Antimykotische Arzneimittel
Pilzinfektionen

Antimykotische Arzneimittel

Antimykotische Cremes und Medikamente werden zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut, der Kopfhaut und der Nägel verwendet. Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, welche Art von Infektion Sie haben und wie schwerwiegend diese ist.

Postinflammatorische Hypopigmentierung der Haut
Dermatologie

Postinflammatorische Hypopigmentierung der Haut

Postinflammatorische Hypopigmentierung der Haut zeigt sich als schlecht definierte Aufhellung der Haut, deren Umrisse unregelmäßig sind.

Lipodystrophie-Syndrom
Dermatologie

Lipodystrophie-Syndrom

Lipodystrophie ist eine Erkrankung, die durch vollständigen oder teilweisen Verlust von Fettgewebe gekennzeichnet ist. Vollständiger oder teilweiser Fettverlust (Lipoatrophie) kann auftreten ...

PUVA
Dermatologie

PUVA

PUVA steht für Psoralen in Kombination mit der Behandlung mit Ultraviolett A (UVA). Psoralene kommen in Pflanzen vor und können bei oraler Einnahme oder bei ...

Akne vulgaris
Dermatologie

Akne vulgaris

Akne vulgaris ist eine Erkrankung der Pilosebazien-Follikel im Gesicht und im oberen Rumpf. Informationen zur Erwachsenen-Akne finden Sie auch online unter patient.info. Informationen zu schwerer zystischer Akne.

Polymorpher Lichtausbruch
Dermatologie

Polymorpher Lichtausbruch

Ein polymorpher Lichtausbruch (PMLE) tritt nach einer Zeitspanne auf, in der die Haut bedeckt und kaum dem ...

Epidermolysis bullosa
Dermatologie

Epidermolysis bullosa

Epidermolysis bullosa (EB) Blasenbildung als Reaktion auf ein mechanisches Trauma. Erfahren Sie mehr über Epidermolysis Bullosa.

Campbell de Morgan Spot
Dermatologie

Campbell de Morgan Spot

Campbell de Morgan Flecken sind häufige, gutartige Hautveränderungen im mittleren bis höheren Alter. Ein Campbell de Morgan Spot ist normalerweise keine Sorge

Psoriasis der Hände und Füße einschließlich der Palmoplantar-Pustulose
Dermatologie

Psoriasis der Hände und Füße einschließlich der Palmoplantar-Pustulose

Synonyme: Psoriasis palmoplantaris, Psoriasis palmaris und plantaris Psoriasis, die überwiegend die Handflächen und Fußsohlen betreffen, hat zwei Formen: Erythematöse ...

Hand-Fuß-Mund-Krankheit
Dermatologie

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Die Hand-, Maul- und Klauenseuche (HFMD) ist eine Viruserkrankung, bei der Mund, Hände, Füße, Gesäß und Genitalien betroffen sein können. Mehr über Hand-, Fuß- und Mundkrankheiten

Parkes-Weber-Syndrom
Dermatologie

Parkes-Weber-Syndrom

Das Parkes Weber-Syndrom (PWS) ist eine seltene vaskuläre Malformation.

Körperhöhle-Filariose
Dermatologie

Körperhöhle-Filariose

Body Cavity Filariasis wird durch fadenähnliche filariale Nematoden (Spulwürmer) verursacht. Körperhöhlen-Filariasis-Diagnose. Erfahren Sie mehr über Body Cavity Filariasis

Cellulitis und Erysipel
Dermatologie

Cellulitis und Erysipel

Cellulitis und Erysipel werden heute allgemein als Manifestationen desselben Zustands angesehen. Die Begriffe Cellulitis und Erysipel werden interaktiv verwendet.

