Stromverbrauch anzeigen: CRTs versus TFT-LCDs

Benchmark-Ergebnisse: Analog- und DVI-Eingang Analoger Eingang Wir stellen den Helligkeitspegel über den analogen Eingang jedes Displays auf 100% ein. Die Ergebnisse spiegeln die Leistungsaufnahme der verschiedenen Displays wider. Das neue Acer LED-basierte Display benötigt nur 18 Watt, was für ein 22 "-Display beeindruckend ist. U

Benchmark-Ergebnisse: Analog- und DVI-Eingang

Analoger Eingang

Wir stellen den Helligkeitspegel über den analogen Eingang jedes Displays auf 100% ein. Die Ergebnisse spiegeln die Leistungsaufnahme der verschiedenen Displays wider. Das neue Acer LED-basierte Display benötigt nur 18 Watt, was für ein 22 "-Display beeindruckend ist. Unsere 19 "und 20" Monitore benötigten 31 bis 34 W und das 24 "Samsung Display verdoppelt diese bei 68 W. Die beiden CRT Monitore kamen auf über 100 W.

Digitaler Eingang (DVI-D)

Dann haben wir auf die digitalen Displayeingänge umgeschaltet, falls verfügbar, die immer noch mit 100% Helligkeit laufen. Das 24 "Samsung Display benötigt etwas weniger Strom.

Top