HD-DVD Einkaufsführer

Toshiba TS-L802A Slimline Interner HD-DVD-Player Im September 2005 kündigte Toshiba Samsung Storage Technology den TS-L802A als "das weltweit erste Slim-HD-DVD-Lesegerät für Notebooks" an. Ein weiterer echter Vorteil des HD-DVD-Formats besteht darin, dass dieses Gerät eine einzige Objektivlinse enthält, mit der HD-DVD-Inhalte gelesen und von herkömmlichen DVD- und CD-Medien gelesen und auf diese geschrieben werden kann. Abbi

Toshiba TS-L802A Slimline Interner HD-DVD-Player

Im September 2005 kündigte Toshiba Samsung Storage Technology den TS-L802A als "das weltweit erste Slim-HD-DVD-Lesegerät für Notebooks" an. Ein weiterer echter Vorteil des HD-DVD-Formats besteht darin, dass dieses Gerät eine einzige Objektivlinse enthält, mit der HD-DVD-Inhalte gelesen und von herkömmlichen DVD- und CD-Medien gelesen und auf diese geschrieben werden kann.

Abbildung 10: Dieses schlanke Laufwerk war der erste HD-DVD-Player, der sich in einem Notebook-PC befand.

Der Status der ersten Generation wird in den Statistiken zur Lese- und Schreibleistung des Geräts bestätigt: 1x für HD-DVD-Inhalte, 8x für herkömmliche DVD-Inhalte und 24x für CD-Inhalte. Schreiben Sie die Statistiken unter Auslassung der Erwähnung von HD-DVD (wie bei anderen Spielern liest dieses Gerät nur HD-DVD Inhalte): DVD-RAM schreiben 4x, DVD + -R / RW schreiben 4x, CD-R schreiben 16x und CD-RW schreiben 10x.

Als OEM-Produkt ist dieses Laufwerk nicht für Einzelhandelskäufer verfügbar. Wir konnten nicht viele Informationen über die unterstützte Schnittstelle finden, eine zuverlässige Quelle meldet, dass sie die ATAPI-Schnittstelle mit einem 8-MB-Puffer unterstützt.

Top