HEISS! Ein früher Blick auf den neuen Pentium III (Tualatin oder Coppermine-T?)

Benchmark-Ergebnisse Bitte verzeihen Sie, dass ich mich nur aufgrund der Dringlichkeit der Angelegenheit an ein kleines Benchmarking halten musste. Ich hielt es für meine Verantwortung, die ersten zu sein, die von einem Pentium-III-Prozessor berichten, der Sysmark mit einer Geschwindigkeit von 1, 13 GHz und darüber hinaus zuverlässig betreiben kann. B

Benchmark-Ergebnisse

Bitte verzeihen Sie, dass ich mich nur aufgrund der Dringlichkeit der Angelegenheit an ein kleines Benchmarking halten musste. Ich hielt es für meine Verantwortung, die ersten zu sein, die von einem Pentium-III-Prozessor berichten, der Sysmark mit einer Geschwindigkeit von 1, 13 GHz und darüber hinaus zuverlässig betreiben kann.

Beben 3 Arena - Windows 98 SE

Sie können sehen, dass der Tualatin-256 nicht viel schneller ist als Coppermine, wenn beide bei 1 GHz laufen. Nach der Übertaktung auf 1, 42 GHz kann der Tualatin-256 (wie wir ihn getauft haben) Regionen erreichen, die normalerweise nur für Athlon- und Pentium 4-Prozessoren reserviert sind.

Das Gleiche gilt für den berüchtigten NV15-Demo-Lauf. Ein getunter Tualatin-256 ist in der Lage, den heutigen High-End-Prozessoren nahe zu kommen.

Top