Effizienz: Optimierung der Taktrate von AMDs Phenom II X6

Benchmark-Ergebnisse: Synthetik Die Übertaktung des Phenom II X6 übertrifft die Leistung von Intels Quad-Core-Prozessoren, mit Ausnahme der Speicherbandbreite und der AES-Verschlüsselung / Entschlüsselung, die von AES-NI in Intels 32-nm-Prozessorgeneration stark beschleunigt wird. Unsere Thuban Overclocking Ergebnisse sind beeindruckend. De

Benchmark-Ergebnisse: Synthetik

Die Übertaktung des Phenom II X6 übertrifft die Leistung von Intels Quad-Core-Prozessoren, mit Ausnahme der Speicherbandbreite und der AES-Verschlüsselung / Entschlüsselung, die von AES-NI in Intels 32-nm-Prozessorgeneration stark beschleunigt wird.

Unsere Thuban Overclocking Ergebnisse sind beeindruckend. Der Prozessor ist viel stärker als Intels 45-nm-Angebote in AES-Verschlüsselung. Der Zugriff auf einen Befehlssatz, der speziell für diese Art von Arbeitslast entwickelt wurde, hat jedoch eine viel größere Auswirkung, wie Sie am 32-nm-Core i7-980X sehen können.

Top