Orbital- und Preseptal-Cellulitis
Dermatologie

Orbital- und Preseptal-Cellulitis

Auf unserer Informationsseite zu Orbital- und Preseptalcellulitis erfahren Sie mehr über Orbital- und Preseptalcellulitis. Preseptal Cellulitis kann als periorbital Cellulitis bezeichnet werden

Neurotische Exkoriation und Akne Excoriée
Dermatologie

Neurotische Exkoriation und Akne Excoriée

Neurotische Exkoriation und Akne Excoriée sind zwangsweise Hauternte. Neurotische Exkoriation und Akne Excoriée führen häufig zu Narben und Entzündungen.

Hyposensibilisierung
Dermatologie

Hyposensibilisierung

Hyposensibilisierung a.k.a Desensibilisierung, Allergen-Immuntherapie. Während der Hyposensibilisierung besteht das Ziel darin, einen Patienten mit Empfindlichkeit gegenüber einem bekannten Allergen zu exponieren. Mehr zur Hyposensibilisierung

Intradermal und Verbindung Naevi
Dermatologie

Intradermal und Verbindung Naevi

Intradermal und Compound Naevi sind eine Form des melanozytären Naevus. Erfahren Sie mehr über Intradermal und Compound Naevi.

Juckreiz
Dermatologie

Juckreiz

Synonym: Pruritus Juckreiz hat viele Ähnlichkeiten mit Schmerzen. Beide sind unangenehme Sinneserfahrungen, aber Schmerz löst einen Reflexentzug aus und Juckreiz führt zu ...

Herpes genitalis in der Schwangerschaft
Dermatologie

Herpes genitalis in der Schwangerschaft

Dieses Dokument sollte zusammen mit dem Hauptartikel Herpes Simplex Genital gelesen werden. Ätiologie, Epidemiologie, Übertragung, Präsentation, Komplikationen ...

Fotodermatosen
Dermatologie

Fotodermatosen

Photodermatosen werden auch als photosensitive Ausbrüche bezeichnet. Photodermatosen sind Hauterkrankungen, die durch Sonneneinstrahlung ausgelöst werden.

Plattenepithelkarzinom der Haut
Dermatologie

Plattenepithelkarzinom der Haut

Das primäre kutane Plattenepithelkarzinom (SCC) ist ein bösartiger Tumor, der aus den keratinisierenden Zellen der Epidermis oder ihren Gliedmaßen entsteht. Es ist...

Pathogene frei lebende Amöbe
Dermatologie

Pathogene frei lebende Amöbe

Dieser Artikel befasst sich mit pathogenen, frei lebenden Amöben. Es gibt viele verschiedene Arten von frei lebenden Amöben, aber nur vier Gattungen sind ursächlich mit Krankheiten beim Menschen in Verbindung gebracht worden.

Sonnenbrand
Dermatologie

Sonnenbrand

Siehe separaten verwandten Artikel Burns - Bewertung und Verwaltung. Sonnenbrand ist eine häufige, akute entzündliche Reaktion der Haut auf ultraviolette Strahlung ...

Birt-Hogg-Dubé-Syndrom
Dermatologie

Birt-Hogg-Dubé-Syndrom

Birt-Hogg-Dubé-Syndrom Synonyme: Fibrofolliculome mit Trichodisomen und Acrochordons. Das Birt-Hogg-Dubé-Syndrom wurde nach drei Autoren benannt

Kutane Filariose
Dermatologie

Kutane Filariose

Die kutane Filariose ist eine parasitäre Erkrankung, die durch fadenähnliche filariale Nematoden (Fadenwürmer) verursacht wird. Lesen Sie mehr über Cutaneous Filariasis

Pruritus Ani
Dermatologie

Pruritus Ani

Dies ist definiert als ein unkontrollierbarer Wunsch, den After zu kratzen. Es ist ein Symptom und keine Diagnose. Es ist in etwa 5% der Bevölkerung präsent ...

