Die richtige Stromversorgung: 15 PC-Netzteile

Fortron Quelle Aurora FSP350-60PN-R Der Aurora FSP350-60PN-R hat einen 120 mm Lüfter mit blauen LEDs Der FSP350-60PN-R bietet wie der FSP300 eine sehr hohe Überlastfähigkeit: Die maximale Leistung beträgt 413 Watt. Die Überlastbarkeit der Netzteile von Fortron-Source ist ein Hinweis darauf, dass der Hersteller die Bauteile großzügig dimensioniert. Gut:

Fortron Quelle Aurora FSP350-60PN-R

Der Aurora FSP350-60PN-R hat einen 120 mm Lüfter mit blauen LEDs

Der FSP350-60PN-R bietet wie der FSP300 eine sehr hohe Überlastfähigkeit: Die maximale Leistung beträgt 413 Watt. Die Überlastbarkeit der Netzteile von Fortron-Source ist ein Hinweis darauf, dass der Hersteller die Bauteile großzügig dimensioniert. Gut: Wenn das Netzteil überlastet ist, schaltet es sich ab und kann nach einer kurzen Abkühlphase ohne Probleme wieder mit geringer Kapazität in Betrieb genommen werden.

Manuelle Lüftersteuerung über ein Drehzahlpotentiometer

Nicht so gut ist die relativ hohe Lautstärke von 39 bis fast 42 dB (A) bei minimaler oder maximaler Auslastung - obwohl das Netzteil mit einem 120 mm Lüfter und einer stufenlosen manuellen Lüftersteuerung ausgestattet ist. Ein weiterer Nachteil ist der schlechte Wirkungsgrad von 65% . Damit befindet sich der FSP350-60PN-R in der Nachhut dieser Disziplin.

Mit seinem LED-Lüfter, der blau leuchtet, ist der Aurora FSP350-60PN-R ohne Zweifel für Case-Modder interessant.

Top