EVGA 650 B3 Netzteil: Keine (festen) Kabel angeschlossen

Schutzfunktionen In unserem Artikel zu PSUs 101 erfahren Sie mehr über PSU-Schutzfunktionen. Unsere Bewertungsmethoden für die Schutzfunktionen werden hier ausführlich beschrieben. Schutzfunktionen OCP 12V: ✗ 5V: 30A (150%) 3.3V: 29.5A (147.5%) 5VSB: 5.1A (170%) OPP 903, 58W (139%) OTP ✓ (150 ° C @ 12V Kühlkörper) SCP 12 V: ✓ 5V: ✓ 3.3V: ✓ 5VSB: ✓

Schutzfunktionen

In unserem Artikel zu PSUs 101 erfahren Sie mehr über PSU-Schutzfunktionen. Unsere Bewertungsmethoden für die Schutzfunktionen werden hier ausführlich beschrieben.

Schutzfunktionen
OCP12V: ✗
5V: 30A (150%)
3.3V: 29.5A (147.5%)
5VSB: 5.1A (170%)
OPP903, 58W (139%)
OTP✓ (150 ° C @ 12V Kühlkörper)
SCP12 V: ✓
5V: ✓
3.3V: ✓
5VSB: ✓
-12V: ✓
PWR_OKFunktioniert einwandfrei
NLO
SCHLUCKÜberspannung: MOV
Inrush: NTC-Thermistor

Der Überspannungsschutz ist zu hoch eingestellt. Zum Vorteil des 650 B3, aber es starb zumindest nicht wie EVGAs 450 B3, 750 B3 und 850 B3 während desselben Tests.

Der Überstromschutz auf den Nebenschienen ist relativ gut konfiguriert, während das Power-Good-Signal genau ist. Wir begrüßen nicht die Entscheidung von EVGA, ein Bypass-Relais wegzulassen, wodurch der NTC-Thermistor bei laufendem Netzteil auf einer niedrigen Temperatur geblieben wäre. Auf diese Weise könnte es während eines heißen Neustarts Schutz bieten, wenn die Bulk-Kappe entladen wird.

MEHR: Beste Netzteile

MEHR: Wie wir Netzteile testen

MEHR: Alle Netzteilinhalte

Top