Far Cry 4 Spieleleistungsbericht

Bildqualität, Einstellungen und Testeinrichtung Für das zufällige Auge sieht Far Cry 4 wie Far Cry 3 aus . Das ist keine große Überraschung, da beide von der Dunia Engine 2 angetrieben werden. Die Landschaft ist jedoch merklich anders. Kyrat ist kein tropischer Dschungel. Es ist ein großes, bergiges Land mit Schluchten, Seen und Wasserfällen. Ich k

Bildqualität, Einstellungen und Testeinrichtung

Für das zufällige Auge sieht Far Cry 4 wie Far Cry 3 aus . Das ist keine große Überraschung, da beide von der Dunia Engine 2 angetrieben werden. Die Landschaft ist jedoch merklich anders. Kyrat ist kein tropischer Dschungel. Es ist ein großes, bergiges Land mit Schluchten, Seen und Wasserfällen. Ich kann mir keine ausgedehntere, schönere Spielumgebung vorstellen. Es kann atemberaubend sein.

Die obige Animation zeigt, was Sie von den verschiedenen Qualitätsvorgaben erwarten können. Selbst kleine Details bieten eine attraktive Umgebung, in der Sie sich verlieren können. Mit der aktivierten Ultra-Einstellung ist dies jedoch eine großartige Erfahrung.

Für unseren benutzerdefinierten Benchmark haben wir einen Punkt gefunden, der nicht nur wiederholbar, sondern auch anspruchsvoll genug ist, um die Hardware wirklich zu drücken. Vegetations- und Umwelteinflüsse scheinen der Hauptfaktor für die Framerate zu sein. Ein paar Tiere oder eine kleine Schießerei werden keinen nennenswerten Einfluss haben. Ein 30-Sekunden-Lauf durch den Wald von einem Außenposten aus ist der Ort, an dem wir testen wollten.

Testsystem und Hardware

Wie immer sind wir bestrebt, Ergebnisse für eine breite Palette von Grafikhardware darzustellen. Wir haben jede moderne Karte getestet, die wir bekommen konnten, von der Radeon HD 6450 bis zur neuen GeForce GTX 980 und Dual-GPU Radeon R9 295X2. Wir haben sogar versucht, GeForce GTX 970 und 980 Karten in SLI zu testen. Unsere Beispiele sind jedoch keine identischen Modelle, und SLI war nicht kooperativ, wenn wir verschiedene Lösungen von Drittanbietern zusammen nutzten.

Wir haben das Spiel in niedrigen, mittleren und ultra-Detail-Levels mit einer Reihe von Auflösungen von 1280x720 (720p) bis 3840x2160 (Ultra HD) getestet. Die 4K-Auflösung entspricht vier 1080p-Monitoren. Trotz dieser enormen Anzahl von Pixeln werden 4K-Monitore dank Sub-600-Optionen wie dem PB298Q von Asus jeden Tag beliebter.

Im Gegensatz zu älteren Modellen, bei denen ein einzelner Videostream in zwei HDMI-Eingänge aufgeteilt werden muss, kann dieses 28 "-Display 3840x2160 Video bei 60Hz über ein einzelnes DisplayPort 1.2-Kabel wiedergeben. Weitere Informationen zum Bildschirm finden Sie im Asus PB287Q 28-Inch 4K Monitor Review: Ultra HD Für 650 $.


Testsystem
Zentralprozessor
Intel Core i5-4690K (Haswell): 3, 5 GHz (3, 9 GHz max. Turbo Boost), 6 MB d L3 Cache
Hauptplatine
ASRock Fatal1ty Z97 Killer, LGA 1150, Intel Z97 Express
Vernetzung
On-Board-Gigabit-LAN-Controller
Erinnerung
8 GB G.Skill Dreizack (2 x 4 GB) F3-2400C10D-8GTD, 1600MT / s, CAS 11-11-11-28 1T
Grafik
GeForce GT 730 512 MB GDDR5
GeForce GTX 650 2GB GDDR5
GeForce GTX 750 Ti 2GB GDDR5
GeForce GTX 660 2GB GDDR5
GeForce GTX 760 2GB GDDR5
GeForce GTX 970 4GB GDDR5
GeForce GTX 980 4GB GDDR5

Radeon HD 6450 512 MB GDDR5
Radeon R7 240 1GB DDR3
Radeon R7 250X 1GB GDDR5
Radeon R7 260X 1GB GDDR5
Radeon R9 270 2 GB GDDR5
Radeon R9 285 3 GB GDDR5
Radeon R9 290X 4GB GDDR5
Radeon R9 290X 8GB GDDR5
Radeon R9 295X2 8GB GDDR5
SSD
Adata Premier Pro SP920 128 GB SATA 6 Gb / s SSD
Leistung
In Win GreenMe 650W 80 PLUS Bronze Netzteil
Software und Treiber
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 Pro x 64
DirectX
DirectX 11
Grafiktreiber
AMD Catalyst 14.9 Omega, Nvidia GeForce 344, 75 WHQL
Benchmarks
Far Cry 4
Custom Benchmark, 30 Sekunden Fraps laufen

Top