Mehr Leistung aus Ihrem Dual Processing Buck

Ein einfacher Weg: THG Task Assignment Manager Wiederkehrende Aufgaben sind im Windows Task-Manager ein echtes Problem. Da Windows sich nicht an Ihre letzten Einstellungen erinnert, müssen Sie das Rad jedes Mal neu erfinden. Hinzu kommt, dass einige Anwendungen, die im Vollbildmodus gestartet werden, nicht vollständig konfiguriert werden können. V

Ein einfacher Weg: THG Task Assignment Manager

Wiederkehrende Aufgaben sind im Windows Task-Manager ein echtes Problem. Da Windows sich nicht an Ihre letzten Einstellungen erinnert, müssen Sie das Rad jedes Mal neu erfinden. Hinzu kommt, dass einige Anwendungen, die im Vollbildmodus gestartet werden, nicht vollständig konfiguriert werden können. Viele dieser Programme stürzen ab, wenn Sie versuchen, vom Vollbildmodus zur Windows-Shell zu wechseln.

Geben Sie unseren THG Task Assignment Manager ein. Wir haben es speziell für diese speziellen Szenarien programmiert. Sie können Profile so definieren, dass Ihre bevorzugten Anwendungen bei jeder Ausführung immer die gleiche CPU-Belegung haben. Dies hat zur Folge, dass Anwendungen, die den Zugriff auf die Windows-Shell blockieren, weiterhin einer CPU zugeordnet werden können.

Das Dienstprogramm ist einfach zu bedienen. Nach dem Start können Sie die Prozessorzuweisungen auf der Registerkarte "Anwendung auswählen und zuweisen" für aktive Anwendungen ändern. Alles was es braucht ist ein Doppelklick.

Für eine dauerhafte Zuordnung müssen Sie auf die Registerkarte "Anwendungsprofile" zugreifen. Hier können Sie festlegen, welche Anwendungen beim Start immer die gleiche Zuordnung haben sollen. Sie müssen zuerst das Programm in der Liste eingeben. Geben Sie dazu entweder den Dateinamen in das entsprechende Feld ein oder wählen Sie die Datei mit der Schaltfläche "Durchsuchen" aus. Wenn Sie auf "Hinzufügen" klicken, werden Sie aufgefordert, einen Prozessor zuzuweisen, bevor das Programm zur Liste hinzugefügt wird.

Solange das Dienstprogramm THG Task Assignment ausgeführt wird, werden die Prozesse automatisch zugewiesen.

Fügen Sie der Liste ein Programm hinzu

Definieren der CPUs

Unsere Benchmarks zeigen, wie sich unser Nutzen auf die Geschwindigkeit auswirkt. Wir haben die Benchmarks mit aktivierter automatischer Windows-Verwaltung, ohne HyperThreading und mit dem THG Task Assignment Manager durchgeführt. Beim Ausführen der Benchmarks mit dem THG-Dienstprogramm haben wir die Standardeinstellungen für alle anderen Prozesse verwendet und die Benchmark-Anwendung nur den physischen CPUs (CPU0 und CPU1) zugewiesen.

Top