Was sagen Ihre Nägel über Ihre Gesundheit aus?
Eigenschaften

Was sagen Ihre Nägel über Ihre Gesundheit aus?

Geschrieben von Dr. Sarah Jarvis MBE Veröffentlicht auf: 8:29 Uhr 25-Jan-19

Rezensiert von Dr. Colin Tidy Lesezeit: 3 min lesen

Die meisten von uns halten sie für selbstverständlich - schließlich leben sie nicht und Sie können eine zerbrechen, ohne dass es weh tut. Ich spreche natürlich von deinen Nägeln. Sie werden jedoch überrascht sein, wie viele Nachrichten sie über Ihre allgemeine Gesundheit senden.

Nagelpilzinfektionen

Drossel - ob es sich um Fußpilz, Vaginaldrossel oder den wunden, juckenden Ausschlag in der Leistengegend oder unter den Brüsten handelt - betrifft häufig Ihre Haut. Soor wird durch eine Pilzinfektion verursacht, durch Hefen, die normalerweise harmlos auf unserer Haut leben. Wenn jedoch ein Pilz in Ihre Nägel gerät, kann es schwierig sein, ihn loszuwerden. Die Hauptsymptome sind verdickte, flockige, verfärbte Nägel - häufig Ihre Fußnägel.

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass ein Pilz daran schuld ist, sendet er oder sie wahrscheinlich einen Ausschnitt von Ihrem Nagel ins Labor. Da Cremes bei Nagelpilzinfektionen nicht wirken, müssen Sie möglicherweise drei bis sechs Monate täglich eine Tablette einnehmen, um die Infektion zu beseitigen. Zum Glück kann es unansehnlich sein, aber es ist harmlos.

Psoriasis

Kleine Vertiefungen in Ihren Nägeln sind üblich. In seltenen Fällen können sie ein Anzeichen für eine Erkrankung sein, die Psoriasis genannt wird. Psoriasis wird normalerweise als eine Hauterkrankung betrachtet, die rote Flecken verursacht - bei einigen Menschen ist das Hauptsymptom jedoch der Gelenkschmerz. Es lohnt sich, mit Ihrem Hausarzt zu sprechen, wenn Ihre Nägel hartnäckig oder unansehnlich sind.

"Clubbing"

Nein, nicht bis spät in die Nacht gefeiert, sondern das Ende der Finger geschwollen und die Fingernägel gebogen. Es wird manchmal als "Drumstick-Finger" wegen der Schwellung bezeichnet. Gewöhnlich verbunden mit Lungen- oder Herzkrankheiten, zusammen mit entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa oder primärer biliärer Zirrhose, muss sie unbedingt untersucht werden.

weiße Flecken

Ich habe die Anzahl der Patienten, die mir gesagt haben, dass sie an Kalziummangel leiden, verloren, weil sie weiße Flecken oder Linien auf den Nägeln haben! In der Tat hat das nichts damit zu tun. Es ist wahrscheinlich ein einfaches Schlagen und Knallen an den Nägeln.

Das Beste, was Sie tun können, ist, sich keine Sorgen mehr zu machen - und möglicherweise Ihre Nägel zu schützen, um ein erneutes Auftreten zu verhindern. Es ist sehr verbreitet bei Gärtnern und Heimwerkern. Die Flecken oder Linien wachsen allmählich bis zu den Enden der Nägel heraus und verschwinden dann.

Eingewachsene Fußnägel - Sie können sie verhindern!

Eingewachsene Zehennägel betreffen normalerweise die Seite Ihres großen Zehs. Der Nagel wächst an der Seite des Nagels in das Fleisch ein und kann eine böse Infektion verursachen. Dies kann oft mit Antibiotika-Tabletten behandelt werden. Gelegentlich kommt es immer wieder zurück und Sie benötigen möglicherweise eine kleine Operation, um einen Teil oder den gesamten Zehennagel zu entfernen.

Glücklicherweise können ein paar einfache Schritte einwachsende Fußnägel in Schach halten. Schneiden Sie Ihre Fußnägel niemals an den Seiten ab - schneiden Sie sie immer gerade und lassen Sie sie an den Seiten länger. Zweitens, stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe an der Vorderseite genügend Platz haben, damit Ihre Zehen nicht gequetscht werden. Drittens tragen Sie zu Hause offene Sandalen oder bequeme Hausschuhe, um Druck auf Ihre Zehen zu vermeiden. Diese Maßnahmen reduzieren auch das Risiko von Haufen! Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre eigenen Fußnägel zu schneiden, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt über eine Überweisung an den örtlichen Chiropody- oder Zehennagel-Schneideservice.

Besuchen Sie unsere Foren

Gehen Sie zu den Patientenforen, um Unterstützung und Rat von unserer freundlichen Community zu erhalten.

Mach mit bei der Diskussion

Pleuraerguss

Von Gierkes Glykogen-Speicherkrankheit