Was bedeutet der Jetlag wirklich für Ihren Körper?
Eigenschaften

Was bedeutet der Jetlag wirklich für Ihren Körper?

Geschrieben von Léa Surugue Veröffentlicht auf: 8:10 Uhr 18-Jul-18

Rezensiert von Dr. Sarah Jarvis MBE Lesezeit: 7 Minuten abgelesen

Jetlag kann sicherlich einen Dämpfer in den Urlaub bringen, kann aber auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit für Menschen haben, die dies regelmäßig erleben. Wir untersuchen, wie Urlauber und Vielflieger die Auswirkungen von Jetlag minimieren können.

Jeden Monat benötigt Cloe Cheer, 24, im Durchschnitt sechs Flüge, um sich an ihren arbeitsintensiven Arbeitsplan anzupassen. Im Frühjahr reiste sie in nur sechs Wochen nach Chicago, München, Tokio und Sydney.

"Ich arbeite in der Eventplanung und meine Arbeit bringt mich auf die ganze Welt. Es ist aufregend, aber auch sehr anstrengend. Wenn ich in so kurzer Zeit durch so viele Zeitzonen fliege, bedeutet das, dass ich oft Jetlag und schlaflosen Schlaf habe", sagt sie.

Kürzlich musste Cheer medizinische Hilfe suchen, da dieser Lebensstil ihren Körper gefordert hatte.

"Ich war ständig erschöpft. Ich hatte an Gewicht zugenommen. Ich hatte einen hohen Cholesterinspiegel. Die Ärzte mussten mir eine strenge Diät geben, um meine Gesundheit zu verbessern", erklärt sie.

Obwohl ihre Ernährungsgewohnheiten und der Stress ihrer Arbeit möglicherweise schuld waren, können einige ihrer Gesundheitsprobleme auch mit dem häufigen Jetlag zusammenhängen, mit dem sie sich befasst.

Nach Jahren der Forschung ist nun klar, dass Jetlag nicht nur ein Phänomen ist, das die Konzentration oder die Schlafqualität der Menschen beeinflusst. Dies kann schwerwiegende physische Auswirkungen haben, insbesondere für diejenigen, die regelmäßig davon betroffen sind, z. B. häufige Geschäftsreisende oder Fluggäste.

Was ist Jetlag?

Der menschliche Körper arbeitet im 24-Stunden-Zyklus und wechselt in regelmäßigen Abständen zwischen Schlafphasen und Wachheit. Diese Zyklen werden als zirkadiane Rhythmen bezeichnet und durch eine interne "Uhr" im Gehirn reguliert.

Wenn wir in eine neue Zeitzone reisen, dauert es einige Tage, bis sich unser circadianer Rhythmus einstellt. Dieses Phänomen ist das, was wir als Jetlag bezeichnen, das durch Schlafstörungen und gestörte Tagesfunktionen gekennzeichnet ist.

"Oft verwechseln die Leute die Auswirkungen des Jet-Lag mit den Auswirkungen des Fliegens. Es ist nur eine Desynchronisation der Uhr, die sich von einem Ort zum anderen bewegt. Aber wenn man bei der Ankunft dehydriert ist, ist das eine Folge der langen Zeit im Flugzeug. "Schlafexperte Neil Stanley sagt.

Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Jetlag

Über die Schlafstörungen und das Funktionieren des Tages hinaus kann das Überqueren von Zeitzonen zu einer Reihe anderer kurzfristiger Gesundheitsprobleme führen. Sie sind in der Regel nicht zu ernst, können aber unbequem sein und sogar den Urlaub ruinieren.

Magenprobleme

Zu den häufigsten Beschwerden zählen Magenprobleme und Heißhunger auf Lebensmittel zu ungeraden Stunden. Die Menschen bekommen Hunger zu den Zeiten, zu denen sie normalerweise essen, was in der neuen Zeitzone mitten in der Nacht liegt. Die Fütterungszyklen werden gestört, ebenso die Verdauung.

"Die Menschen werden gezwungen zu schlafen, wenn ihr Körper wach ist, sie versuchen wach zu bleiben, wenn ihr Körper versucht, sie zum Schlafen zu bringen, und sie essen, wenn das Verdauungssystem nicht für eine Mahlzeit bereit ist", erklärt Charmane Eastman, Professor am Biological Rhythms Research Lab der Rush University in den USA.

Unregelmäßige Perioden

Es ist auch üblich, dass Frauen Auswirkungen auf den Zeitpunkt ihrer Menstruationszyklen haben.

"Ich habe festgestellt, dass sich die Zeiträume oft verzögern", sagt Cheer.

Und für diejenigen, die eine orale Kontrazeption einnehmen oder andere Drogen nehmen, kann das Umstellen auf den Zeitplan der neuen Zeitzone zu Komplikationen führen.

"Menschen, die Medikamente einnehmen, die zu bestimmten Tageszeiten eingenommen werden müssen, könnten sie zu falschen Zeiten für ihren Körper einnehmen, wenn sie ihre zirkadianen Uhren nicht in die Zielzeitzone verlagern", warnt Eastman.

Langfristige Konsequenzen

Menschen, die nicht häufig fliegen, haben wahrscheinlich keine schwerwiegenderen chronischen körperlichen Probleme infolge von Jetlag.

Studien, an denen Flugbesatzungen oder Schichtarbeiter beteiligt waren, haben die schwerwiegenden gesundheitlichen Auswirkungen von wiederholtem Jetlag dokumentiert. Das Risiko der Gewichtszunahme und der Entwicklung von Stoffwechselerkrankungen wie Typ-2-Diabetes scheint erhöht zu sein.

