Candid Camcorders - Eine brandneue Anleitung für HD-Camcorder

Speichern und Bearbeiten von Videos Gute Ergebnisse Panasonic und Sony schließen Seite an Seite mit 13, 8 und 13, 2 von 20. Die beiden Modelle haben ernsthafte Qualitäten und verdienen es, berücksichtigt zu werden. Die (relative) Schwäche ihrer Note ist hauptsächlich auf die Probleme mit dem Weißabgleich zurückzuführen. Diese

Speichern und Bearbeiten von Videos

Gute Ergebnisse

Panasonic und Sony schließen Seite an Seite mit 13, 8 und 13, 2 von 20. Die beiden Modelle haben ernsthafte Qualitäten und verdienen es, berücksichtigt zu werden. Die (relative) Schwäche ihrer Note ist hauptsächlich auf die Probleme mit dem Weißabgleich zurückzuführen. Diese beiden Konkurrenten bieten eine mehr als beeindruckende Bildqualität, zahlreiche Features und ein sehr praktisches Speicherkartenformat. Diese beiden Modelle verdienen es, angeschaut zu werden, und wir werden ihre Fortschritte sehr genau beobachten.

Sehr enttäuschend

Endlich erreicht Hitachi den Score von 6, 9 / 20. Wir versuchen, einen genauen Grund dafür zu finden, warum das ist - Vorserienmodell? Sensorprobleme? Wir halten Sie auf dem Laufenden, aber die Ergebnisse sind eine Schande für einen Camcorder, der mehr als 1200 € kostet!

Speichern und Bearbeiten von Videos

Wir sollten es Ihnen sofort sagen, diese Camcorder nehmen im AVHCD Format auf (Advanced Video Codec High Definition). Dies ermöglicht es Ihnen, Full HD-Videos aufzunehmen, obwohl sie ein wenig nervig sind. Im Moment ist es ziemlich schwierig, Filme zu bearbeiten, die in AVHCD aufgenommen wurden. Der Grund dafür ist, dass nicht viele Programme damit kompatibel sind und dass es in M2TS neu kodiert werden muss, was ein leichter zu erkennendes Format ist. Dies bedeutet, dass ihr Marktsegment um etwa die Hälfte gekürzt wird und diese Technologie nicht für alle verfügbar sein wird ... All diese Probleme tauchen auf, ohne die Konfiguration zu erwähnen, die ein Computer benötigt, um Videos in Full HD zu bearbeiten. Prägnant ausgedrückt - Wenn Sie keine Core 2 Duo PCs mit mindestens 2 GB RAM haben, versuchen Sie dies nicht zu Hause.

Sein Gegenstück, das DV-Format, ist einfacher zu bearbeiten Videos und häufiger. Sie müssen den Camcorder nur an einen Firewire-Stecker anschließen und er wird automatisch erkannt. Die Erfassung erfolgt in Echtzeit. Es ist zeitaufwendig, gewährt, aber die Sequenz wird leicht auf anderen Schnittprogrammen aufgenommen.

Zur Bearbeitung bietet die Panasonic ein Programm, nämlich HD-Writer, mit dem man die auf der Speicherkarte aufgezeichneten Videos konvertieren kann. Es ist ein Programm, das deine Videos als Symbole kennzeichnet und sie zurücklegt. Das heißt, Sie können nicht vollständig machen, was Sie mit ihnen wollen. Sie müssen den Camcorder auch an das Stromnetz anschließen, um die sichere Übertragung von Videos zu gewährleisten. Sie benötigen auch ein HDMI-Kabel, um Ihre Videos zu sehen. Es ist einfach, schnell und funktioniert sehr gut.

Top