Vier Laserdrucker für Einsteiger, Bewertet

HP LaserJet Pro M401d Der HP LaserJet Pro M401dne versucht, ein höherer Ender zu sein, als er tatsächlich ist, was je nach Test zu einigen Erfolgen und einigen Fehlern führt. Sofort ist das M401dne am schwierigsten einzurichten. Während für jedes Konkurrenzmodell nur ein USB-Kabel erforderlich ist, möchte der HP, dass Sie eine Installations-CD starten. Dies

HP LaserJet Pro M401d

Der HP LaserJet Pro M401dne versucht, ein höherer Ender zu sein, als er tatsächlich ist, was je nach Test zu einigen Erfolgen und einigen Fehlern führt.

Sofort ist das M401dne am schwierigsten einzurichten. Während für jedes Konkurrenzmodell nur ein USB-Kabel erforderlich ist, möchte der HP, dass Sie eine Installations-CD starten. Dies führt zu einem ziemlich langwierigen Prozess, bei dem Computer und Gesprächspartner für ein paar Minuten miteinander kommunizieren. Dazu gehört auch die Installation der Update-App von HP, für die eine Lizenzvereinbarung akzeptiert werden muss. Außerdem wird um Erlaubnis gebeten, Daten an HP zurückzusenden, was glücklicherweise verweigert werden kann. Wir sehen keinen Grund, warum irgendjemand diese Information möchte.

Die Auszahlung für diese zusätzlichen Schritte ist eine robustere Schnittstelle für die Überwachung des Status des M401dne. Tatsächlich ist der LaserJet Pro der einzige, der automatisch ein Statusfenster auf dem Host-Rechner anzeigt, wenn ein Dokument erstellt wird. In diesem Popup-Fenster können Sie wissen, wie viel von einem Auftrag abgeschlossen ist, wie viel Toner verbraucht wird und welche Fehlermeldungen auf dem Weg ausgegeben werden müssen (z. B. ein leeres Papierfach).

Was die Geschwindigkeit anbelangt, behauptet sich das M401dne in unserem SMS-Test, der die 30-seitige Arbeitslast in genau einer Minute abschließt. Dieser Text sieht auch auf dem Papier fantastisch aus. Buchstaben sind klar und gut geformt. Sogar durch eine Foto-Lupe betrachtet, ist die Ausgabe des Bildes ziemlich perfekt. Alle Geschichten der heutigen Geschichte passen gut zum Text. Trotzdem ist HP deutlich besser.

Die Räder lösen sich jedoch, wenn wir das 30-seitige grafische Dokument ausprobieren. Wir haben das schon einmal gesehen, aber es ist ein paar Jahre her. Die Arbeitslast, die wir verwenden, ist enorm, einschließlich fast 60 MB Inhalt. Wenn der Speicher nicht ausreicht, können Fehler auftreten. Und genau das haben wir von der M401dne gesehen, die sich einfach weigerte, das Dokument fertig zu stellen.

Ich habe geschafft, alle 30 Seiten vom M401dne nach einem Neustart zu bekommen. Es musste jedoch mehrmals auf dem Weg anhalten, mit Verzögerungen, die über eine Minute dauerten, während sie unser Testdokument eine Seite nach der anderen knackten. Als die letzte Seite fertig war, war 5:50 vergangen.

Die Leistung war ziemlich gut, nur Dell hinterher (und nicht viel). HP eignet sich besonders gut für dunklere Bilder und das Platzieren von Buchstaben über Grafiken.

Das M401dne bietet außerdem robuste Sicherheit, einschließlich der Möglichkeit, einen passwortgeschützten eingebetteten Webserver, eine SSL-Zertifizierungsverwaltung, eine Firewall und eine Zugriffssteuerungsliste einzurichten, um unbefugte Benutzer daran zu hindern, Dokumente an sie zu senden oder auf die Aufträge anderer zuzugreifen.

Wenn Sie nur noch sicher Texte schreiben müssen, ist der HP LaserJet Pro M401dne eine gute Wahl. Aber wenn Grafiken in Ihre Entscheidung eingreifen, ist das M401dne nicht Ihre beste Wahl.

Top