Familiärer gutartiger Pemphigus
Dermatologie

Familiärer gutartiger Pemphigus

Familiärer benigner Pemphigus wird auch als familiärer benigner chronischer Pemphigus und Hailey-Hailey-Krankheit bezeichnet. Lesen Sie mehr über familiäre gutartige Pemphigus-Hauterkrankungen

Mikrovaskulärer Angina-Herzensyndrom X
Herzkreislauferkrankung

Mikrovaskulärer Angina-Herzensyndrom X

Kardiales Syndrom CSX) Synonyme: mikrovaskuläre Angina, Anginales Syndrom. Lesen Sie über zwei Theorien, die das Herzsyndrom X erklären

Koronare Revaskularisation
Herzkreislauferkrankung

Koronare Revaskularisation

Koronare Revaskularisierung ist nicht ungefährlich. Lesen Sie den kostenlosen medizinischen Ratschlag zur koronaren Revaskularisation auf patient.info

Hypertonie in der Schwangerschaft
Herzkreislauferkrankung

Hypertonie in der Schwangerschaft

Hypertonie in der Schwangerschaft ist eine der Hauptursachen für Morbidität und Mortalität von Müttern, Föten und Neugeborenen. Mehr über Bluthochdruck in der Schwangerschaft

Kammerflimmern
Herzkreislauferkrankung

Kammerflimmern

Kammerflimmern (VF) ist eine Ursache für Herzstillstand und plötzlichen Herztod. Die ventrikulären Muskelfasern ziehen sich zufällig zusammen.

Ventrikuläre Tachykardien
Herzkreislauferkrankung

Ventrikuläre Tachykardien

Die ventrikuläre Tachykardie (VT) ist eine breite komplexe Tachykardie, die von einem ventrikulären ektopen Fokus ausgeht. Mehr über ventrikuläre Tachykardien (VT)

Aortenstenose
Herzkreislauferkrankung

Aortenstenose

Aortenstenose ist, wenn der Blutfluss durch die Aortenklappe behindert wird. Informationen zur Aortenstenose

Echokardiographie
Herzkreislauferkrankung

Echokardiographie

Die Echokardiographie ermöglicht die Visualisierung der Herzstrukturen, der Herzwände und der Geschwindigkeit des Blutflusses an bestimmten Punkten des Herzens. Die Technik...

Prävention von venösen Thromboembolien
Herzkreislauferkrankung

Prävention von venösen Thromboembolien

Siehe dazugehörige Artikel: Thrombophilie, Lungenembolie, tiefe Venenthrombose Kliniker werden häufig gebeten, Patienten über prophylaktische Maßnahmen zu beraten ...

Pulmonale Hypertonie
Herzkreislauferkrankung

Pulmonale Hypertonie

Pulmonale Hypertonie ist ein Anstieg des mittleren pulmonalen Arteriendrucks. Weitere Informationen zu Pulmonaler Hypertonie

Plötzlicher Herztod bei jungen Menschen
Herzkreislauferkrankung

Plötzlicher Herztod bei jungen Menschen

Der plötzliche Herztod (SCD) ist ein unerwarteter Tod aufgrund von Herzproblemen, die innerhalb einer kurzen Zeitspanne auftreten (in der Regel innerhalb einer Stunde nach Beginn der Symptome).

Gebrochenes Aortenaneurysma
Herzkreislauferkrankung

Gebrochenes Aortenaneurysma

Wenn die Aorta spontan reißt und nicht als Folge eines Traumas, liegt sie normalerweise bei einem Aortenaneurysma vor. Über gebrochenes Aortenaneurysma

Vorhofflattern
Herzkreislauferkrankung

Vorhofflattern

Vorhofflattern ist ein abnormaler Herzrhythmus oder ein abnormaler Herzschlag. Vorhofflattern ähnelt dem Vorhofflimmern. Informationen zu Vorhofflimmern

Dressler-Syndrom
Herzkreislauferkrankung

Dressler-Syndrom

Das Dressler-Syndrom ist klassisch ein Post-Myokardinfarkt-Syndrom. In der Regel zwei bis fünf Wochen nach dem ersten Ereignis. Das Dressler-Syndrom kann sich verzögern.