"Früher dachten wir, dass es keinen großen Unterschied zwischen der Funktionsweise des Stoffwechsels nachts und am Tag gibt. Nun wissen wir, dass dies nicht der Fall ist", enthüllt Dr. Vikki Revell, der zirkadiane Rhythmen an der University of Surrey studiert.

Andere Studien haben gezeigt, dass Flugbegleiter auch höhere Krebsraten haben (insbesondere Brustkrebs und Melanome). Die Forscher sind sich nicht sicher, warum das so ist. Es ist möglich, dass die wiederholte Exposition kosmischer Strahlung während des Fliegens Schuld ist, aber Tierstudien haben gezeigt, dass chronischer Jetlag möglicherweise ebenso wichtig ist, um dieses Krebsrisiko zu verstehen. Mäuse, die sich in einer Jetlag-Situation befinden, scheinen tatsächlich Krebszellen zu entwickeln.

Es ist auch möglich, dass ein chronischer Jetlag den kognitiven Rückgang beschleunigt. In einer Studie stellten Wissenschaftler fest, dass unter den Mitarbeitern, die auf internationalen Flügen tätig waren, diejenigen, die länger im Job waren, bei Gedächtnistests schlechter abschneiden.

Während mehr Forschung erforderlich ist, um den Zusammenhang zwischen chronischem Jetlag und diesen Zuständen zu bewerten, sammeln sich die Beweise langsam an.

Tipps zum Umgang mit Jetlag

Um Ihre Zeit im Ausland bestmöglich zu nutzen und die negativen Auswirkungen des Jetlag auf ein Minimum zu reduzieren, können einige Schritte unternommen werden.

Passen Sie Ihren Schlafplan vor dem Flug an

Sie können bereits einen Teil der Arbeit erledigen, bevor Sie das Land verlassen, indem Sie Ihren Schlafplan schrittweise ändern. Wenn Sie in den Osten reisen, kann es hilfreich sein, schrittweise jeden Tag früher zu Bett zu gehen, bevor der Flug beginnt. Wenn Sie nach Westen fliegen, ist es am effektivsten, den Schlaf zu verzögern.

Licht und Melatonin

Sie können jedoch nicht einfach die Zeit ändern, in der Sie einschlafen und aufwachen, ohne auch den Hell-Dunkel-Zyklus zu ändern. Die Einwirkung von Licht (Sonnenlicht oder unterbrochenes helles Licht aus Leuchtkästen) zu geeigneten Zeiten und die Einnahme von Melatonin-Medikamenten können daher dazu beitragen, dass Ihre Körperuhr und Ihre Schlafenszeit an die Zeitzone angepasst werden, in die Sie reisen. Es kann Ihnen helfen, Ihren Schlafplan vor dem Flug zu ändern.

"Wenn man nach Osten fliegt und es für Menschen schwierig wird, so früh wie möglich einzuschlafen, und es schwierig ist, zum geplanten Zeitpunkt aufzuwachen, bedeutet dies, dass die zirkadiane Uhr nicht so weit voranschreitet wie ihr Schlafplan, also brauchen sie mehr Licht Licht am Morgen oder weniger helles Licht vor dem Schlafengehen ", betont Eastman.

"Wenn sie sich auf den Flug nach Westen vorbereiten, ist es schwierig, bis zum Schlafengehen wach zu bleiben und früher als geplant aufzuwachen. Sie brauchen mehr helles Licht vor dem Schlafengehen oder weniger helles Licht nach dem Aufwachen", fügt sie hinzu.

Wechseln Sie Ihre Uhr und nutzen Sie den Flug optimal

Sobald Sie in das Flugzeug steigen, ändern Sie Ihre Uhr entsprechend der Uhrzeit am Zielort, damit Sie geistig vorbereitet sind und sich an Ihren neuen Zeitplan anpassen können.

"Sie sollten mit der neuen Routine beginnen, sobald Sie in das Flugzeug steigen, Ihre Uhr bewegen und Ihren Flug als normalen Tag behandeln. Wenn Sie am Tag fliegen, halten Sie die Jalousien offen und bleiben Sie wach. Wenn es Nacht am Ziel ist, versuchen Sie so schnell wie möglich einzuschlafen ", sagt Stanley.

Maximieren Sie Ihre Chancen, zum richtigen Zeitpunkt einzuschlafen

Vermeiden Sie Alkohol oder Koffein vor dem Zubettgehen: Beides kann den Schlaf erschweren und Ihre Uhr zusätzlich stören. Versuchen Sie auch nicht, während des Tages lange Schläfchen zu machen, und verwenden Sie Ohrstöpsel und Augenbinden, um die Qualität Ihres Schlafes zu verbessern, wenn es tatsächlich Zeit ist, ins Bett zu gehen.

Wenn Sie mehr Stunden im Flugzeug schlafen oder Schlaftabletten einnehmen, können Sie die negativen Auswirkungen von Schlafentzug reduzieren, ohne die Ursache für Jetlag zu behandeln.

"Die Fähigkeit, im Flugzeug zu schlafen, kann den Schlafentzug reduzieren, der den Jetlag verschlimmert. Dies reicht jedoch nicht aus, um den Jetlag zu eliminieren. Dazu müssen Sie warten, bis sich Ihre träge zirkadiane Uhr langsam an die neue Zeitzone anpasst." Eastman schließt ab.

Besuchen Sie unsere Foren

Gehen Sie zu den Patientenforen, um Unterstützung und Rat von unserer freundlichen Community zu erhalten.

Mach mit bei der Diskussion

Mykose Fungoides und kutane T-Zell-Lymphome

Schilddrüsenfunktionstests