Erythema multiforme
Dermatologie

Erythema multiforme

Erythema multiforme (EM) deckt EM Minor, EM Major ab. Erfahren Sie mehr über alle Arten von Erythema Multiforme (EM) auf unserer Erythema Multiforme-Seite

Lokalisierte Sklerodermie Morphoea
Dermatologie

Lokalisierte Sklerodermie Morphoea

Morphoea oder lokalisierte Sklerodermie, Morphea Morphoea oder lokalisierte Sklerodermie. Kostenlose Morphoea professionelle Referenz.

Flechte Simplex
Dermatologie

Flechte Simplex

Flechten Simplex, manchmal auch Neurodermitis genannt, präsentiert sich als lokal begrenzte Plakette, meist mit Skalierung, Abschürfungen und Flechtenbildung (erhöhte ...

Gelbes Nagelsyndrom
Dermatologie

Gelbes Nagelsyndrom

Gelbes Nagelsyndrom (YNS) ist eine seltene Erkrankung, bei der es einen Dreiklang gibt aus: Nagelfärbung und Nageldystrophie.

Pyogenes Granulom
Dermatologie

Pyogenes Granulom

Pyogenes Granulom ist auch als lobuläres Kapillarhämangiom und pyogenes Granulom bekannt. Pyogenes Granulom sind häufige gutartige vaskuläre Läsionen der Haut und der Schleimhaut.

Hyperhidrose
Dermatologie

Hyperhidrose

Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) kann entweder fokal oder generalisiert sein und entweder primär (keine zugrunde liegende Ursache) oder sekundär (zugrunde liegende Ursache).

Lentigo
Dermatologie

Lentigo

Lentigines (Plural von Lentigo) sind flache braune Läsionen, die sich nach Sonneneinstrahlung nicht verdunkeln (wodurch sie von Epheliden oder echten Sommersprossen unterschieden werden).

Erbliches Angioödem
Dermatologie

Erbliches Angioödem

Synonyme: HAE, hereditäres angioneurotisches Ödem, C1-Inhibitormangel, C1-Esterase-Inhibitormangel, familiäres angioneurotisches Ödem, erblich bedingtes Bradykinin-induziertes ...

Urtikaria
Dermatologie

Urtikaria

Urtikaria, auch bekannt als Nesselsucht, ist ein juckender roter fleckiger Ausschlag, der durch Schwellung des oberflächlichen Teils der Haut entsteht. Es kann lokalisiert werden oder mehr ...

Palmar Erythem
Dermatologie

Palmar Erythem

Palmar Erythem kann als Leberpalmen bezeichnet werden. Palmar-Erythem ist eine Rötung der Haut am Handflächenareal der Hände. Mehr über Palmar Erythema.

Xanthelasma
Dermatologie

Xanthelasma

Xanthelasma ist auch als Xanthelasma palpebrum bekannt. Xanthelasma ist das Aussehen von gelben flachen Plaques über den oberen oder unteren Augenlidern.

Kontakt und berufliche Dermatitis
Dermatologie

Kontakt und berufliche Dermatitis

Lesen Sie mehr über Kontakt- und Berufsdermatitis. Kontakt- und berufsbedingte Dermatitis Entzündliche Hautreaktion.

Periorale Dermatitis
Dermatologie

Periorale Dermatitis

Periorale Dermatitis tritt als Ausschlag erythematöser Papeln, Pusteln und Papulovesikel auf, die am häufigsten bei jungen Frauen auftreten. [31748: Halle CS, ...

Venöse Beingeschwüre
Dermatologie

Venöse Beingeschwüre

Venöse Geschwüre sind normalerweise groß, flach, schmerzlos und befinden sich um die medialen oder lateralen Malleoli. Sie sind mit anderen Anzeichen einer venösen Hypertonie verbunden ...

Rosazea und Rhinophym
Dermatologie

Rosazea und Rhinophym

Rosazea ist eine chronische rezidivierende Erkrankung der Gesichtshaut. Es ist durch wiederkehrende Episoden von Gesichtsrötungen mit anhaltendem Erythem, Teleangiektasien, ... gekennzeichnet.