So passen Sie Ihren PC-Fall an und erzielen Sie professionelle Ergebnisse

So installieren Sie ein Fenster-Kit auf Ihrem PC, Fortsetzung Auf dem Bild unten sehen Sie, was im typischen Fensterbausatzpaket enthalten ist. Wie Sie sehen können, ist nicht viel im Paket und die eine Seite der Anleitung bietet sehr wenig Hilfe, um das Fenster-Kit aus dem Paket in die Seite Ihres Gehäuses zu bekommen.

So installieren Sie ein Fenster-Kit auf Ihrem PC, Fortsetzung

Auf dem Bild unten sehen Sie, was im typischen Fensterbausatzpaket enthalten ist. Wie Sie sehen können, ist nicht viel im Paket und die eine Seite der Anleitung bietet sehr wenig Hilfe, um das Fenster-Kit aus dem Paket in die Seite Ihres Gehäuses zu bekommen.

Nach dem Auspacken des Bausatzes finden Sie folgendes: Vorgeschnittene Fenster, Formteil mit Schloss für das Fensterprofil und eine Distanzscheibe.

Als nächstes müssen Sie das Fenster auf der Seitenwand Ihres Gehäuses auslegen. Sie sollten den richtigen Platzbedarf für die Kanten Ihres Gehäuses sowie alle Gegenstände in Ihrem Gehäuse berücksichtigen, die eine Behinderung verursachen könnten. Die Position des Fensters ist entscheidend, denn wenn Sie erst einmal ausgemessen haben, wo Sie das Fenster platzieren, gibt es kein Zurück mehr. Zu hoch auf der Seitenwand und Sie erhalten nichts mehr als einen Blick auf Ihr Netzteil; zu weit nach vorne und Sie werden nichts mehr als die vorderen Laufwerksschächte sehen. Nehmen Sie sich Zeit und stellen Sie sicher, dass Sie die optimale Position gewählt haben, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Markieren Sie mit einem Stift und Maßband Nummer 2 die Startpunkte der horizontalen Positionslinie (eine auf jeder Seite) und stellen Sie sicher, dass die Position Ihres Fensters auf beiden Seiten gleich ist. Nachdem die Messungen vorgenommen wurden, können Sie die Markierung für die vertikale Platzierung des Fensters erhalten.

Top