Co-World ShareDisk Gigabit Pro - Schnelle Datenübertragung in Ihrem LAN

Mehr Leistung - NDAS statt NAS Aus bereits oben dargelegten Gründen der Datenorganisation und des Datentransfers sind NAS-Lösungen zwar prinzipiell flexibel, können aber nur mit hohem Aufwand für die Performance optimiert werden. Aus diesem Grund setzt Co-World stattdessen auf eine Technologie, die die Beschränkungen von TCP / IP unter Verwendung eines eigenen Protokolls umgeht. Es

Mehr Leistung - NDAS statt NAS

Aus bereits oben dargelegten Gründen der Datenorganisation und des Datentransfers sind NAS-Lösungen zwar prinzipiell flexibel, können aber nur mit hohem Aufwand für die Performance optimiert werden. Aus diesem Grund setzt Co-World stattdessen auf eine Technologie, die die Beschränkungen von TCP / IP unter Verwendung eines eigenen Protokolls umgeht. Es baut auf der von Ximeta lizenzierten NDAS-Technologie (Network Direct Attached Storage) auf. NDAS erfordert, dass das Betriebssystem über einen Treiber verfügt, der es ermöglicht, direkt mit den Disk-Geräten zu kommunizieren, und auch die rechenintensive Datenkonvertierung vom Dateisystem nach TCP / IP übernimmt. Ein Datenträger wird somit als neues Laufwerk direkt im Windows-Explorer bereitgestellt und direkt auf Dateisystemebene aufgerufen, als wäre es ein lokales Laufwerk. Natürlich gibt es nichts, was dieses System auf Festplatten beschränkt - optische Laufwerke und andere Speichergeräte, die auf der Serial-ATA-Schnittstelle basieren, werden genauso gut funktionieren.

Wir haben bereits erwähnt, dass die NDAS-Technologie eine signifikante Leistungssteigerung auf den Tisch bringt. Das Gerät war während der gesamten Testphase sehr einfach zu handhaben. Allerdings hat NDAS auch einige Nachteile, die größten sind seine Treiber. Windows und Mac OS sind kein Problem, da alle aktuellen Versionen unterstützt werden. Linux-Distributionen, Netware und Solaris sind eine ganz andere Sache, da für sie keine Treiber zur Verfügung stehen. Daher eignen sich die Disk-Produkte nicht als Back-End-Speicherlösungen in größeren Unternehmen, sondern eher im SOHO-Segment. Dies ist auch sehr sinnvoll, da hier die größte Datenwachstumsrate auftritt, nämlich die Dateien der Benutzer.

Co-World bietet eine vollständige Palette von Produkten unter dem Namen Disk. Das Portfolio beginnt mit dem Disk Portable, einem Speicherprodukt, das auf einer einzelnen 3, 5 "Festplatte basiert und sowohl über einen USB 2.0-Anschluss als auch über eine Netzwerkschnittstelle verfügt. Für unseren Test erhielten wir ein Modell namens Disk Gigabit Pro, das ebenfalls mit USB 2.0 ausgeliefert wird, aber einen schnelleren 1000 MBit / s-Netzwerkadapter sowie einen eSATA-Anschluss bietet.

Die Disk Professional-Reihe umfasst Lösungen für zwei bis acht SATA-Laufwerke. Wie bereits erwähnt, sind diese Lösungen nicht auf Festplatten beschränkt, da die NDAS-Technologie auch mit optischen Laufwerken wie einer DVD-ROM funktioniert. Diese größeren Professional-Varianten verwenden meist aktive Kühlung, um ihre Temperaturen zu kontrollieren, während die normalen Festplattenlaufwerke auf mechanische Kühlung wie Lüfter verzichten.

Top