Mitralstenose
Herzkreislauferkrankung

Mitralstenose

Mitralstenose ist eine Verengung der Mitralklappe im Herzen. Um mehr über Mitralstenose zu erfahren, besuchen Sie die professionelle Referenz von Mitralstenose.

Herzrehabilitation
Herzkreislauferkrankung

Herzrehabilitation

Herzrehabilitationsprogramme verfügbar. Lesen Sie mehr über die Programme für Herzrehabilitation und BHF-Herzrehabilitation

Embolie der Gliedmaßen und Ischämie
Herzkreislauferkrankung

Embolie der Gliedmaßen und Ischämie

Siehe separaten verwandten Artikel Periphere Gefäßerkrankung. Akute Ischämie ist meistens auf einen akuten thrombotischen Verschluss einer zuvor teilweise ...

Schrittmacher und Pacing
Herzkreislauferkrankung

Schrittmacher und Pacing

Schrittmacher liefern elektrische Reize, um eine Herzkontraktion auszulösen. Schrittmachersysteme bestehen aus einem Impulsgenerator und Schrittmacherleitungen. Lesen Sie mehr über Schrittmacher und Schrittmacher

Schrittmacher und Pacing
Herzkreislauferkrankung

Schrittmacher und Pacing

Schrittmacher liefern elektrische Reize, um eine Herzkontraktion auszulösen. Schrittmachersysteme bestehen aus einem Impulsgenerator und Schrittmacherleitungen. Lesen Sie mehr über Schrittmacher und Schrittmacher

Überragende Vena Cava-Behinderung
Herzkreislauferkrankung

Überragende Vena Cava-Behinderung

Überlegene Vena Cava-Obstruktion ist auch als Vena Cava-Syndrom bekannt. Die Obstruktion der Vena cava superior (SVC) kann auf äußeren Druck zurückzuführen sein.

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren
Herzkreislauferkrankung

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren (ICDs) sind batteriebetriebene Geräte, die einen elektrischen Schlag zur Wiederherstellung des normalen Sinusrhythmus abgeben. Lesen Sie mehr über implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren

Cor Pulmonale
Herzkreislauferkrankung

Cor Pulmonale

Cor Pulmonale oder einseitige Herzinsuffizienz beschreibt eine Beeinträchtigung der ventrikulären Funktion. Lesen Sie mehr über Cor Pulmonale

Stabile Angina
Herzkreislauferkrankung

Stabile Angina

Angina pectoris ist Brustschmerzen oder Beschwerden, die auftreten, wenn der Herzmuskel nicht genug Blut bekommt. Finden Sie heraus, wie Sie Angina pectoris behandeln und stabilisieren können.

Restriktive Kardiomyopathie
Herzkreislauferkrankung

Restriktive Kardiomyopathie

Für die restriktive Kardiomyopathie gibt es fünf Arten, Informationen über alle diese Arten der restriktiven Kardiomyopathie zu finden, siehe Seite der restriktiven Kardiomyopathie.

Hypertonie-Behandlung
Herzkreislauferkrankung

Hypertonie-Behandlung

Artikel über das Management von Hypertonie. Lesen Sie über Lifestyle-Interventionen und Behandlungsbeginn für das Management von Hypertonie

Posturales Tachykardie-Syndrom (PoTS)
Herzkreislauferkrankung

Posturales Tachykardie-Syndrom (PoTS)

Das posturale Tachykardiesyndrom (Posturaltachykardie-Syndrom, PoTS) ist eine Gruppe von Erkrankungen, bei denen die Symptome auf eine abnormale autonome Reaktion auf die Aufwärtsposition zurückzuführen sind. Beim Aufstehen, ...

Herz bei systemischen Erkrankungen
Herzkreislauferkrankung

Herz bei systemischen Erkrankungen

Eine Vielzahl von systemischen Erkrankungen kann das Herz durch verschiedene Mechanismen beeinflussen. Lesen Sie mehr über Herz in systemischen Erkrankungen

Prävention einer infektiösen Endokarditis
Herzkreislauferkrankung

Prävention einer infektiösen Endokarditis

Die Antibiotikaprophylaxe zielt darauf ab, die Inzidenz einer infektiösen Endokarditis (IE) zu reduzieren. [5289: Full Text Guideline] Es hat sich eine große Verschiebung der Beratung herausgebildet, ...

