Analfistel
Abszess

Analfistel

Eine Analfistel wird in der Regel durch eine Infektion in der Nähe Ihrer hinteren Passage (Anus) verursacht, die eine Ansammlung von Eiter (Abszess) im nahegelegenen Gewebe verursacht. Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten.

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum
Antibiotika

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum

Beta-Lactamasen (ESBLs) mit erweitertem Spektrum sind Chemikalien (Enzyme), die von einigen Keimen (Bakterien) gebildet werden können. Die ESBLs können einige Antibiotika unwirksam machen.

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum
Antibiotika

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum

Beta-Lactamasen (ESBLs) mit erweitertem Spektrum sind Chemikalien (Enzyme), die von einigen Keimen (Bakterien) gebildet werden können. Die ESBLs können einige Antibiotika unwirksam machen.

Mikroben, Keime und Antibiotika
Antibiotika

Mikroben, Keime und Antibiotika

Fachkräfte des Gesundheitswesens unterteilen Keime (Mikroben) in verschiedene Gruppen. Die häufigsten Gruppen sind Bakterien, Viren, Pilze, Hefen und Parasiten.

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum
Antibiotika

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum

Beta-Lactamasen (ESBLs) mit erweitertem Spektrum sind Chemikalien (Enzyme), die von einigen Keimen (Bakterien) gebildet werden können. Die ESBLs können einige Antibiotika unwirksam machen.

Mikroben, Keime und Antibiotika
Antibiotika

Mikroben, Keime und Antibiotika

Fachkräfte des Gesundheitswesens unterteilen Keime (Mikroben) in verschiedene Gruppen. Die häufigsten Gruppen sind Bakterien, Viren, Pilze, Hefen und Parasiten.

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum
Antibiotika

Beta-Lactamase-ESBLs mit erweitertem Spektrum

Beta-Lactamasen (ESBLs) mit erweitertem Spektrum sind Chemikalien (Enzyme), die von einigen Keimen (Bakterien) gebildet werden können. Die ESBLs können einige Antibiotika unwirksam machen.

Mikroben, Keime und Antibiotika
Antibiotika

Mikroben, Keime und Antibiotika

Fachkräfte des Gesundheitswesens unterteilen Keime (Mikroben) in verschiedene Gruppen. Die häufigsten Gruppen sind Bakterien, Viren, Pilze, Hefen und Parasiten.