Nafarelin Nasenspray Synarel
Fruchtbarkeits Heil-Kontrazeptiva

Nafarelin Nasenspray Synarel

Nafarelin-Spray stoppt die Produktion von natürlich vorkommenden weiblichen Sexualhormonen.

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie oft er angewendet werden soll.

Wenn Sie direkt nach der Anwendung des Sprays niesen, müssen Sie möglicherweise die Dosis wiederholen.

Nebenwirkungen können auftreten, obwohl nicht jeder sie erlebt. Häufige Nebenwirkungen sind ähnlich wie Wechseljahrsbeschwerden - wie Hitzewallungen, Schwitzen und Gewichtsveränderungen.

Nafarelin Nasenspray

Synarel

  • Über Nafarelin
  • Vor der Verwendung von Nafarelin
  • So verwenden Sie Nafarelin Nasenspray
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Nafarelin Probleme verursachen?
  • Wie ist Nafarelin aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Nafarelin

Art der MedizinGonadorelin-Analogon
Benutzt fürAls Teil eines Fruchtbarkeitsprogramms; und Endometriose
Auch genanntSynarel®
Verfügbar alsEin Nasenspray

Nafarelin ist nur für Frauen vorgeschrieben. Es ist eine synthetische Form eines Hormons, das natürlich bei Frauen vorkommt.

Wenn Ihnen Nafarelin im Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung verschrieben wurde, wirkt es auf die Hypophyse in Ihrem Gehirn, um die Produktion natürlicher Hormone zu stoppen, die die Freisetzung von Eiern aus Ihren Eierstöcken kontrollieren. Dies geschieht über einen bestimmten Zeitraum. Nach dieser Zeit werden Ihnen andere Hormonbehandlungen verschrieben, um den Eisprung zu stimulieren.

Nafarelin wird auch zur Behandlung von Endometriose angewendet. Endometriose ist eine Erkrankung, bei der Gewebe, das normalerweise das Innere Ihrer Gebärmutter (Uterus) auskleidet, an anderer Stelle in Ihrem Körper gefunden wird, häufig im Beckenbereich oder im Bauchraum. Nafarelin reduziert die Produktion weiblicher Sexualhormone (wie beispielsweise Östrogen) durch seine Wirkung auf Ihre Hypophyse. Östrogen kann bestimmte Probleme wie Endometriose verschlimmern. Durch Senkung des Östrogenspiegels kann Nafarelin die Symptome lindern.

Nafarelin ist ein Arzneimittel, das nicht wie gewöhnlich mit dem Mund (als Tablette) eingenommen werden kann. Stattdessen wird es als Nasenspray verabreicht, weil dadurch das Arzneimittel in Ihren Blutkreislauf gelangt.

Vor der Verwendung von Nafarelin

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal wird ein Arzneimittel nur dann angewendet, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt oder Apotheker, bevor Sie mit der Einnahme von Nafarelin beginnen, Folgendes wissen:

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen.
  • Wenn Sie aus Ihrer Vagina Blutungen hatten, von denen Sie glauben, dass sie nicht mit Ihrer Periode zusammenhängen.
  • Wenn Sie eine Knochenkrankheit wie Osteoporose haben.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.

So verwenden Sie Nafarelin Nasenspray

  • Bevor Sie mit dieser Behandlung beginnen, lesen Sie die gedruckte Informationsbroschüre des Herstellers aus der Packung. In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen zu Nafarelin-Spray und eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Anwendung auftreten können.
  • Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie viele Sprays verwendet werden sollen und ob Sie es in einem oder beiden Nasenlöchern verwenden sollen. Dies hängt davon ab, aus welchem ​​Grund Sie es verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen, die Sie erhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie und wann Sie das Spray anwenden sollen, bitten Sie Ihren Apotheker, es Ihnen erneut zu erklären.
  • Sie werden aufgefordert, das Spray an einem bestimmten Tag zu verwenden. Dies ist häufig (jedoch nicht immer) der zweite Tag Ihres Menstruationszyklus.
  • Es ist wichtig, dass Sie dieses Arzneimittel regelmäßig anwenden und die Dosen im Laufe des Tages gleichmäßig verteilen.
  • Wenn Sie direkt nach der Anwendung des Sprays niesen, wird das Arzneimittel möglicherweise nicht absorbiert und funktioniert wie vorgesehen. In diesem Fall wiederholen Sie Ihre Dosis.
  • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. In diesem Fall überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie die nächste Dosis ein, wenn sie fällig ist. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Wie benutze ich das Spray?