Cholesterin Emboli
Herzkreislauferkrankung

Cholesterin Emboli

Cholesterin Emboli ist manchmal als Cholesterin Embolie Syndrom (CES) bekannt. Wort zu Cholesterin Emboli.

Coenzym Q10
Herzkreislauferkrankung

Coenzym Q10

Coenzym Q10 (CoQ10), auch bekannt als Ubichinon und Ubidecarenon, wird häufig als Vitamin oder zumindest als vitaminähnliche Substanz bezeichnet. Es ist jedoch nicht streng ... keine

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren
Herzkreislauferkrankung

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren

Implantierbare Cardioverter-Defibrillatoren (ICDs) sind batteriebetriebene Geräte, die einen elektrischen Schlag zur Wiederherstellung des normalen Sinusrhythmus abgeben. Lesen Sie mehr über implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren

Herzinsuffizienz-Management
Herzkreislauferkrankung

Herzinsuffizienz-Management

Unter Herzinsuffizienz-Management versteht man das Auskultieren des Herzens. Verstehen Sie die Herzfrequenz als Teil eines Herzversagens.

Hitzebedingte Krankheit
Herzkreislauferkrankung

Hitzebedingte Krankheit

Die Temperatur allein definiert nicht die Art der Hitzeerkrankung. Mehr über hitzebedingte Erkrankungen und Hitzschlag

Schrittmacher-Syndrom und Schrittmacher-Komplikationen
Herzkreislauferkrankung

Schrittmacher-Syndrom und Schrittmacher-Komplikationen

Schrittmacher-Syndrom und Schrittmacher-Komplikationen können als AV-Dyssynchronie-Syndrom bezeichnet werden. Behandeln Sie die Komplikationen von Schrittmachern, einschließlich des Schrittmacher-Syndroms.

Tiefe Venenthrombose
Herzkreislauferkrankung

Tiefe Venenthrombose

Ein Venenthrombus tritt meistens in den tiefen Venen der Beine oder im Becken auf und wird dann als tiefe Venenthrombose (DVT) bezeichnet. Mehr über tiefe Venenthrombose

Buerger-Krankheit
Herzkreislauferkrankung

Buerger-Krankheit

Die Buerger-Krankheit ist eine Entzündung der Blutgefäße. Es gibt viele andere Namen für die Buerger-Krankheit. Lesen Sie alles über die Buerger-Krankheit auf patient.co.uk

Perikarderguss
Herzkreislauferkrankung

Perikarderguss

Der Begriff Perikarderguss beschreibt eine Ansammlung von Flüssigkeit im Perikardraum. Bei Perikarderguss kann die Flüssigkeitsmenge im Volumen variieren.

Digoxin und die Herzglykoside
Herzkreislauferkrankung

Digoxin und die Herzglykoside

Digoxin und die Herzglykoside - in Großbritannien wird nur Digoxin regelmäßig verwendet. Verstehen Sie Digoxin und die Herzglykoside.

Buerger-Krankheit
Herzkreislauferkrankung

Buerger-Krankheit

Die Buerger-Krankheit ist eine Entzündung der Blutgefäße. Es gibt viele andere Namen für die Buerger-Krankheit. Lesen Sie alles über die Buerger-Krankheit auf patient.co.uk

Cholesterinsenkende Sterole und Stanole
Herzkreislauferkrankung

Cholesterinsenkende Sterole und Stanole

Cholesterinsenkende Sterine und Stanole können den Cholesterinspiegel senken. Informieren Sie sich über Cholesterinsenkende Sterole und Stanole

Orale Antikoagulanzien
Herzkreislauferkrankung

Orale Antikoagulanzien

Die in Großbritannien verfügbaren oralen Antikoagulanzien sind Warfarin, Acenocoumarol, Phenindion, Dabigatranetexilat und Rivaroxaban und Apixaban. [5054: BNF nein ...