Wie man gesunde Bratkartoffeln macht
Eigenschaften

Wie man gesunde Bratkartoffeln macht

Geschrieben von Patient.info Veröffentlicht auf: 9:00 Uhr 13-Dez-17

Rezensiert von Dr. Sarah Jarvis MBE Lesezeit: 5 min lesen

Ich bin mir sicher, Sie stimmen zu, dass ein Braten ohne Kartoffeln nicht komplett wäre. Mit Öl übergossen, werden unsere geliebten Bratlinge wahrscheinlich nicht viele Punkte in der Gesundheitsabteilung gewinnen. Was ist die nahrhafteste Art, sie zu kochen?

Wir haben drei professionelle Köche (Bradley, Reece und Renaldo) von der Good Eating Company herausgefordert, um uns den gesunden Weg zu zeigen. Wir haben dann die Ernährungswissenschaftlerin Rose Constantine Smith gebeten, ihre Bemühungen zu analysieren.

Rose sagt: „Es ist nicht schwer zu erraten, was Bratkartoffeln ungesund macht. Wenn man sie mit Fett umhüllt, um ihnen eine schöne knusprige Konsistenz zu verleihen, bedeutet das einen guten Geschmack. Aber es ist offensichtlich nicht so toll für deine Taille. “

Bradleys Rapsölröstereien

Bradley Sinkins ist Chefkoch bei Engine in London. Er sagt, er wählte Rapsöl, um das Fettprofil des Rezepts zu verbessern.

Zutaten

Dient 3

200g weiße Kartoffeln
50ml Rapsöl
1 TL Meersalz
1 TL schwarzer Pfeffer
2 EL Rosmarin (fein gehackt)
2 EL Thymian (fein gehackt)

Methode

  1. Ofen vorheizen auf 190 °C
  2. Die größeren Kartoffeln schälen, spülen und halbieren, so dass sie alle eine ähnliche Größe haben
  3. In einen Dampfgarer geben und 10 Minuten dämpfen, bis sie weich sind, wenn Sie sie mit einem Messer stechen.
  4. Lassen Sie die Kartoffeln auf der Seite etwas trocknen.
  5. Kartoffeln in eine Bratpfanne geben und mit Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian übergießen, damit sie alle gleichmäßig bedeckt sind.
  6. Etwa 45 Minuten bis eine Stunde in den Ofen stellen. Oder bis golden und knackig.

Bratkartoffeln mit niedrigem GI von Reece

Reece Taylor ist Küchenchef bei Arup. Er sagt:

„Man hat sich für gelbe Kartoffeln entschieden, da sie einen niedrigeren GI-Wert im Vergleich zu roten Kartoffeln hat und außerdem reich an Vitamin C, Eisen, Kalzium und Kalium ist. Die Methode soll die Garzeit im Vergleich zum traditionellen Braten der Kartoffeln verkürzen. Dies verhindert den Verlust von Nährstoffen durch längeres Kochen. Und ich habe Rapsöl als gesünderes Fett verwendet. “

Zutaten

Bedient 5

1 kg gelbe Kartoffeln
50 g Thymian
30g schwarzer Pfeffer
2,7 l Rapsöl
5 g Salz

Methode

  1. Die Kartoffeln schälen, in eine Pfanne geben, mit kaltem Wasser abdecken und einen Teelöffel Salz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze aufkochen und köcheln lassen, bis sie in der Mitte weich sind und an den Rändern brechen.
  2. Lassen Sie es ab und legen Sie es auf einen Rost, bis es abgekühlt und trocken ist.
  3. In der Zwischenzeit das Rapsöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und auf 190 ° C bringen.
  4. Eine oder zwei der abgekühlten Kartoffeln vorsichtig in das Öl geben und braten, bis sie knusprig sind.
  5. Entfernen Sie das Öl und legen Sie es auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl abzulassen.
  6. Nachdem alle gebraten wurden, würzen Sie mit gehacktem Thymian und schwarzem Pfeffer.

