Zafirlukast für Asthma
Atem Heil-Atmungs-Care

Zafirlukast für Asthma

Anmerkungen des klinischen Autors Michael Stewart 09.12.2014: Im März 2018 wurden in Großbritannien Accolate®-Tabletten abgesetzt. Zum Zeitpunkt der Überprüfung sind in Großbritannien keine Marken- oder Generika-Produkte mit Zafirlukast verfügbar. Zafirlukast ist möglicherweise noch in anderen Ländern verfügbar. Diese Packungsbeilage basiert auf medizinischen Informationen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in Großbritannien verfügbar waren, und wird zu Referenzzwecken hier gelassen. Bitte beachten Sie auch die mit Ihrem Arzneimittel gelieferten Herstellerinformationen.

Nehmen Sie Zafirlukast zweimal täglich, eine Tablette morgens und eine abends.

Ihr Arzt wird Ihnen einen Entlastungsinhalator verschreiben, den Sie bei einem Asthmaanfall anwenden können. Stellen Sie sicher, dass Sie es immer bei sich haben.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind hohe Temperaturen (Fieber) und häufige Halsschmerzen und Infektionen.

Zafirlukast für Asthma

Accolate

  • Über Zafirlukast
  • Vor der Einnahme von Zafirlukast
  • Wie ist Zafirlukast einzunehmen?
  • Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus
  • Kann Zafirlukast Probleme verursachen?
  • Wie ist Zafirlukast aufzubewahren?
  • Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Über Zafirlukast

Art der MedizinEin Leukotrienrezeptorantagonist
Benutzt fürAsthma (für Erwachsene und für Kinder über 12 Jahre)
Auch genanntAccolate®
Verfügbar alsTablets

Asthma ist eine häufige Erkrankung, die durch Entzündungen in den kleineren Atemwegen der Lunge verursacht wird. Die Entzündung reizt die Muskeln um die Atemwege und verengt sie. Dies führt zu einer Verengung der Atemwege. Es ist dann schwieriger für die Luft, in Ihre Lungen ein- und auszutreten. Dies führt zu den typischen Symptomen von Keuchen, Engegefühl in der Brust und Kurzatmigkeit. Die Entzündung bewirkt auch, dass die Schleimhaut Ihrer Atemwege zusätzlichen Schleim bildet, der Husten verursacht.

Asthmasymptome können von Zeit zu Zeit aufflammen und es gibt keinen offensichtlichen Grund dafür. Einige Leute stellen jedoch fest, dass die Symptome durch Auslöser wie Bewegung und Pollen verschlimmert werden. Diese Dinge bewirken, dass Ihr Körper chemische Substanzen produziert, die Leukotriene genannt werden und die Entzündung verursachen. Zafirlukast hilft bei der Bekämpfung der Asthmasymptome, indem es die Wirkung dieser Leukotriene blockiert.

Vor der Einnahme von Zafirlukast

Einige Arzneimittel sind nicht für Menschen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und manchmal wird ein Arzneimittel nur dann angewendet, wenn besondere Vorsicht geboten ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Arzt weiß, bevor Sie mit der Einnahme von Zafirlukast beginnen:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen Sie es mit einem Baby oder stillen Sie.
  • Wenn Sie Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Leber oder Probleme mit der Funktionsweise Ihrer Nieren haben.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden. Dazu gehören alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, die ohne Rezept erhältlich sind, sowie pflanzliche und ergänzende Arzneimittel.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Arzneimittel hatten.

Wie ist Zafirlukast einzunehmen?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie die gedruckte Gebrauchsinformation des Herstellers aus der Packung. Sie erhalten mehr Informationen über Zafirlukast und erhalten eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.
  • Nehmen Sie Zafirlukast genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Die übliche Dosis ist eine Tablette morgens und eine abends.
  • Schlucken Sie die Tablette mit einem Schluck Wasser. Sie sollten es "auf nüchternen Magen" einnehmen, was bedeutet, dass Sie die Tablette etwa eine Stunde vor einer Mahlzeit einnehmen oder bis zu zwei Stunden warten sollten. Dies liegt daran, dass Ihr Körper nach einer Mahlzeit weniger Zafirlukast aufnimmt, was bedeutet, dass das Arzneimittel weniger wirksam ist.
  • Nehmen Sie Zafirlukast regelmäßig täglich ein, auch wenn Ihr Asthma gut unter Kontrolle ist. Versuchen Sie, keine Ihrer Dosen zu versäumen, aber wenn Sie es vergessen, nehmen Sie es ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie sich daran erinnern, ist es fast an der Zeit, Ihre nächste Dosis einzunehmen, dann überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie die nächste Dosis ein, wenn sie fällig ist. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus

