Eurocom Panther 5D Notebook Review: Schneller als Ihr Desktop

Leistung anzeigen Helligkeit, Kontrast und Weißpunkt Die maximale Helligkeit des Samsung Panels des Panther 5D beträgt 377, 4 cd / m2. Dies ist heller als bei vielen Notebook-Bildschirmen, aber fast 10% schwächer als bei den 400 cd / m 2 veröffentlichten Spezifikationen des Panels. Gemessener Kontrast ist ausgezeichnet. Na

Leistung anzeigen

Helligkeit, Kontrast und Weißpunkt

Die maximale Helligkeit des Samsung Panels des Panther 5D beträgt 377, 4 cd / m2. Dies ist heller als bei vielen Notebook-Bildschirmen, aber fast 10% schwächer als bei den 400 cd / m 2 veröffentlichten Spezifikationen des Panels. Gemessener Kontrast ist ausgezeichnet. Nach meiner Erfahrung zeigt der Bildschirm helle Farben und tiefes Schwarz, und meine Messungen unterstützen das.

Ein Weißpunkt von 6500 K gilt als neutral und nahe der Farbe der Mittagssonne. Wenn ein Bildschirm unter 6500 K misst, nimmt er eine wärmere Erscheinung an, die sich zu Rot- und Orangetönen neigt. Wenn ein Bildschirm über 6500 K misst, soll er ein kühleres Aussehen haben, das die Farbe Blau bevorzugt. Kühlere Farbtemperaturen sind in einer Einzelhandelsumgebung üblich, da sie Bildschirme neben anderen Displays hervorheben.

Der Weißpunkt des Samsung Panels verschiebt sich von 6500 K bei 25% Helligkeit auf 6900 K bei voller Helligkeit. Diese Verschiebung hin zu einem kühleren weißen Punkt, wenn der Bildschirm heller wird, bedeutet, dass Kalibrierungskurven für jede Helligkeitsstufe für die genauesten Farben erstellt werden müssen.

Blickwinkel

Der Bildschirm bietet hervorragende Blickwinkel für ein TN-basiertes Panel. Neigen Sie den Bildschirm weit nach vorne und die Farben werden blau, kippen Sie weit nach hinten und die Farben werden rot. Die seitlichen Blickwinkel sind hervorragend, so dass mehrere Personen das Display ohne einen schwächenden Qualitätsverlust betrachten können.

Gleichmäßigkeit

Die Luminanz-Gleichmäßigkeit ist im unteren und mittleren Bereich des Bildschirms hervorragend und nur oben gut (die Ecken messen 15% und 14% dunkler als die Mitte des Bildschirms). Dieser Effekt ist auf großen Schwaden einzelner Farben sichtbar, bei normalem Gebrauch jedoch normalerweise nicht wahrnehmbar. Und die Diskrepanz ist konsistent über die Helligkeitseinstellungen hinweg.

Natürlich kann die Einheitlichkeit dieses speziellen Panels nicht alle Samsungs 120 Hz-Panels repräsentieren. Dies ist nur ein Beispiel, und wir wissen, dass es eine Abweichung von einer Anzeige zur nächsten gibt.

Die Farbgleichförmigkeit ist wiederum in den mittleren und unteren Abschnitten hervorragend, jedoch nicht so sehr in den oberen Ecken. Sobald Sie einen Delta E-Wert von vier überschreiten, sind die Unterschiede offensichtlich. Bei voller Helligkeit weisen die oberen Ecken dieses Panels Delta E-Werte von 4, 4 und 5, 0 auf. Die Tatsache, dass der Rest des Bildschirms so neutral ist, könnte dazu führen, dass diese Verschiebungen mehr hervorstechen.

Durch die Reduzierung der Helligkeit auf 50% wird die Homogenität des Panels deutlich verbessert. Die meisten Messwerte fallen unter eins, während die oberen Ecken unter einem Delta E von drei eintauchen.

Unser Hauptvorbehalt hier ist, dass Sie Spiel mit der Helligkeit kurbelten weg wünschen, wenn Sie Nvidias 3D Vision-Brille verwenden, da sie einen riesigen Brocken aus wahrgenommener Leuchtkraft nehmen.

Gamma

Die Gammamessung des Panther 5D kommt der Referenzkurve 2.2 nahe.

Top