Vier GeForce 9600 GT Karten im Vergleich

Sparkle Kontrolle Die beiliegende Steuereinheit kann in einen externen Festplattenschacht eingesetzt werden und in drei verschiedenen Geschwindigkeiten betrieben werden: Grün, Standard (Nvidia-Referenz für 9600 GT) und OC (Übertakten). Die letzte Einstellung ist die Standardeinstellung für die P960-Testkarte, wenn die Steuereinheit nicht angeschlossen ist. Um

Sparkle Kontrolle

Die beiliegende Steuereinheit kann in einen externen Festplattenschacht eingesetzt werden und in drei verschiedenen Geschwindigkeiten betrieben werden: Grün, Standard (Nvidia-Referenz für 9600 GT) und OC (Übertakten). Die letzte Einstellung ist die Standardeinstellung für die P960-Testkarte, wenn die Steuereinheit nicht angeschlossen ist.

Um die Geschwindigkeitsregelung zu aktivieren, müssen Sie die Steuereinheit mit einem Kabel an die 3D-Platine anschließen; Der aktuelle Modus wird dann auf dem Display angezeigt. Wenn Sie den Modus wechseln möchten, können Sie einfach eine Taste drücken, aber Sie müssen das System neu starten, damit die Änderung wirksam wird. Der Neustart des Systems ist etwas unpraktisch, aber die Steuereinheit arbeitet unabhängig vom Grafiktreiber.

Grün: GPU 300 MHz, Shader 900 MHz und Speicher 400 MHz. Standard: GPU 650 MHz, Shader 1.625 MHz und Speicher 900 MHz. OC: GPU 700 MHz, Shader 1.850 MHz und Speicher 1.000 MHz.

Top