Hacken der HP EX470 / 475 MediaSmart Server

Benchmarking Standard und erhöhte Speicherkonfigurationen Der für diese Messungen verwendete Benchmark stammt von Intel und wird als NAS Performance Toolkit, auch bekannt als NASPT, bezeichnet. Es kann kostenlos von der NASPT-Homepage heruntergeladen und verwendet werden und ist ein perfektes Tool, um zu bewerten, wie sich MediaSmart Server verhält. S

Benchmarking Standard und erhöhte Speicherkonfigurationen

Der für diese Messungen verwendete Benchmark stammt von Intel und wird als NAS Performance Toolkit, auch bekannt als NASPT, bezeichnet. Es kann kostenlos von der NASPT-Homepage heruntergeladen und verwendet werden und ist ein perfektes Tool, um zu bewerten, wie sich MediaSmart Server verhält. So beschreibt Intel dieses Toolkit: "Das Intel NAS Performance Toolkit ... ist ein Dateisystem-Trainings- und Analysetool, das Leistungsvergleiche zwischen NAS-Geräten (Network Attached Storage) ermöglicht aus typischen digitalen Heimanwendungen: HD-Videowiedergabe und -aufzeichnung, Datensicherung und -wiederherstellung, Office-Anwendungen, Video-Rendering / Inhaltserstellung und mehr. "

In diesen Benchmarks vergleiche ich jedoch nicht mehrere NAS-Systeme miteinander, sondern vergleiche die Leistung des gleichen Systems mit sich selbst, indem ich nur den verfügbaren Speicher für die Benchmarking-Aufgaben variiere. Um das Wasser ein wenig zu verwirren, habe ich auch alle nicht-essenziellen Dienste auf dem Vista-Client, von denen die Tests ausgeführt wurden, gelöscht und dafür gesorgt, dass diese Tests nur ausgeführt wurden, wenn auf dem MediaSmart-Server auch keine geplanten Aufgaben aktiv waren. Das bedeutet auch, dass diese Ergebnisse am besten als Best-Case-Leistung interpretiert werden (das ist okay, weil ich verschiedene Konfigurationen miteinander vergleichen möchte, aber diese Ergebnisse spiegeln möglicherweise nicht das wieder, was Sie in Ihren eigenen Netzwerken sehen).

NASPT erlaubt Batch-Läufe seiner Testprogramme gestartet werden. Dadurch werden drei aufeinanderfolgende Benchmarks ausgeführt, und es werden Durchschnittsergebnisse für alle drei Läufe in Form von Megabyte pro Sekunde für den Durchsatz zwischen Client und Server angezeigt. Tabelle 2 zeigt diese Ergebnisse für die EX475 mit dem Semron 3400+ Prozessor für 512 MB, 2, 0 GB und 4, 0 GB RAM (alle Werte sind MB / Sekunde; alle Messungen stammen aus einer Gigabit-Ethernet-Umgebung).

TABELLE 2: Benchmarks für Memsize 0, 5, 2, 0 und 4, 0 GB

Aufgabe
0, 5 GB
2, 0 GB
4, 0 GB
Hinweise / Bemerkungen
HD-Videowiedergabe
27.6
33.2
34.8
Starke lineare Korrelation zur Speichergröße
2x HD-Wiedergabe
14.2
11.7
10.9
Inverse Korrelation zur Speichergröße
3x HD-Wiedergabe
12.1
9.9
7.4
Inverse Korrelation zur Speichergröße
4x HD-Wiedergabe
10.1
9.8
9.4
Inverse Korrelation zur Speichergröße
HD-Videoaufnahme
65.9
137, 0
133.6
Starker Nutzen für die Speichererweiterung
HD-Wiedergabe und Aufnahme
34.5
39.0
41.4
Moderater Nutzen für Speichererweiterung
HD 2x Wiedergabe 2x Aufnahme
20.9
20.9
21.0
Kein Vorteil für die Speicherverstärkung
HD-Wiedergabe mit Office
28.2
36.0
35 .7
Moderater Vorteil für Speichererweiterung
HD-Wiedergabe mit Backup
5.2
6.7
6.4
Kleiner Vorteil für die Speichererweiterung
Inhaltserstellung
22.2
23.4
21.5
Wenig oder kein Vorteil für die Speicherverstärkung
Backup
47.7
48.7
53.2
Kleiner Vorteil für die Speichererweiterung
Wiederherstellen
19.1
18.4
18.2
Schwache inverse Korrelation zur Speichergröße
Datei auf NAS kopieren
56.4
72.4
66.7
Moderater Vorteil für Speichererweiterung
Dateikopie von NAS
40.8
38.3
37.6
Schwache inverse Korrelation zur Speichergröße
Dir Kopieren auf NAS
5.2
5.6
3.5
Schwache inverse Korrelation zur Speichergröße
Dir Kopieren von NAS
28.1
34.1
33.0
Moderater Vorteil für Speichererweiterung
Fotoalbum
20.2
23.3
22.6
Moderater Vorteil für Speichererweiterung


Wenn man diese Ergebnisse betrachtet, sind drei Dinge ziemlich klar. Erstens ist der inkrementelle Wert für die Ausgabe von 20 bis 30 US-Dollar für ein 2-GB-Modul genau das, was man erwarten würde, mit vielen Leistungsverbesserungen im Bereich von 10-20% bei Kosten von etwa 6, 5% des Basispreises von 380 US-Dollar eine EX470-Sanierungseinheit. Zweitens gibt es nicht so viele drastische Verbesserungen der Windows Home Server-Leistung, die aus dem Speicher kommen, aber HD Video Record und File Copy to NAS sind die stärksten Player hier. Drittens gehen die zusätzlichen Kosten von 2 GB auf 4 GB DDR2-Module von 85 USD auf 125 USD und werden durch entsprechende Leistungszuwächse nicht annähernd ausgeglichen. Hoffentlich macht dies deutlich, warum HP 2 GB in seiner neuesten Generation von MediaServer-Hardware installiert hat. Ich schlage vor, du tust es auch, wenn du deine verbesserst.

Überprüfen Sie die Preise für HP MediaSmart EX475

Top