Clonazepam für epilepsie

Clonazepam für epilepsie

Clonazepam wird zur Behandlung von Epilepsie verschrieben. Dies kann dazu führen, dass Sie sich schläfrig fühlen, vor allem, wenn Sie das Arzneimittel zum ersten Mal einnehmen, und dies kann Ihre Reaktionen beeinflussen. Diese Auswirkungen können bis zum nächsten Tag andauern.

Nehmen Sie die regelmäßige Einnahme von Clonazepam fort, bis Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie die Einnahme beenden sollen. Sie dürfen die Einnahme nicht beenden, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen, da das plötzliche Anhalten Probleme verursacht.

Trinken Sie keinen Alkohol, während Sie Clonazepam einnehmen.

Clonazepam für epilepsie

  • Über Clonazepam
  • Bevor Sie Clonazepam einnehmen
  • Wie ist Clonazepam einzunehmen?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Clonazepam Probleme verursachen?
  • Wie ist Clonazepam aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Clonazepam

Art der MedizinEin Benzodiazepin-Antiepileptikum
Benutzt fürEpilepsie
Verfügbar alsTabletten und orale flüssige Medizin

Clonazepam wird zur Behandlung von epileptischen Erkrankungen und Anfällen angewendet. Es kann von Erwachsenen und von Kindern eingenommen werden.

Wenn Sie an Epilepsie leiden, bedeutet dies, dass Sie mehr als einen unerklärlichen Anfall oder Anfall hatten. Ein Anfall ist eine kurze Episode von Symptomen, die durch einen Ausbruch einer anormalen elektrischen Aktivität in Ihrem Gehirn verursacht werden. Verschiedene Teile des Gehirns steuern verschiedene Funktionen Ihres Körpers. Daher hängen die Symptome, die während eines Anfalls auftreten, davon ab, wo der abnormale Stoß der elektrischen Aktivität auftritt. Symptome, die während eines Anfalls auftreten können, können Ihre Muskeln, Ihre Empfindungen, Ihr Verhalten, Ihre Emotionen und Ihr Bewusstsein oder eine Kombination davon beeinflussen. Die Anfälle können bei den meisten Menschen durch geeignete Antiepileptika verhindert werden.

Clonazepam kontrolliert die Symptome von Anfällen, indem es die elektrische Aktivität Ihres Gehirns stabilisiert, wodurch das Auftreten von Anfällen verhindert wird. Es entspannt auch die Muskeln, die sich während eines Anfalls versteifen oder zusammenziehen. Dies bedeutet, dass die Anzahl der Anfälle reduziert wird und die Anfälle weniger schwerwiegend sind.

Bevor Sie Clonazepam einnehmen

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal können Arzneimittel nur dann angewendet werden, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß, bevor Sie mit der Einnahme von Clonazepam beginnen:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen Sie es mit einem Baby oder stillen Sie.
  • Wenn Sie Probleme mit der Atmung haben.
  • Wenn Sie Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Leber haben oder wenn Sie Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Nieren haben.
  • Wenn Sie ein psychisches Problem haben. Dazu gehören Erkrankungen wie Psychosen, Depressionen, Zwangserkrankungen, Phobien und Persönlichkeitsstörungen.
  • Wenn Sie jemals eine Drogen- oder Alkoholsucht hatten.
  • Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Sie Ataxie der Wirbelsäule oder des Kleinhirns haben. Dies sind Bedingungen, bei denen Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Bewegungen zu kontrollieren - Sie könnten wacklig und instabil werden und verwackelte Sprache oder schnelle Augenbewegungen haben.
  • Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die zu schwerer Muskelschwäche führt, wird Myasthenia gravis genannt.
  • Wenn Sie eine seltene erbliche Blutkrankheit haben, die Porphyrie genannt wird.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel.

