Generationswechsel: Acht Motherboards für den Athlon 64

Gigabyte GA-K8NNXP, Fortsetzung UltraATA / 133 RAID und ein gut beschriftetes und beschriebenes Panel. Gigabyte verschenkt hier Platz: Unter dem zweiten RJ45-Port ist Platz für eine FireWire-Verbindung oder mehrere USB-Ports. Aber vielleicht hätte das eine Neugestaltung des Boards notwendig gemacht?

Gigabyte GA-K8NNXP, Fortsetzung

UltraATA / 133 RAID und ein gut beschriftetes und beschriebenes Panel.

Gigabyte verschenkt hier Platz: Unter dem zweiten RJ45-Port ist Platz für eine FireWire-Verbindung oder mehrere USB-Ports. Aber vielleicht hätte das eine Neugestaltung des Boards notwendig gemacht?

Es gibt im BIOS ein bisschen zu viel, um es zu ändern. Das mag für Profis gut sein, aber für alle anderen ist es nur verwirrend. Es wäre besser, die selten verwendeten Optionen in Untermenüs zu verstecken.

Top