Renaldos Chiasamen spudeln

Renaldo Wright ist Küchenchef im Henrywood House. Er sagt:

„Ich werde eher dämpfen als die Kartoffeln kochen, um den Nährstoffverlust zu reduzieren. Einmal aufgebläht, werde ich sie mit Chiasamen verkrusten. Sobald dies geschehen ist, werde ich Rapsöl, Salz und Pfeffer verwenden, um zu würzen und braten, bis sie goldbraun sind. Ich habe mich für die Verwendung von Chiasamen entschieden, da ich denke, dass sie den Kartoffeln eine großartige Textur verleihen werden und auch aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile, einschließlich der Quelle für Omega-3, Ballaststoffe und Antioxidantien. “

Zutaten

Bedient 4

4 mittelgroße Kartoffeln
40g Chiasamen
60ml Rapsöl
1 g Salz
2,3 g Pfeffer

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf einen Gebläse von 220 ° C / 200 ° C vor.
  2. Kartoffeln schälen und in gewünschte Bratkartoffelgröße schneiden.
  3. Legen Sie Ihre Kartoffeln in kochendes Wasser und kochen Sie, bis die Innenseiten fest sind, aber die Außenseite zu kochen beginnt. Alternativ können Sie einen Dampfgarer verwenden. Sie wollen nicht, dass das Innere gekocht wird!
  4. Jetzt in eine Schüssel geben und wegwerfen, so dass die Außenseiten aufplatzen, aber Ihre Kartoffeln intakt sind.
  5. Fügen Sie nun Ihr Öl hinzu und streuen Sie Salz und Chiasamen darüber.
  6. Auf ein Backblech mit Pergamentpapier legen und im Ofen 15 Minuten backen oder bis Sie eine goldene Bratkartoffel haben.Innen sollte jetzt gekocht werden und die Außenseite sollte eine schöne knusprige Schale haben.

Die Ansicht des Ernährungswissenschaftlers

Rose teilt ihre Gedanken zu den Bemühungen der Teilnehmer und gibt ihr Tipps, wie man zu Hause gesündere Bratkartoffeln herstellen kann.

Sie sagt:

Wählen Sie Dämpfen

"Die Entscheidung von Bradley und Renaldo, den Nährwert zu erhalten und gesündere Öle wie Rapssamen zu verwenden, um das Fettprofil zu verbessern, führt zu einem gesünderen Endprodukt."

Extra Crunch und zusätzlicher Nährwert

"Renaldo fügte Chia-Samen hinzu, um seinen Kartoffeln einen zusätzlichen Crunch hinzuzufügen, was auch bedeutete, dass es zu einer großartigen Quelle für Omega-3 wurde."

Gesündere Fette und raffiniertes Würzen

"Ich würde es auch wie die Köche tun und versuchen, ein gesünderes Fett wie Rapsöl zu verwenden und den Geschmack zu verbessern, der durch die Verwendung von Gänsefett durch Rosmarin, Knoblauch und etwas Würze verloren geht."

„Reece verwendete auch Rapsöl, das den Gehalt an gesättigten Fettsäuren senkt. Seine Art des Bratens von Bratkartoffeln durch Braten verkürzte jedoch die Garzeit, wodurch der Nährwert der Kartoffeln stärker erhalten blieb. Es bedeutete jedoch auch, dass sie etwas mehr Fett hatten. “

Groß denken

"Um die Charakteristik der klassischen Bratkartoffel beizubehalten, würde ich mich mehr mit der Technik beschäftigen, zum Beispiel, die Kartoffeln größer zu halten, um eine kleinere Oberfläche zu erhalten, aber bedenken Sie, dass Sie weniger davon benötigen würden."

Besuchen Sie unsere Foren

Gehen Sie zu den Patientenforen, um Unterstützung und Rat von unserer freundlichen Community zu erhalten.

Mach mit bei der Diskussion

Herzinsuffizienz

Pfefferminzöl-Kapseln Apercap, Colomint, Colpermin, Mintec