Herausforderndes FPS: Testen von SLI und CrossFire mit Video Capture

> Ergebnisse: Batman Arkham City Mit Ergebnissen zum Vergleich in neun Spielen gehen wir alphabetisch vor. Batman Arkham Asylum steht an erster Stelle. Zuerst betrachten wir die minimalen und durchschnittlichen Frameraten. Wenn Sie "Hardware-FPS" in den Diagrammen sehen, betrachten Sie die Anzahl der Frames pro Sekunde, die die Grafikkarte rendert

>

Ergebnisse: Batman Arkham City

Mit Ergebnissen zum Vergleich in neun Spielen gehen wir alphabetisch vor. Batman Arkham Asylum steht an erster Stelle.

Zuerst betrachten wir die minimalen und durchschnittlichen Frameraten. Wenn Sie "Hardware-FPS" in den Diagrammen sehen, betrachten Sie die Anzahl der Frames pro Sekunde, die die Grafikkarte rendert. "Practical FPS" ist die genauere Darstellung dessen, was Sie tatsächlich sehen würden, mit weggelassenen Frames und Runts, die aus der Gleichung herausgenommen wurden.

Zusätzlich haben wir einen fünften Datenpunkt, der in Fraps auf dem CrossFire-basierten System erfasst wurde, als Vergleichspunkt.

Der Unterschied zwischen der Hardware und den praktischen Frameraten bei unserem GeForce GTX 660 Ti-basierten SLI-Setup liegt bei nur einem Bild pro Sekunde. Im Vergleich dazu entspricht die Lücke der Radeon HD 7870-basierten CrossFire-Konfiguration mehr als fünf Bildern pro Sekunde.

Fraps würde uns glauben machen, dass die Hardware-FPS-Nummer stimmt, obwohl die praktische Bildrate niedriger ist.

Das Frame Rate Over Time Chart zeigt uns, dass die Hardware-FPS (die dünne rote Linie) der Radeon-Konfiguration und das Fraps-Ergebnis (die dünne rote Linie mit Punkten) manchmal über dem praktischen FPS (der dicken roten Linie) liegen. Bei den GeForce-Karten bleiben beide Linien dicht beieinander.

Als Referenz nehmen wir auch unser Frame-Time-Varianz-Diagramm auf, das aus den von FCAT erzeugten Daten generiert wird. Die GeForce- und Radeon-Karten zeigen Ergebnisse unter 10 ms, wenn wir das 95. Perzentil betrachten.

Top