Wie vermeidet man diesen Sommer eine Lebensmittelvergiftung?
Eigenschaften

Wie vermeidet man diesen Sommer eine Lebensmittelvergiftung?

Geschrieben von Dr. Sarah Jarvis MBE Veröffentlicht auf: 19:15 Uhr 14-Aug-18

Rezensiert von Dr. Hayley Willacy Lesezeit: 3 min lesen

Nichts ruiniert ein herrliches sonniges Wetter wie eine widerliche Ansteckung von Lebensmittelvergiftungen. Die meisten Fälle treten im Sommer auf, wenn die warmen Temperaturen und das Essen im Freien die schädlichen Bakterien zum Gedeihen bringen. Feuern Sie den Grill diese Saison nicht an, ohne die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Fragen Sie den durchschnittlichen Mann auf der Straße (oder den Arzt), was zu einer Lebensmittelvergiftung führt, und sie sagen Fleisch. Aber in den letzten Jahren gab es auch wirklich böse Ausbrüche von E coli verknüpft mit Salatblättern.

Ich muss meine Patienten regelmäßig bei Harnwegsinfektionen davon in Kenntnis setzen E coli Infektion, die für 90% der Fälle von Blasenentzündung verantwortlich ist. Es gibt jedoch zahlreiche Belastungen E coliund einige sind weitaus gefährlicher als andere. In der Tat haben die meisten von uns E coli Sie leben harmlos in unserem Darm - wenn sie jedoch in Ihre Blase gelangt, kann dies zu Entzündungen und schmerzhafter Verbrennung der Blasenentzündung führen.

Eine der übelsten Sorten - und glücklicherweise eine der am wenigsten verbreiteten - ist die E coli O157. Es ist ein Mitglied der VTEC-Familie von E coli - im Gegensatz zu anderen E coli Diese Stämme produzieren Gifte (Toxine), die für einen Großteil der Schäden verantwortlich sind. Einige infizierte Personen leiden an einer „gewöhnlichen“ oder „Garten“ -Gastroenteritis mit Durchfall, Bauchkrämpfen, Fieber und Erbrechen für einige Tage. Manche bekommen jedoch eine schwerere Entzündung mit blutigem Durchfall und gelegentlich starken Blutungen aufgrund von Gerinnungsstörungen oder Nierenversagen.

Natürlich hatten wir dieses Jahr auch eine Hitzewelle. Hinzu kommt der Beginn der Sommerferien, und wir beschäftigen uns mit Picknicks und Grillen. Aber der durchschnittliche Arzt - oder ein professioneller Caterer - macht sich eher Sorgen über eine Lebensmittelvergiftung als über die Würste. Denn ohne die richtigen Vorsichtsmaßnahmen können beide Leckereien zu unerwünschten Ergebnissen führen.

Die vier Cs

Die Food Standards Agency empfiehlt den vier Cs, das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu senken:

Reinigung

Waschen Sie sich die Hände mit Seife und Wasser, bevor Sie Lebensmittel anfassen oder eine Zigarette rauchen, und nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind (offensichtlich!), Oder berühren Sie Haustiere oder Mülleimer. Wenn Sie an einem Bauchweh leiden, sollten Sie es sich mindestens zwei Tage lang vermeiden, sich etwas zuzubereiten, nachdem sich Ihre Symptome eingestellt haben. Entfernen Sie alle Salate und Gemüse von der Erde, bevor Sie sie lagern, und waschen Sie alle Früchte und Gemüse, die roh verzehrt werden, gründlich ab.

Kochen

Kochen Sie Hähnchen / Würstchen / Burger / Meeresfrüchte direkt durch, damit der Saft klar wird, wenn ein Messer in den dicksten Teil eingeführt wird.

Chillen

Warmes Fleisch und auch Reisgerichte sind perfekte Nährboden für Keime. Bewahren Sie Lebensmittel bis zur letzten Minute im Kühlschrank oder in einer Kühlbox auf. Reste so schnell wie möglich in den Kühlschrank zurückbringen (innerhalb von maximal zwei Stunden); und halten Sie Ihren Kühlschrank bei 1-5 ° C.

Kreuzkontamination

Rohes Fleisch ist immer noch der größte Übeltäter, wenn es um Lebensmittelvergiftung geht. Lagern Sie das rohe Fleisch daher in tropfsicheren Behältern, getrennt vom gekochten. Verwenden Sie separate Messer und Schneidebretter für rohes Fleisch, gekochtes Essen und Gemüse, und waschen Sie vor dem Kochen niemals rohes Geflügel.

Wann zu waschen

Wenn Sie wie meine Patienten sind, fragen Sie sich wahrscheinlich jetzt, was das „gründliche“ Waschen von „gründlichem Waschen“ eigentlich bedeutet. Sie werden nicht überrascht sein, dass die Meinungen sich unterscheiden. Einige Lebensmittelhygienespezialisten empfehlen, das meiste Gemüse für 15 Minuten einzuweichen, um sicherzustellen, dass keine Schmutzpartikel mehr vorhanden sind. Andere wenden diese Regel nur auf Kartoffeln oder anderes Gemüse an, die vollständig unter der Erde wachsen. Stattdessen plädieren sie dafür, die äußersten Salatblätter, auf denen sich die meisten Böden befinden, loszuwerden und den Rest gründlich unter fließendem Wasser zu waschen. Vorgewaschener, abgepackter Salat ist eine Ausnahme - normalerweise ohne zusätzliches Waschen zu essen.

Ich bin mir sehr bewusst, dass ich wieder einmal der Killjoy sein kann, der selbst an bittersten Tagen Unheil und Finsternis voraussagt. Aber ich schlage nicht vor, dass Sie Obst und Gemüse vollständig meiden - die Risiken werden durch die lebenslangen gesundheitlichen Vorteile bei weitem aufgewogen. Ich schlage Ihnen nicht einmal vor, das Grillen zu meiden - ich möchte Sie einfach nicht in meiner Praxis sehen!

Besuchen Sie unsere Foren

Gehen Sie zu den Patientenforen, um Unterstützung und Rat von unserer freundlichen Community zu erhalten.

Mach mit bei der Diskussion

Anisakiasis

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom