Graphics Card Buyers Guide 2006, Teil III: Alle Grafikkarten!

Gecube Radeon X1800 GTO - Übertaktung und Hitze Die Standard-Taktraten sind im Information Center des Fahrers als 500/495 MHz (GPU / Speicher) angegeben. Um die Karte zu übertakten, muss das automatische Uhrkonfigurations-Dienstprogramm zuerst ausgeführt werden, was einige Minuten dauert. Wenn Sie die vom Dienstprogramm vorgeschlagenen Geschwindigkeiten akzeptieren, werden sie automatisch ausgewählt. Un

Gecube Radeon X1800 GTO - Übertaktung und Hitze

Die Standard-Taktraten sind im Information Center des Fahrers als 500/495 MHz (GPU / Speicher) angegeben. Um die Karte zu übertakten, muss das automatische Uhrkonfigurations-Dienstprogramm zuerst ausgeführt werden, was einige Minuten dauert. Wenn Sie die vom Dienstprogramm vorgeschlagenen Geschwindigkeiten akzeptieren, werden sie automatisch ausgewählt.

Unser erster Versuch, der eine Taktgeschwindigkeitskombination von 574/549 MHz ergab, führte nach zehn Minuten zu einem eingefrorenen System. Der zweite und dritte Versuch senkte die Speicherfrequenz auf 500 MHz, während eine GPU-Geschwindigkeit von 574 MHz beibehalten wurde. Nachdem unser Testsystem wieder abgeschlossen war, wurde klar, dass die GPU-Frequenz immer noch zu hoch war. Daher wurde unser vierter Versuch auf die altmodische Art und Weise durchgeführt - wir stellen die Taktraten manuell ein. Bei 540/525 MHz war die Karte stabil und verursachte keine weiteren Probleme. Natürlich wäre es möglich, dass wir etwas mehr Leistung hätten rausholen können, aber wie wir oben gesehen haben, hat die automatische Übertaktungsfunktion des Treibers nicht zuverlässig funktioniert.

Die im Screenshot angezeigte Speicherfrequenz bezieht sich auf die physikalische Taktfrequenz. Da dies DDR-Speicher ist, sind die Taktraten in den technischen Spezifikationen verdoppelt.

Im 2D-Modus arbeitet die Karte bei ca. 55 ° C. Bei starker und erweiterter 3D-Belastung steigt die Temperatur auf maximal 69 ° C. Sobald der Chip noch wärmer wird, schaltet der Lüfter in den höheren Gang und kühlt ihn hörbar auf 67 ° C ab.

Top