GeForce3 unter Beschuss: ATIs Radeon 8500 Vorschau

Heute kündigt ATi den lang erwarteten R200 an, der fortan 'Radeon 8500' heißt. "Bekanntmachung" bedeutet nicht, dass Sie es in absehbarer Zeit kaufen können (obwohl 'bald' offensichtlich eine eher subjektive Maßnahme ist), aber einige wenige Glückspilze der so genannten 'Online-Presse' wurden gesegnet letzte Woche mit R200-Samples, um den bevorstehenden ATi 3D-Chip auszuprobieren. In

Heute kündigt ATi den lang erwarteten R200 an, der fortan 'Radeon 8500' heißt. "Bekanntmachung" bedeutet nicht, dass Sie es in absehbarer Zeit kaufen können (obwohl 'bald' offensichtlich eine eher subjektive Maßnahme ist), aber einige wenige Glückspilze der so genannten 'Online-Presse' wurden gesegnet letzte Woche mit R200-Samples, um den bevorstehenden ATi 3D-Chip auszuprobieren.

In letzter Zeit waren die Zeiten für den kanadischen 3D-Chip- und Kartenhersteller, der vor ein paar Jahren noch an der Spitze der Nahrungskette stand, ziemlich hart. Das magische Wort "3D-acceleration" zu sagen, geht heute natürlich mit der Marke NVIDIA einher, und da dieses Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, endlich seine Aufgabe erfüllt, jedes Segment im PC 3D Business zu sättigen, ist ATIs Stern ziemlich schnell gefallen.

ATIs letztjährige Veröffentlichung der Radeon-Familie sorgte für viel Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit für die Jungs in Rot und Weiß, aber am Ende stellte sich heraus, dass Radeon nur ein halbherziger Versuch war, NVIDIA von seinem Thron zu stoßen, weil Die reinen Hardware-Features von Radeon konnten mit den bulligen Produkten der kalifornischen 3D-Monster-Firma nicht mithalten. Dieses Mal entschied ATi, alle seine Karten zu spielen. Radeon 8500 soll die besten Produkte von NVIDIA kicken, wenn es wehtut. So kommt Radeon 8500 mit vielen Features sowie einer Überdosierung von Füllrate und Speicherbandbreitenleistung. Es scheint, als ob ATi entschieden hat, dass es diesmal alles oder nichts sein muss. Mal sehen, ob der neue R200 den Mut und die Steroide hat, um den Job zu machen.

Top