GeForce2 in Bestform: 6 günstige Grafikkarten mit nVIDIA MX

PixelView GeForce2 MX400 (NVMX400A) GPU-Takt: 200 MHz Speichergröße: 32 MB Speichergeschwindigkeit: 4, 5 ns @ 183 MHz Das PixelView-Board kommt standardmäßig mit einer Speichergeschwindigkeit von 183 MHz, was diese Karte in allen 3D-Benchmarks etwas schneller macht als ihre Konkurrenten. Darüber hinaus ist der NVMX400A mit einem TV-Ausgang ausgestattet, der sowohl einen Composite- als auch einen S-Video-Anschluss umfasst. Im

PixelView GeForce2 MX400 (NVMX400A)

GPU-Takt: 200 MHz


Speichergröße: 32 MB
Speichergeschwindigkeit: 4, 5 ns @ 183 MHz

Das PixelView-Board kommt standardmäßig mit einer Speichergeschwindigkeit von 183 MHz, was diese Karte in allen 3D-Benchmarks etwas schneller macht als ihre Konkurrenten. Darüber hinaus ist der NVMX400A mit einem TV-Ausgang ausgestattet, der sowohl einen Composite- als auch einen S-Video-Anschluss umfasst. Im Inneren der Box fanden wir eine Treiber-CD, ein kurzes Handbuch und ein Composite-Videokabel.

Dank der 4, 5 ns Chips war es kein Problem, den Grafikspeicher auf 235 MHz zu übertakten. Zusammen mit der schnelleren Chiptaktgeschwindigkeit ist das PixelView-Board fast so schnell wie die Gainward-Karte im "Enhanced Mode" bei 240/240 MHz .

Top