Die richtige Stromversorgung: 15 PC-Netzteile

Kabel überladen Beim Kauf eines Netzteils ist vor allem auf hohe Leistung und geringe Betriebsgeräusche zu achten. Aber auch ein Blick auf die Ausrüstung ist wichtig. Entscheidende Merkmale sind nicht nur die Anzahl der Anschlüsse für 5, 25 "und 3, 5" -Geräte, sondern auch die Länge und Anzahl der Litzen im Kabel. Die A

Kabel überladen

Beim Kauf eines Netzteils ist vor allem auf hohe Leistung und geringe Betriebsgeräusche zu achten. Aber auch ein Blick auf die Ausrüstung ist wichtig. Entscheidende Merkmale sind nicht nur die Anzahl der Anschlüsse für 5, 25 "und 3, 5" -Geräte, sondern auch die Länge und Anzahl der Litzen im Kabel.

Die Anzahl der HDD- und FDD-Anschlüsse und deren Verteilung auf die Kabelstränge muss ebenfalls berücksichtigt werden. Bei hohen Leistungen ist es wichtig, die Last auf mehrere Stränge zu verteilen, da bei zu hohen Strängen die Kabel einzelne Stränge überlasten können, wenn die Last hoch ist. Sechs HDD-Anschlüsse sollten als Minimum betrachtet werden. Kein Netzteil im Test bietet ohnehin weniger Anschlüsse. In einem System mit zwei Festplatten, einem CD-RW-Laufwerk und einem DVD-Laufwerk würden diese Ressourcen fast erschöpft sein.

Es wird auch als positiv angesehen, dass Netzteile zusätzliche Anschlussmöglichkeiten haben. Die Produkte Global WinTop 420-P4 und Antec Truecontrol 550 verfügen beispielsweise über zusätzliche Anschlüsse für Gehäuselüfter.

Vantec enthält zwei SATA-Adapter in seinem Paket.

Mit dem VAN-400N bietet Vantec zwei SATA-Adapter; Der Turbo Cool 510ATX PFC Deluxe von PC Power & Cooling verfügt über zwei für die Serie typische SATA-Anschlüsse.

Top