So kalibrieren Sie Ihren HDTV

> Hands-On: Grundlegende Kalibrierung mit Spears & Munsil HD Benchmark Wir wissen, dass nicht jeder Zugang zu Farbmessgeräten, Mustergeneratoren und teurer Software hat. Aber Sie können Ihr HDTV immer noch erheblich verbessern, indem Sie etwa 30 Dollar in eine gute Test-CD investieren. Wenn Sie einen Blu-ray-Player und den HD-Benchmark von Spears & Munsil haben, können Sie die Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Farbe, Farbton, Schärfe und Farbtemperatur auf jedem HD-Fernseher ohne Messgerät richtig einstellen. Viel

>

Hands-On: Grundlegende Kalibrierung mit Spears & Munsil HD Benchmark

Wir wissen, dass nicht jeder Zugang zu Farbmessgeräten, Mustergeneratoren und teurer Software hat. Aber Sie können Ihr HDTV immer noch erheblich verbessern, indem Sie etwa 30 Dollar in eine gute Test-CD investieren.

Wenn Sie einen Blu-ray-Player und den HD-Benchmark von Spears & Munsil haben, können Sie die Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Farbe, Farbton, Schärfe und Farbtemperatur auf jedem HD-Fernseher ohne Messgerät richtig einstellen. Viele Displays werden nach dieser Grundeinstellung ziemlich genau sein.

Die CD ist in logischen Menüs organisiert und es gibt eine Menge Material hier. Aber alles, was Sie für eine grundlegende Kalibrierung benötigen, ist, was in der ersten ist: Videokalibrierung.

Die Liste der Tests ist identisch mit den Bildparametern, über die wir bereits gesprochen haben. Jeder hat assoziierte Muster, die Ihnen helfen, dieses bestimmte Steuerelement zu setzen.

Das erste, was Sie tun sollten, ist, Ihren Fernseher in den Film- oder Kinomodus zu schalten. Wenn Sie ein THX-zertifiziertes Display haben, wählen Sie den THX-Modus. Movie-Modi bieten fast immer den besten Ausgangspunkt für eine Kalibrierung, unabhängig davon, ob Sie ein Messgerät verwenden oder nicht.

Der Kontrast ist auf jedem HDTV sehr einfach einzustellen. Sehen Sie sich die zwei horizontalen weißen Balken an. In ihnen sollten Sie kleinere vertikale Balken sehen, die oben heller oder unten dunkler werden. Wenn Sie nicht alle sehen können, drehen Sie den Kontrastregler nach unten, bis Sie es können, und drehen Sie ihn dann ein oder zwei Klicks nach oben. Wenn Sie alle Balken sehen können, machen Sie das Gegenteil. Mit diesem Muster können Sie den Kontrast maximieren, während Sie alle verfügbaren Spitzlichtdetails beibehalten.

Helligkeit ist ein bisschen härter. Zuerst sollten Sie die Beleuchtung Ihres Zimmers so einstellen, dass sie Ihrer gewohnten Umgebung entspricht. Wenn Sie meistens nachts schauen, ziehen Sie die Vorhänge oder warten Sie bis nach Sonnenuntergang, um Ihren Fernseher zu kalibrieren. Wie das Kontrastmuster möchten Sie alle vier Balken sehen. Verringern Sie dann die Helligkeit, bis Sie nur die beiden Balken rechts sehen können. Sie haben den niedrigstmöglichen Schwarzwert Ihres Bildschirms erreicht, der volle Schattendetails beibehält.

Wir empfehlen immer, den Weißabgleich mit einem Meter einzustellen, aber Sie können ein Farbtemperatur-Preset wählen, das auf Ihrer Beobachtung eines Musters wie dem obigen basiert. Es zeigt 11 Helligkeitsstufen von Null bis 100 Prozent. Zeigen Sie es an und lassen Sie Ihre Augen für eine Minute einstellen. Wenn es Ihnen neutral erscheint (ohne wahrnehmbaren Farbton), ist Ihre Farbtemperatur korrekt eingestellt. Wenn es zu rot aussieht, wählen Sie eine höhere Einstellung wie normal oder cool. Wenn es blau aussieht, geh in die andere Richtung. Die Chancen stehen gut, warm wird am besten aussehen.

Schließlich setzen wir Farbe und Tönung. Jetzt erfahren Sie, wozu der blaue Filter in der Box dient.

Wenn Sie keinen blauen Filter zum Durchsehen haben, sollten Sie diesen Teil überspringen. Die meisten HDTVs brauchen nicht viel Einstellung, um ihre Filme zu färben oder zu tönen. Wenn Sie den Filter haben, sehen Sie sich das obige Muster an. Wenn Sie ein solides schwarzes Quadrat und ein solides blaues Quadrat sehen, großartig! Sie sind fertig. Wenn Sie etwas im schwarzen Quadrat sehen, heben oder senken Sie den Farbregler, bis er verschwindet. Wenn Sie etwas im blauen Quadrat sehen, stellen Sie den Farbton ein, bis er blau ist. Du wirst vielleicht keine Perfektion erreichen; Denken Sie daran, dass diese Steuerelemente alle sechs Farben gleichzeitig anpassen, auch wenn nur eine oder zwei ausgeschaltet sind. Benutze sie sparsam.

Gehen Sie nach Abschluss der Schritte zurück und stellen Sie die Helligkeit und den Kontrast erneut ein. Möglicherweise müssen Sie sie ein oder zwei Klicks ändern, um den maximalen Dynamikbereich zu erreichen. Es kann wirklich so einfach sein, und wenn Sie ein einigermaßen genaues Display haben, sind Sie zu 90 Prozent dort.

Natürlich wissen wir, dass viele Enthusiasten die letzten 10 Prozent verfolgen. Auf den nächsten Seiten werden wir über das SpyderHD-Paket sprechen, das ein Messgerät, eine Testmuster-CD und andere Tools für etwa £ 285 enthält. Egal ob Sie einen HDTV oder einen Projektor kalibrieren, der Spyder ist eine preiswerte Lösung.

Top