  • Versuchen Sie, Ihre regelmäßigen Termine mit Ihrem Arzt zu vereinbaren. Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihren Fortschritt überprüfen. Ihr Arzt kann auch von Zeit zu Zeit Blutuntersuchungen durchführen lassen, um zu überprüfen, wie Ihre Leber arbeitet.
  • Zafirlukast wird Ihnen keine sofortige Erleichterung geben, wenn Sie einen Asthmaanfall haben. Ihr Arzt wird Ihnen einen Inhalator verschreiben, den Sie verwenden können, wenn dies der Fall ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es immer bei sich haben, falls Sie es benötigen.
  • Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Asthmasymptome verschlechtern, oder dass Sie den Entlastungsinhalator häufiger als üblich verwenden müssen, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal.
  • Nicht rauchen. Rauchen verursacht schwere Reizungen und Lungenschäden. Es wird Ihren Zustand verschlimmern und die positiven Auswirkungen Ihrer Medikamente reduzieren.
  • Wenn Sie Arzneimittel kaufen, erkundigen Sie sich bei einem Apotheker, ob diese für Sie geeignet sind. Einige entzündungshemmende Schmerzmittel und Aspirin können bei manchen Menschen Asthma-Symptome verschlimmern.

Kann Zafirlukast Probleme verursachen?

Neben den nützlichen Wirkungen können die meisten Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Die folgende Tabelle enthält die häufigsten mit Zafirlukast verbundenen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Produktinformation des Herstellers, die mit Ihrem Arzneimittel geliefert wurde. Die unerwünschten Wirkungen verbessern sich häufig, wenn sich Ihr Körper an das neue Arzneimittel anpasst. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder als störend empfunden wird.

Sehr häufige Nebenwirkungen von Zafirlukast (davon betreffen mehr als 1 von 10 Personen)Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Hohe Temperatur (Fieber), Halsschmerzen und Infektionen der BrustWenn Sie Probleme haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
Häufige Nebenwirkungen von Zafirlukast (diese betreffen weniger als 1 von 10 Personen)Was kann ich tun, wenn ich dies erfahre?
Übelkeit oder Übelkeit, BauchschmerzenHalten Sie sich an einfache Mahlzeiten und trinken Sie viel Wasser. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, falls dies fortbesteht
Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und SchmerzenBitten Sie Ihren Apotheker, bei Problemen ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen

Wichtig: Wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken, sollten Sie Ihren Arzt sofort informieren, damit Sie untersucht werden können:

  • Ständiges Gefühl oder Übelkeit, Bauchschmerzen, Gelbfärbung der Haut oder des Augens Ihrer Augen (Gelbsucht) und allgemeines Unwohlsein. Dies können Anzeichen für ein Leberproblem sein.
  • Grippeähnliche Symptome, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen, Atemnot und Hautausschlag. Dies kann ein Zeichen für eine sehr seltene, aber schwerwiegende Störung sein, die als Churg-Strauss-Syndrom bezeichnet wird.

Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, die möglicherweise auf die Tabletten zurückzuführen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Wie ist Zafirlukast aufzubewahren?

  • Bewahren Sie alle Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Kühl und trocken lagern, vor direkter Hitze und Licht schützen.

Wichtige Informationen zu allen Arzneimitteln

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis ein. Wenn Sie vermuten, dass bei Ihnen oder einer anderen Person eine Überdosis dieses Arzneimittels aufgetreten ist, wenden Sie sich an die Unfall- und Notfallabteilung Ihres örtlichen Krankenhauses. Nehmen Sie den Behälter mit, auch wenn er leer ist.

Wenn Sie sich einer Operation oder einer zahnärztlichen Behandlung unterziehen, informieren Sie die Person, die die Behandlung durchführt, welche Arzneimittel Sie einnehmen.

Dieses Medikament ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Personen weiter, auch wenn ihr Zustand dem Ihres ähnelt.

Bewahren Sie keine veralteten oder unerwünschten Arzneimittel auf. Bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Apotheke, die Sie für Sie entsorgen wird.

Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich? Ja Nein

Vielen Dank, wir haben gerade eine Umfrage-E-Mail gesendet, um Ihre Präferenzen zu bestätigen.

Weiterführende Literatur und Referenzen

  • Britische Nationalformel, 76. Ausgabe (Sep 2018); British Medical Association und der Royal Pharmaceutical Society in Großbritannien, London.

Pleuraerguss

Von Gierkes Glykogen-Speicherkrankheit