Wie ist Clonazepam einzunehmen?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie die gedruckte Gebrauchsinformation des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten mehr Informationen über Clonazepam und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.
  • Nehmen Sie Clonazepam genau nach Anweisung Ihres Arztes ein - die Dosis wird auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Es wird empfohlen, eine kleine Dosis einzunehmen, wenn Sie mit der Einnahme beginnen, und dann die Dosis über einige Wochen zu erhöhen, da sich Ihr Körper daran gewöhnt. Ihr Arzt oder Apotheker wird Ihnen dies erklären. Auf dem Packungsetikett sind Anweisungen angegeben, die Sie daran erinnern, was der Arzt Ihnen gesagt hat.
  • Clonazepam wird normalerweise einmal täglich vor dem Zubettgehen eingenommen, obwohl einige Ärzte empfehlen, dass Sie es in drei oder vier kleinere Dosen pro Tag einnehmen, bis sich Ihr Körper daran gewöhnt hat. Versuchen Sie, Clonazepam jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen, da dies Ihnen hilft, sich daran zu erinnern, dass Sie regelmäßig Ihre Dosen einnehmen.
  • Sie können Clonazepam mit oder ohne Nahrung einnehmen. Schlucken Sie die Tablette (n) mit einem Glas Wasser.
  • Clonazepam ist in zwei Stärken von Tabletten und mehreren Stärken von flüssiger Medizin erhältlich. Ihre Behandlung kann durch den Wechsel zwischen verschiedenen Arzneimittelmarken beeinträchtigt werden. Wenn dies für Sie der Fall ist, überprüfen Sie bei jeder Abholung eines neuen Vorrates das Etikett, um sicherzustellen, dass es sich um das gleiche handelt, das Sie zuvor hatten, oder fragen Sie Ihren Apotheker, ob Sie das für Sie erledigen möchten.
  • Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis zu Ihrer gewohnten Zeit einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie sich bis zum nächsten Tag nicht erinnern, lassen Sie die vergessene Dosis des Vortages weg und nehmen Sie die an diesem Tag fällige Dosis wie üblich ein. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die versäumte Dosis auszugleichen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Versuchen Sie, Ihre regelmäßigen Termine mit Ihrem Arzt zu vereinbaren. Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihren Fortschritt überprüfen.
  • Wenn Sie zum ersten Mal eine neue Behandlung für Epilepsie beginnen, kann sich die Anzahl oder Art der Anfälle ändern. Ihr Arzt wird Sie darüber beraten.
  • Clonazepam kann Sie schläfrig machen, vor allem, wenn Sie die Behandlung zum ersten Mal beginnen. Trinken Sie keinen Alkohol, während Sie Clonazepam einnehmen, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass diese Nebenwirkung auftritt.
  • Während der Behandlung von Epilepsie besteht ein geringes Risiko, dass Sie Stimmungsschwankungen, belastende Gedanken und Suizidgefühle entwickeln. In diesem Fall müssen Sie Ihren Arzt unverzüglich darüber informieren.
  • Menschen mit Epilepsie müssen erst mit dem Autofahren aufhören. Ihr Arzt wird Sie darüber informieren, ob und wann es möglich ist, erneut mit dem Fahren zu beginnen. Dies wird in der Regel nach einem Jahr ohne Anfälle sein. Wenn Sie zum Fahren berechtigt sind, beachten Sie bitte, dass Clonazepam wahrscheinlich Ihre Reaktionen und Ihre Verkehrstüchtigkeit beeinflusst. Es ist eine Straftat zu fahren, während Ihre Reaktionen beeinträchtigt sind. Bitte beachten Sie auch, dass die Wirkung von Clonazepam bis zum nächsten Tag andauern kann. Auch wenn Ihre Fahrtüchtigkeit nicht beeinträchtigt ist, sollten Sie bei einer Autofahrt einige Nachweise mit sich führen, dass das Arzneimittel Ihnen verschrieben wurde - ein sich wiederholendes Rezept oder ein Packungsbeilageblatt für Patienten wird allgemein als geeignet angesehen.
  • Die Einnahme von Clonazepam über einen längeren Zeitraum kann dazu führen, dass Sie tolerant werden. Wenn dies passiert, ist es für Sie nicht so effektiv wie früher. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen dies passiert, besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Arzt.
  • Die Einnahme von Benzodiazepinen wie Clonazepam kann zur Entwicklung einer Abhängigkeit führen. Dies bedeutet, dass Ihr Körper von der Medizin abhängig wird. Wenn Sie darüber besorgt sind, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.
  • Viele Antiepileptika können ein ungeborenes Kind schädigen. Wenn Sie eine Frau sind, vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Arzt besprochen haben, welche Verhütungsmethoden für Sie und Ihren Partner geeignet sind. Wenn Sie eine Familie haben möchten, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, damit Sie von einem Spezialisten beraten werden können Vor du wirst schwanger
  • Wenn Sie sich einer Operation oder einer zahnärztlichen Behandlung unterziehen müssen, informieren Sie die Person, die die Behandlung durchführt, welche Arzneimittel Sie einnehmen.
  • Sie müssen Clonazepam regelmäßig jeden Tag einnehmen. Beenden Sie die Einnahme nicht, bis Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie die Einnahme beenden sollen. Wenn Sie die Behandlung plötzlich abbrechen, kann dies zu Problemen führen, und Ihr Arzt möchte, dass Sie Ihre Dosis schrittweise reduzieren, wenn dies erforderlich wird.

Kann Clonazepam Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können die meisten Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Die nachstehende Tabelle enthält einige der häufigsten mit Clonazepam in Verbindung stehenden.Der beste Ort, um eine vollständige Liste der Nebenwirkungen zu finden, die mit Ihrem Arzneimittel in Verbindung gebracht werden können, finden Sie in der mit dem Arzneimittel gelieferten gedruckten Informationsbroschüre des Herstellers. Alternativ finden Sie im Referenzabschnitt unten ein Beispiel für ein Informationsblatt eines Herstellers. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder unangenehm wird.

Häufige Clonazepam-NebenwirkungenWas kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Schläfrigkeit, Schwäche oder Benommenheit (diese können bis zum nächsten Tag andauern)Fahren Sie nicht und benutzen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen. Trinke keinen Alkohol
Unsicheres Gefühl, schlechte Koordination, ungewöhnliche Augenbewegungen, Konzentrationsschwäche, Vergessen oder VerwirrungWenn eines dieser Probleme stört, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt
Bei kleinen Kindern können erhöhte Speichelmengen zu Husten oder Würgen führenInformieren Sie Ihren Arzt, wenn dies passiert

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie annehmen, dass sie auf das Arzneimittel zurückzuführen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist Clonazepam aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.
  • Überprüfen Sie immer das Verfallsdatum auf der Flasche und stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig einen frischen Vorrat haben.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person eine Überdosis dieses Arzneimittels eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist, damit der Arzt weiß, was er genommen hat.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Wenn Sie Arzneimittel kaufen, fragen Sie bei einem Apotheker nach, dass sie sicher mit Ihren anderen Arzneimitteln eingenommen werden können.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Hersteller-PIL, Clonazepam Auden 500 Mikrogramm und 2 mg Tabletten; Auden Mckenzie (Pharma Division) Ltd (eine Tochtergesellschaft von Actavis PLC), Das Electronic Medicines Compendium. Datiert Oktober 2015.

  • Britische Nationalformel; 71. Ausgabe (März-September 2016) British Medical Association und Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London

Tolbutamid

Brustschmerz