Centrino 2 Exposed: Ein Name verdient?

Mobiler Intel 45 Express Chipsatz Intel aktualisiert seine Core Logic Wir hatten eine Hassliebe mit dem GM965-Chipsatz, der so viele Santa-Rosa-Notebooks antrieb. Auf der einen Seite ist es schwer, Intels Kernlogik zu verabscheuen. Im Allgemeinen ist es stabil, schnell und auf dem neuesten Stand der Peripherie- und I / O-Konnektivität.

Mobiler Intel 45 Express Chipsatz

Intel aktualisiert seine Core Logic

Wir hatten eine Hassliebe mit dem GM965-Chipsatz, der so viele Santa-Rosa-Notebooks antrieb. Auf der einen Seite ist es schwer, Intels Kernlogik zu verabscheuen. Im Allgemeinen ist es stabil, schnell und auf dem neuesten Stand der Peripherie- und I / O-Konnektivität. Gleichzeitig ist die Erfolgsbilanz von Intel beim Aufbau wirklich leistungsfähiger integrierter Grafikkerne bestenfalls wackelig. In produktivitätsorientierten Apps hat GM965 den Job gemacht. Aber feuern Sie auch einen vierjährigen Ego-Shooter wie Half-Life 2 an und Ihre Bildrate würde im einstelligen Bereich weiterkriechen. Glücklicherweise scheint die Mobile Intel 45 Express Chipsatz-Familie nicht nur für die integrierte Grafikunterstützung, sondern auch für diskrete Grafikprozessoren besser gerüstet zu sein.

Intel ist unglaublich schlau, wenn es darum geht, die Interna seines GM45-Chipsatzes auszusprechen, aber wenn die Feature-Liste dem Desktop-G45 / G43 überhaupt ähnelt, beinhaltet die Unterstützung für Blu-ray-Wiedergabe im offiziellen Präsentationspaket der Plattform Hardware-beschleunigtes Dekodieren für VC-. 1, MPEG-2 und AVC-Codecs. Wir haben versucht, eine Reihe von Standard-DVDs mit dem GM965-Grafikkern abzuspielen, aber bevor sie fertig waren, lief immer die Batterie leer. Intels Ziel ist es diesmal, dass jedes Centrino 2-Notebook einen kompletten Blu-ray-Titel durchläuft, bevor es den Saft ausgeht.

intel centrino 2

Die 3D-Fähigkeiten des Chipsatzes sind ebenfalls besser - und dieses Mal werden DirectX 10 und OpenGL 2.0 von Anfang an unterstützt (da wir uns nicht sicher sind, ob die Leistung in DirectX 10-Spielen als nicht spielbar betrachtet wird). Da Intel nächsten Monat die GM45-Komponente vorbereitet, werden wir die Leistung und Zusammensetzung des Kerns kritischer betrachten.

Vielleicht wichtiger für System-Builder ist die Display-Ausgabe-Unterstützung des integrierten Kerns, die DisplayPort und HDMI enthält - scheinbar ähnliche Schnittstellen, die eigentlich für verschiedene Dinge gut sind. Wie Bruce Montag, ein Technologe von Dell, in seinem Blog erklärt, wird HDMI als Schnittstelle für Unterhaltungselektronik betrachtet, die am besten als Ersatz für S-Video und Komponentenverbindungen in einem Heimkino gedacht ist. DisplayPort hingegen ist die digitale Schnittstelle, die für DVI, VGA und LVDS geeignet ist. Obwohl DisplayPort noch in den Kinderschuhen steckt, haben wir bereits ein Paar aktivierter Workstation-Class-Karten von AMD in unserem Labor (FireGL V7700) zusammen mit einem 30-Zoll-Dell-Monitor geliefert und die Technologie funktioniert einwandfrei.

Der Chipsatz verfügt über zwei weitere Grafikfunktionen, die Intel direkt aus AMDs Puma-Playbook herausholt. Eine, CrossFireX-Unterstützung, ist eigentlich nur eine Erweiterung der Desktop-Core-Logik des Unternehmens. Wir haben bereits mit Vertretern von OCZ Technology gesprochen, die sagen, dass ihre Centrino 2 Launch-Modelle ein Paar diskreter GPUs verwenden werden, die zusammen auf einem PM45-basierten Motherboard laufen und auf integrierte Grafiken verzichten.

Intel sagt, dass die andere Funktion, umschaltbare Grafik, eine Reaktion auf OEM-Kunden ist, die Notebooks auf integrierten Plattformen mit eigenständigen Add-In-Boards erstellen möchten. Die umschaltbare Grafikfunktion wechselt zwischen dem integrierten Kern oder der Zusatzplatine ohne Neustart, abhängig von einer Stromversorgungsrichtlinie (Wandstrom versus Batterie) oder einer vom Benutzer konfigurierten Einstellung.

Um den schnelleren Front-Side-Bus und den überarbeiteten integrierten Grafikkern zu versorgen, stülpt Intel seinen 4-Series-Chipsatz in Richtung Dual-Channel-DDR3-Speicherunterstützung. Die Wirkung von DDR3 ist zweifach. Erstens soll es eine 25% ige TDP-Verbesserung gegenüber DDR2 bieten. Zweitens, bei 1066 MHz (die schnellste SO-DIMM-Geschwindigkeit, die mit GM45 validiert wurde), betreiben Sie synchrone Speicher- und FSB-Uhren, ganz zu schweigen von der Bereitstellung von mehr Bandbreite für den 533-MHz-Grafikkern.

intel centrino 2

Wenn Sie sich vom GM / PM45-Speichercontroller und durch die ICH9M-Southbridge entfernen, sieht vieles der Technologie vertrauter aus. Enhanced Matrix Storage Technology, zum Beispiel, bietet der Plattform SATA 3 Gb / s Unterstützung, eSATA Konnektivität und RAID 0/1, wenn Ihr Notebook groß genug für zwei Laufwerke ist. Systeme, die mit Intels ICH9M-Enhanced I / O-Controller ausgestattet sind, erhalten Zugang zu einer zusätzlichen Funktion namens Rapid Recover Technology, mit der System-Backups verwaltet werden.

Top