3-14. Doi: 10.1016 / j.jviscsurg.2012.05.004. Epub 2012 9. November

  6. Patel SV, Paskar DD, Nelson RL et al; Verschlussverfahren für Laparotomie-Inzisionen zur Verhinderung von Narbenhernien und anderen Wundkomplikationen. Cochrane Database Syst Rev. 2017 Nov. 311: CD005661. doi: 10.1002 / 14651858.CD005661.pub2.

  7. Anthony T., Bergen PC, Kim LT et al; Faktoren, die das Rezidiv nach einer Herniorrhaphie beeinflussen. World J Surg. 2000 Jan24 (1): 95-100

  8. Mederos R, Lamas JR, Alvarado J, et al; Laparoskopische Diagnose und Reparatur von Spigelianhernie: Ein Fallbericht und Literaturrecherche. Int J Surg Case Rep. 201731: 184-187. Doi: 10.1016 / j.ijscr.2017.01.043. Epub 2017 20. Januar

  9. Horkoff MJ, Smyth NG, Hunter JM; Ein großes inhaftiertes Meckel-Divertikel bei einem Leistenbruch. Int J Surg Case Rep. 20145 (12): 899-901. Doi: 10.1016 / j.ijscr.2014.09.036. Epub 2014 17. Oktober

  10. Paajanen H., Brinck T., Hermunen H. et al; Laparoskopische Operationen bei chronischen Leistenschmerzen bei Sportlern sind wirksamer als nichtoperative Behandlungen: eine randomisierte klinische Studie mit Magnetresonanztomographie bei 60 Patienten mit Sportlerhernie (sportliche Pubalgie). Chirurgie. Juli 1995 (1): 99-107. Doi: 10.1016 / j.surg.2011.02.016. Epub 2011 5. Mai

Makrozytose und makrozytäre Anämie

Halsschmerzen