Fünf Multimedia-Notizbücher, getestet

Acer 8920G Das Acer 8920G kombiniert ein großes 18, 4 "-Display in einem schlichten Schwarz-Silber-Design mit einem glänzenden, schwarzen Gehäuse. Mit 8, 9 lbs ist es nicht viel schwerer als die meisten 17" -Notebooks, bietet aber mehr Bildschirmplatz. Unser primäres Rindfleisch mit der Verpackung ist eines, das Sie in diesem Test wiederholt hören werden: Wie bei vielen Multimedia-Notebooks hat das Äußere dieses Geräts eine glänzende schwarze Oberfläche, die zwar sauber, aber viel zu gut beim Aufnehmen von Fingerabdrücken und Flecken ist. Die Grafi

Acer 8920G

Das Acer 8920G kombiniert ein großes 18, 4 "-Display in einem schlichten Schwarz-Silber-Design mit einem glänzenden, schwarzen Gehäuse. Mit 8, 9 lbs ist es nicht viel schwerer als die meisten 17" -Notebooks, bietet aber mehr Bildschirmplatz. Unser primäres Rindfleisch mit der Verpackung ist eines, das Sie in diesem Test wiederholt hören werden: Wie bei vielen Multimedia-Notebooks hat das Äußere dieses Geräts eine glänzende schwarze Oberfläche, die zwar sauber, aber viel zu gut beim Aufnehmen von Fingerabdrücken und Flecken ist.

Die Grafikkarte GeForce 9650 GS und ein Blu-ray-Player ermöglichen den Besitzern die volle Leistungsfähigkeit des hochauflösenden 1920x1200-Bildschirms. Es bietet nicht nur 1080p-Video, sondern auch gute Sende- und Kabel-High-Definition-Signalquellen (dank der ATI TV Wonder HD 650 Combo USB für PC-Gerät, die fast jeder Notebook-Hersteller in dieser Überprüfung mit ihren Geräten gesendet). Wir erzielten auch gute Ergebnisse bei der Übertragung von Audio und Video von diesem Notebook in unseren AV-Receiver zur Anzeige auf einem 42 "LG HDTV und Mehrkanal-Sound-Wiedergabe über seinen eingebauten HDMI-Anschluss (obwohl Audio auf 5.1 Dolby oder DTS-Formate beschränkt war) keine Unterstützung für High-Definition Audio verfügbar).

Im Folgenden geben wir einen Überblick über die Spezifikationen dieses Notebooks in Tabelle 1, zusammen mit den Daten für die Asus- und Eurocom-Geräte. Das Testgerät, das wir erhielten, enthielt einen Intel Core 2 Duo T9300 (2, 5 GHz) -Prozessor, 4 GB DDR2-667-RAM, eine einzelne SATA-Festplatte mit 5400 U / min und 320 GB sowie 10/100 Ethernet und 802.11a / g / n drahtlose Netzwerkverbindungen. Der Blu-ray-Brenner ist eine nette Geste, mit 25 GB Kapazität auf einem Single-Layer-Medien-Rohling (es behandelt auch Dual-Layer-DVDs).

Von all den Notebooks in diesem Test haben wir dieses Gerät wegen seiner hochwertigen Volltastatur mit numerischer Tastatur am liebsten benutzt. Wir mögen auch, wie Acer seine "OneTouch" -Media-Steuerung nennt (links auf der Tastatur im vorherigen Foto), die berührungsempfindliche Lautstärke-, Wiedergabe- und Medienwahltasten bietet, die alle von der Mitte in verschiedenen Bögen nach außen gewunden sind. Acer enthält auch eine Multimedia-Playback-Suite namens Arcade Deluxe, die sogar Blu-ray-Wiedergabe integriert. Die integrierten 5.1-Lautsprecher eignen sich hervorragend für die Wiedergabe und Wiedergabe von Musik. Drei Lautsprecher befinden sich an der Lünette des Monitors, zwei über der Tastatur und ein 10-W-Subwoofer unter dem System für überraschend starke Bässe. Die Sound- und Grafikleistung des 8920G ist sehr gut, was wir besonders geschätzt haben.

Top