Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Xtreme Spiel Windforce Review

Wie wir testen Testsystem Damit wir die Ergebnisse zwischen den von unseren Prüfern überprüften Karten vergleichen können, hat den von uns verwendeten Prüfstand standardisiert. Auf diese Weise kann jeder unserer Standorte unterschiedliche Kartensätze haben und trotzdem mit dem Ergebnispool verglichen werden, den jeder von uns erhalten hat. Begi

Wie wir testen

Testsystem

Damit wir die Ergebnisse zwischen den von unseren Prüfern überprüften Karten vergleichen können, hat den von uns verwendeten Prüfstand standardisiert. Auf diese Weise kann jeder unserer Standorte unterschiedliche Kartensätze haben und trotzdem mit dem Ergebnispool verglichen werden, den jeder von uns erhalten hat. Beginnend mit einem MSI X99S XPower Motherboard, hat jeder Prüfstand einen Intel Core i7-5930K übertaktet mit 4, 2GHz, 16GB Crucial Balistix Sport DDR4, zwei Crucial 500GB SSDs und ein 850W Netzteil von be quiet !.

Intel Core i7-5930K £ 443.56Amazon

Noctua NH-12S $ 131.00Amazon

MSI X99S Xpower AC £ 316.79Scan

Crucial Ballistix 16GB Kit (4GBx4) $ 227.99Amazon

Crucial MX200 (500 GB) $ 179, 99Amazon

Sei ruhig! Dark Power Pro 10 (850W) £ 139.99Amazon

Lian-Li PC-T80 £ 167.02Amazon

Arctic MX-4 $ 7.99Amazon

Microsoft Windows 8.1 Professional $ 199.99Amazon

Software und Treiber

Nach einer Reihe hochkarätiger AAA-Spiele-Releases und entsprechender Treiber-Updates von AMD und Nvidia haben wir alle Karten im heutigen Vergleich durch eine Reihe neuer Benchmarks ersetzt, anstatt Daten aus älteren Reviews zu ziehen. Die Nvidia-Karten werden mit dem Build 358.91 getestet (außer beim Titan X, der 358.87 verwendet). Wir begannen mit dem Testen der AMD GPUs mit der Catalyst 15.11.1 Beta, die am 14. November begann. Die einzige Ausnahme ist Sapphire R9 Fury Tri-X; diese Karte war nur für eine Woche hier, also mussten wir ihre Zahlen aus der Originalrezension mit Catalyst 15.15 Beta ziehen.

Vergleich GPUs

Wird geladen...

Nvidias Referenz GeForce GTX 980 Ti ist eine beeindruckende Karte; Fügen Sie eine Factory-Übertaktung hinzu und es wird schwierig, geeignete Vergleiche zu finden. Wir haben unsere VisionTek CryoVenom R9 295X2 ausgegraben, um zu sehen, ob AMDs Dual-GPU-Flaggschiff immer noch die schnellste verfügbare Lösung in einem PCIe-Steckplatz ist.

Als eher wertorientierten Vergleich haben wir zwei EVGA GeForce GTX 970 SC Karten im SLI getestet, die dem Preis nahe kommen, den Gigabyte für seine GeForce GTX 980 Ti Xtreme Gaming verlangt.

Die nächstschnellsten Boards in unserem Labor sind Asus GTX 980 Matrix Platinum und PowerColors R9 390X Devil. Beide Modelle sind übertaktet und kosten deutlich weniger als Gigabytes Premium GeForce GTX 980 Ti.

Ergebnisse einer GeForce GTX Titan X sind in unseren 4K-Ergebnissen enthalten. Wir haben es aus Zeitgründen nicht bei QHD getestet. Außerdem hatten wir keine Referenz GeForce GTX 980 Ti zur Hand, so dass die Ergebnisse aus unserer Launch-Coverage entfernt wurden.

Direktes XDirectX 11
GrafiktreiberPowerColor Radeon R9 390x Teufel: AMD Catalyst 15.11.1 Beta
VisionTek Radeon R9 295X2 CryoVenom: AMD Catalyst 15.11.1 Beta
Sapphire Radeon R9 Wut Tri-X: AMD Catalyst 15.15
Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Xtreme Gaming: GeForce Treiber 358, 91
Asus GeForce GTX 980 Matrix Platinum: GeForce Treiber 358.91
EVGA GeForce GTX 970 SC ACX2.0: GeForce Treiber 358.91
Zotac GeForce Titan X: GeForce Treiber 358.87

Benchmarks

Benchmarks
Mittelerde: Schatten von MordorEingebauter Benchmark, 40-Sekunden-Fraps, Ultra-Preset
Battlefield 4Custom THG Benchmark, 100 Sekunden Fraps, Ultra Preset
Die U-Bahn in der letzten NachtEingebauter Benchmark, 145-Sek. Fraps, Sehr hohe Voreinstellung, 16x AF, Normale Bewegungsunschärfe
GrabräuberVersion 1.01.748.0, Custom THG Benchmark, 40 Sekunden Fraps, Ultimate Preset
Far Cry 4Version 1.9.0, Custom THG-Benchmark, 60-Sekunden-Fraps, Ultra-Preset
Grand Theft Auto VBuild 350, Online 1.26, In-game Benchmark-Sequenz # 5, 110-sek. Fraps, FXAA: Ein, MSAA: 2x, Textur-Qualität: Sehr hoch, Shader-Qualität: Sehr hoch, Shadow-Qualität: Hoch, Reflektion Qualität: Sehr hoch, Wasserqualität: Hoch, Partikel Qualität: Sehr hoch, Gras Qualität: Hoch, Weiche Schatten: Weicher, Post FX: Sehr hoch, Anisotrop Filterung: 16x

Lärm

Um auf Rauschen zu prüfen, zeichnet ein Hand-Dezibel-Messgerät die akustische Ausgabe zwei Zoll hinter der E / A-Halterung der Grafikkarte auf. Das Instrument hat einen Boden von 35 dB; etwas niedriger und es registriert 0dB. Um eine Aufzeichnung darzustellen, die als 0dB zurückkehrt, aber eindeutig nicht still ist, wird der Graph 34dB angezeigt. Wenn kein Ton erzeugt wird (z. B. wenn sich die Lüfter in einem halbpassiven Modus nicht mehr drehen), zeigt das Diagramm 0 dB an.

Leistung

Um den Stromverbrauch mit unserer Referenzplattform zu testen, ist ein wenig kreative Mathematik erforderlich. Da Haswell-E-Prozessoren keine integrierten GPU-Kerne haben, können wir das System nicht ohne eine separate Platine booten, um eine Basislinie zu erhalten. Wir können jedoch den Verbrauch anhand der ungefähren Leistungsaufnahme des Prüfstands abschätzen. In unseren Beobachtungen haben wir herausgefunden, dass die ungefähre Leistungsaufnahme von allem außer der GPU 120W beträgt. Indem wir dies von der aufgezeichneten Wattleistung ableiten, die auf unserem In-Line-Leistungsmesser berichtet wird, können wir die ungefähre Leistung der GPU berechnen.

Gaming

Da es sich um eine Ultra-High-End-Karte handelt, haben wir keinen Grund gefunden, bei 1920x1080 zu testen. Unsere Benchmarks betonen QHD (2560x1440) und 4K (3840x2160).

Gigabyte GeForce GTX 980 Ti XTREME $ 689, 99Amazon

Top