Vier 40 - 42-Zoll-LCD-Fernseher Bewertet

Toshiba 42X3030D - Keine Kompromisse In dieser Disziplin messen wir die tatsächliche Reaktionszeit des Panels. Auch hier gab es keine Überraschungen. Bei deaktivierten Filtern blieb die Latenz unter 20 ms. Digitale Filter, wie sie für die Rauschunterdrückung verwendet werden, neigen jedoch dazu, die Anzeige zu verlangsamen. Al

Toshiba 42X3030D - Keine Kompromisse

In dieser Disziplin messen wir die tatsächliche Reaktionszeit des Panels. Auch hier gab es keine Überraschungen. Bei deaktivierten Filtern blieb die Latenz unter 20 ms. Digitale Filter, wie sie für die Rauschunterdrückung verwendet werden, neigen jedoch dazu, die Anzeige zu verlangsamen.

Als eine Erinnerung:

Diese Kurve beschreibt die verschiedenen Latenzen für die jeweiligen Graustufen. Ein Wechsel von Schwarz nach Weiß hat in diesem Graphen den x-Wert 255, ein Wechsel von Schwarz zu Grau entspricht einem x-Wert von 125, von Schwarz zu Dunkelgrau liegt auf der x-Achse bei 50, usw. Die Panelhersteller geben an Reaktionszeit der Panels nach der ISO-Norm, die nur für einen Schwarz-Weiß-Schalter relevant ist (0/255). Auch wenn das Ergebnis, das wir hier messen, identisch mit der vom Hersteller angegebenen Geschwindigkeit ist, sagt uns das nicht wirklich viel über die tatsächliche Leistung des Panels.

In der Praxis

Videoqualität

Das Panel ist wirklich schnell, obwohl wir noch ein wenig Remanenz bemerkten, als die digitalen Filter auf Maximum eingestellt waren. Es ist schade, dass die Werkseinstellungen das Display ein wenig rot färben und Hauttöne beeinflussen. Der Kontrast ist zufriedenstellend, aber Sie sollten sich nicht bei der Einstellung des Schwarzpegels mitreißen lassen, der benutzerdefinierbar ist wie bei den meisten Toshiba-Fernsehern. Wenn Sie es übertreiben, werden die hellen Töne zu grell, während die Details in den dunklen Teilen einer Filmszene übertönt werden.

Auflösung

Wie frühere Modelle reagiert das Panel sehr empfindlich auf die Qualität der Videoquelle. Man könnte sogar sagen, dass Toshiba sich zu sehr auf eine hohe Auflösung konzentriert und sich nicht genug Mühe gegeben hat, dieses Problem zu lösen. Natürlich ist die Leistung des Panels erstklassig. Bilder sind extrem klar, Bewegung ist immer flüssig und die digitalen Filter unterdrücken selbst bei den schlimmsten Blu-ray-Kodierungen jeden Hinweis auf visuelles Rauschen. Hin und wieder kommt es zu einem leichten Stottern, wenn die Elektronik mit dem Film nicht mithalten kann. Auch hier hilft es, wenn Sie es nicht mit den digitalen Filtern übertreiben.

So atemberaubend die Bildqualität für HD-Inhalte auch ist, wir müssen sagen, dass die Ergebnisse bei niedrigeren Auflösungen eine kleine Katastrophe sind. Da das Fernsehgerät über ein Scart-Kabel mit der Filmquelle verbunden war, wurde Aliasing so dominant, dass diese Option nicht mehr verwendet werden konnte. Offensichtlich hat Toshiba dieses Modell speziell für den Einsatz mit HD-Geräten entwickelt. Was das Fernsehen angeht, ist DVB-T wirklich das absolute Minimum, um mit einer Antenne ein akzeptables Bild zu erzielen.

Videospiele

Die Wiedergabe ist sehr angenehm für Videospiele. Hier haben die Kalibrierungsschwächen keinen so großen Einfluss. Zusätzlich können alle digitalen Filter deaktiviert werden, was dazu führt, dass die Remanenz gemäß unseren Messungen zufriedenstellende Werte erreicht. Bilder erscheinen sehr lebendig.

Wir testen die Spieletauglichkeit mit Spielen aus verschiedenen Genres, einschließlich RTS, FPS, RPG, etc. Wichtig ist hier vor allem die Reaktionszeit des Panels. Bei einigen Titeln ist jedoch auch die Qualität der Farben wichtig. Während wir auch PC-Spiele in Betracht ziehen, sind Spielekonsolen eher ein Faktor für Fernseher.

PC-Modus

Ehrlich gesagt, ist es am besten, nur den PC-Modus zu vergessen. Während 1366 x 768 immer noch funktioniert, ist es einfach unmöglich, ein akzeptables Bild entweder im 1920 x 1080 oder VGA-Modus zu erhalten. Es ist auch erwähnenswert, dass mehrere Optionen nicht mehr verfügbar sind, sobald Sie den VGA-Modus auswählen, was zu schade ist, wenn Sie die entsprechenden Xbox-Kabel besitzen.

Tonqualität

Es war schon immer eines der Ziele von Toshiba, ein Soundsystem zu liefern, das diesen Namen verdient. Die Partnerschaft des Unternehmens mit Onkyo, Hersteller von Stereoanlagen, hat definitiv seine Spuren hinterlassen. Das 42X3030D kommt mit einem einfachen 2.0-System, das einen ausgewogenen Klang bietet. Solange der Inhalt nicht extrem basslastig ist, bleibt der Klang klar und sauber.

Die Bewertung auf der Grundlage des Wertes (wie in der Leistung) für das Geld ist der Beurteilung aufgrund der Qualität für das Geld vorzuziehen. Was ist der Unterschied, fragst du? Die wahrnehmbare Qualität eines LCD-Fernsehers ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Leistung kann andererseits gemessen und quantifiziert werden. Somit könnte unser Rating als die synthetische Darstellung der Bildschirmperformance gegenüber dem aktuellen Benchmark des digitalen Zeitalters beschrieben werden (WAS ?!)

Fazit

Toshibas Fernseher ist nicht die beste Wahl für alle. Auf der einen Seite schreiben wir dem Unternehmen zu, dass es zu einer Zeit, in der Full-HD-Fernseher zum größten Teil immer noch in der Enthusiastnische zu finden sind, ein Produkt mit einer großen Anziehungskraft geschaffen hat. Auf der anderen Seite können wir trotz der Benutzerfreundlichkeit der Einheit nicht ignorieren, dass der 42X3030D ziemlich snob ist, wenn es um Videomaterial geht, und daher nicht sehr gut mit Standard-Definition-Material wie DVDs oder normal funktioniert FERNSEHER. Wenn Sie also nach einem günstigen 42-Zoll-FullHD-Fernseher für Ihre PS3 suchen, dann ist dies vielleicht genau das richtige Modell für Sie. Wenn Sie jedoch immer noch skeptisch gegenüber HD sind, dann sollten Sie besser ein vielseitigeres Produkt wählen.

Top