Google Nexus 5 Review: Ein schnelles, erschwingliches Telefon mit LTE für alle

Produkt 360: Aussehen und Gefühl Körper und Seele Das Nexus 5 ist ein attraktives Mobilteil in schwarz oder weiß. Sein schlankes und schlankes Design erinnert an einen Sportwagen oder ein Schnellboot: schnelle Linien und sanfte Kurven. Es lässt das glasige Gefühl und die Masse seines Vorgängers, des Nexus 4, fallen und nimmt stattdessen etwas mehr an, das einer luxuriösen Glanz- und Veloursästhetik ähnlich ist. Es sche

Produkt 360: Aussehen und Gefühl

Körper und Seele

Das Nexus 5 ist ein attraktives Mobilteil in schwarz oder weiß. Sein schlankes und schlankes Design erinnert an einen Sportwagen oder ein Schnellboot: schnelle Linien und sanfte Kurven. Es lässt das glasige Gefühl und die Masse seines Vorgängers, des Nexus 4, fallen und nimmt stattdessen etwas mehr an, das einer luxuriösen Glanz- und Veloursästhetik ähnlich ist. Es scheint wirklich ein modernes Premium-Fahrzeug zu sein: glänzendes Fenster mit einem schönen weichen Griff.

Während sein nächster Cousin das LG G2 ist, ist Googles Nexus 5 stilistisch gesehen ein ganz anderes Gerät. Zum einen ist es etwas mehr als ein Fünftel kleiner. Und wo der G2 gerade Linien hat, hat das Nexus 5 Kurven.

Das Side-by-Side-Modell ist deutlich kleiner, aber auch dünner. Dafür gibt es ein paar Faktoren. Äußerlich hat das Nexus 5 einen etwas kleineren Bildschirm und längere, gewölbtere Kopf- und Kinnstücke. Das Nexus 5 trägt auch eine wesentlich kleinere Batterie (2300 mAh gegenüber der 3000 mAh Stromquelle des LG G2). Daher ist es sowohl dünner als auch leichter.

Wir lieben die Balance des Nexus 5. Es gibt ein bestimmtes Gefühl von Zweck zu seinem Gewicht in der Hand. Während die Soft-Touch-Rückseite griffig ist, ist es ein bisschen Schmutzmagnet, besonders um diesen schönen Nexus geätzten Text. Dies kann im weißen Modell leicht unansehnlich und schmutzig werden, daher wird ein Fall empfohlen.

Wenn Sie auf der Rückseite des Telefons bleiben, ragt die Kamera so weit heraus, dass Sie das Mobilteil leicht außermittig liegen lassen, wenn Sie mit dem Gesicht nach oben auf einer ebenen Fläche liegen. Sicher, es ist eine kleine Beschwerde, aber es wird wahrscheinlich den Perfektionisten in dir zu einem gewissen Grad nerven. Auch hier empfehlen wir einen Fall, um dieses Problem zu lösen. Das wird das Nexus 5 größer machen, etwas von seinem Speedline-Design opfern, aber das gilt für alle Telefone, und der Schutz ist es wert.

Knöpfe drücken

Eine Lautstärkeregler befindet sich auf der linken Seite des Telefons, mit dem Power-Taste und Micro-SIM-Kartensteckplatz auf der rechten Seite, fast perfekt gleich weit voneinander entfernt.

Dies macht das Telefon leicht zu Hand in jeder Hand. Mit der linken Hand hält der Daumen die Lautstärke, während die Kraft vom Zeigefinger gesteuert wird. In der rechten Hand steuern die Vorder- und Mittelfinger die Lautstärke und der Daumen die Kraft. Es ist ein schönes Design, das gut funktioniert, egal welche Hand bevorzugt wird.

Frühe Berichte deuten darauf hin, dass einige Geräte Knöpfe hatten, die bei normalem Gebrauch wackelten. Während sich dieses Problem für einige Early Adopters manifestierte (bis zu dem Punkt, dass ein neu gestaltetes Nexus 5 bereits in freier Wildbahn entdeckt wurde), hielt unser Gerät einem ziemlich anstrengenden Einsatz stand.

Die Zukunft ist so hell

Das 4, 95 "1080p IPS + LCD Display ist in fast allen Lichtverhältnissen fantastisch, und die Gorilla Glass 3 Scheibe glänzt leicht mit einem kratzfesten Tuch. Mit einem Slider von 75 Prozent ist es hell genug, um bei Tageslicht im Freien zu sehen. Selbst bei der niedrigsten Einstellung ist der Bildschirm hell genug, um nachts zu lesen. Bei dieser minimalen Ausgabe sieht ein monochromer Inhalt aufgrund eines Verlusts der Farbvarianz besser aus als Farben.

Fröhliches Gesprächsthema

Wenn es einen Aspekt des Designs gibt, der uns enttäuscht, ist es der einzelne Lautsprecher, der sich am unteren Ende des Telefons befindet. Es ist nicht unklar oder zu leise; es ist nur ein wenig lauwarm und quietschig. Das ist absolut in Ordnung für Talk-Radio oder klassische Musik, aber nicht so gut für moderne Musik hören.

Der Ohrhörer ist fantastisch, ebenso wie das Mikrofon-Array. In der Tat haben wir keine Angst zu sagen, dass sie beide nahezu fehlerfrei sind, und eine Freude, sowohl für die allgemeine Telefonkommunikation als auch für VoIP-Apps wie Skype zu nutzen. Ein großes Lob an LG und Google, dass dies richtig ist, wenn es so viele andere "Premium" -Geräte nicht gibt.

Insgesamt bietet das Nexus 5 ein angenehmes Klangerlebnis, das nur leicht von einem einzelnen Lautsprecher beeinträchtigt wird.

Was ist in der Box?

Spartan ist das Wort, das einem einfällt, wenn man betrachtet, was enthalten ist. Ein microUSB-Kabel und ein fünf Volt, zwei Ampere LG-Marken-Wandadapter werden mitgeliefert. Es gibt nicht viel mehr, abgesehen von einer einfachen Bedienungsanleitung und etwas gefaltetem Karton. Die Box selbst ist klein und thematisch passend zum Android 4.4 KitKat Wallpaper. Hier wurden die Kosten gesenkt, und ehrlich gesagt, damit sind wir vollkommen einverstanden. Kopfhörer könnten eine schöne Ergänzung gewesen sein, aber wirklich, sie sind überall zu vernünftigen Preisen verfügbar.

Zubehör

Google bietet nur drei Zubehörteile für das Nexus 5 an: zwei Gehäuse und das firmeneigene kabellose Qi-Ladegerät.

Die £ 25 Gummi-Stoßstange Fall ist ziemlich einfach und kommt in vier Farben: schwarz, grau, rot und gelb.

Die andere Wahl ist ein traditionellerer QuickCover-Fall bei £ 35. Es wird auch von LG hergestellt und ist nur in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Wie beim Nexus 4 und 7 unterstützt das Nexus 5 das gleiche kabellose Ladegerät im Qi-Stil. Legen Sie einfach das Telefon auf das Ladegerät Pad und Macht wird über die Magie der induktiven Kraftübertragung geliefert. Das kabellose Ladegerät ist eine gute Option, da Qi-Ladegeräte verfügbar sind, aber es ist derzeit nur in den USA verfügbar

Wir wissen also, wie es aussieht und sich anfühlt, aber wie unterscheidet sich die Erfahrung des Nexus 5 von anderen KitKat-Geräten?

Top