  1. Lesen Sie die Anweisungen in der mit Ihrem Arzneimittel gelieferten gedruckten Gebrauchsinformation des Herstellers.
  2. Entfernen Sie die Plastikkappe und den Sicherungsclip unter der Düse.
  3. Bevor Sie das Spray zum ersten Mal verwenden, müssen Sie die Pumpe "füllen". Auf diese Weise erhalten Sie in jedem Spray die richtige Menge Arzneimittel. Halten Sie die Flasche so, dass sich die Düse zwischen zwei Fingern befindet und Ihr Daumen sich auf der Unterseite der Flasche befindet. Richten Sie dann die Düse von sich weg und drücken Sie den Daumen einige Male nach oben, bis ein feiner Sprühnebel erscheint. Sie müssen dies nur tun, wenn Sie eine neue Flasche zum ersten Mal verwenden.
  4. Dann putzen Sie sanft Ihre Nase, um sie zu reinigen. Seien Sie nicht zu besorgt, wenn Sie erkältet sind, da das Arzneimittel immer noch absorbiert wird. Beuge deinen Kopf ein wenig nach vorne und stecke die Düse in eines deiner Nasenlöcher. Halten Sie Ihr anderes Nasenloch mit einem Finger geschlossen.
  5. Atmen Sie durch Ihr offenes Nasenloch ein und drücken Sie gleichzeitig die Flasche einmal, um ein Spray zu lösen. Versuchen Sie, das Spray auf die Rückseite und Außenseite Ihres Nasenlochs zu richten.
  6. Entfernen Sie das Spray und beugen Sie den Kopf für einige Sekunden nach hinten, damit sich das Spray über den Nasenrücken ausbreiten kann.
  7. Wenn Sie angewiesen wurden, das Spray zur gleichen Tageszeit in beiden Nasenlöchern zu verwenden, wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 in Ihrem anderen Nasenloch. Wenn nicht, denken Sie daran, dass Sie das Spray das nächste Mal in Ihrem anderen Nasenloch verwenden.
  8. Reinigen Sie die Düse, indem Sie sie unter warmes, fließendes Wasser halten und vorsichtig mit dem Finger abwischen.
  9. Wischen Sie die Düse mit einem sauberen Tuch ab und setzen Sie die Plastikkappe und den Clip wieder auf.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Behalten Sie Ihre Termine bei Ihrem Arzt, damit Ihr Fortschritt überwacht werden kann.
  • Sie stellen möglicherweise fest, dass sich Ihre Symptome verschlimmern, wenn Sie zum ersten Mal eine Behandlung mit Nafarelin gegen Endometriose beginnen. Dies kann häufig der Fall sein, aber Ihre Symptome sollten nach einigen Wochen nachlassen.
  • Selbst wenn Sie erkältet sind oder Ihre Nase sich verstopft fühlt, sollten Sie das Spray weiterhin verwenden, da es immer noch funktioniert. Wenn Sie andere Nasensprays verwenden (z. B. Abschwellmittel), sollten Sie zuerst Nafarelin-Spray verwenden. Warten Sie nach dem Gebrauch mindestens 30 Minuten, bevor Sie ein anderes Nasenspray verwenden.
  • Wenn Sie wegen einer Endometriose behandelt werden, sollten Sie eine nicht hormonelle Methode zur Empfängnisverhütung anwenden, z. B. ein Kondom. Dies liegt daran, dass hormonelle Methoden (wie "die Pille" oder "Mini-Pille") nicht funktionieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie weitere Informationen darüber benötigen, welche Verhütungsmethoden geeignet sind.

Kann Nafarelin Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können alle Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. In der nachstehenden Tabelle sind einige der häufigsten mit Nafarelin-Nasenspray assoziierten aufgeführt. Eine vollständige Liste finden Sie in der Produktinformation des Herstellers, die mit Ihrem Arzneimittel geliefert wurde. Die unerwünschten Wirkungen verbessern sich häufig in den ersten Tagen der Einnahme eines neuen Arzneimittels. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder störend wirkt.

Häufige Nebenwirkungen von NafarelinWas kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Kopfschmerzen und MuskelschmerzenTrinken Sie viel Wasser und bitten Sie Ihren Apotheker, ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen. Wenn die Kopfschmerzen anhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
Nasenreizung, NasenblutenWenn dies unangenehm wird, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, trockene Vagina, vermehrtes Schwitzen, weniger Interesse an SexWenn einer dieser Probleme stört, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
Akne, Gewichtsveränderungen, Nervosität oder Gefühlsstörungen, SchlafstörungenWenn einer dieser Probleme stört, sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wichtig: Wenn Sie einen Hautausschlag oder Rötung bekommen oder Atembeschwerden haben, sollten Sie sofort Ihren Arzt um Rat fragen. Dies sind seltene, aber möglicherweise schwerwiegende Symptome, da sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf das Arzneimittel sein können.

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie annehmen, dass sie auf dieses Arzneimittel zurückzuführen sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Wie ist Nafarelin aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Wenn Sie Arzneimittel kaufen, fragen Sie bei einem Apotheker nach, dass sie sicher mit Ihren anderen Arzneimitteln eingenommen werden können.

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person eine Überdosis dieses Arzneimittels eingenommen haben, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Wenn Sie sich einer Operation oder einer Zahnbehandlung unterziehen, teilen Sie der Person, die die Behandlung durchführt, mit, welche Arzneimittel Sie einnehmen.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie niemals veraltete oder unerwünschte Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller PIL, Synarel® Nasenspray; Pfizer Limited, das elektronische Arzneimittel-Kompendium. Stand Januar 2016.

  • Britische Nationalformel; 72. Ausgabe (September 2016) British Medical Association und Royal Pharmaceutical Society (Großbritannien), London

Herzinsuffizienz

Pfefferminzöl-Kapseln Apercap, Colomint, Colpermin, Mintec