How To: Holen Sie sich ein 4 GHz Dual-Core für 120 $

Fazit Viele Prozessoren, die zum Übertakten geeignet sind, haben Nachteile: Sie sind entweder zu teuer (man denke an Intels Extreme-Serie) oder sie liefern keine ausreichende Leistung (Pentium Dual Core-Familie). Wir haben jedoch einen Overclocker gefunden, der eine großartige Mischung aus Leistung und Kosten bietet: der Core 2 Duo E7200, der für weniger als 120 US-Dollar erhältlich ist. Es

Fazit

Viele Prozessoren, die zum Übertakten geeignet sind, haben Nachteile: Sie sind entweder zu teuer (man denke an Intels Extreme-Serie) oder sie liefern keine ausreichende Leistung (Pentium Dual Core-Familie). Wir haben jedoch einen Overclocker gefunden, der eine großartige Mischung aus Leistung und Kosten bietet: der Core 2 Duo E7200, der für weniger als 120 US-Dollar erhältlich ist. Es liefert Mainstream-Performance bei Standardgeschwindigkeiten, bietet aber eine bessere Rechenleistung als die schnellsten verfügbaren Dual-Cores.

Übertakten ist einfach

Das Übertakten dieses Prozessors ist einfach, da die meisten Motherboards den Betrieb einer solchen CPU bei schnelleren Busgeschwindigkeiten unterstützen. Wenn der Core 2 Duo E7200 anstelle des FSB1066 mit FSB1333 betrieben wird, ergibt sich eine Kerntaktgeschwindigkeit von 3, 16 GHz anstelle von 2, 53 GHz. Die Umschaltung auf FSB1600 führt zu einer Kerntaktfrequenz von 3, 8 GHz, was einer Steigerung von etwa 50 Prozent entspricht. Wir fanden dies auf einem MSI P45 Diamond High-End-Motherboard extrem einfach zu erreichen. Wir haben die Prozessorspannung im BIOS des Motherboards auf 1, 4 V erhöht, den Chipsatz auf eine etwas höhere Spannung gebracht und ein perfekt stabiles System erreicht, das alle anderen Core 2 Duos übertrifft - selbst diejenigen mit 6 MB L2-Cache.

E7200 Leistung und Leistung

Der übertaktete Core 2 Duo E7200 mit 3, 8 GHz schneidet im Vergleich zum E8500 deutlich besser ab. Die einzigen Anwendungen, bei denen die Übertaktung des E7200 weniger effektiv war, waren einige Spiele und WinZip, die hinsichtlich der L2-Cache-Kapazität und der Speicherleistung sehr empfindlich sind. Für alle anderen Benchmarks lieferte der E7200 mit 3, 8 GHz eine erstaunliche Leistung. Mit einem leistungsstarken Cooler Master 850 W Netzteil stieg die Spitzenleistung um 40 Prozent und die Leerlaufleistung um etwa 10 Prozent. Die Verwendung eines Modells mit weniger Leistung (etwa 400 W bis 500 W) würde jedoch den Leistungsbedarf um einige Watt senken. Es ist ratsam, einen leistungsfähigen Prozessorkühler zu kaufen, da das Seriengerät nicht in der Lage ist, mit der Wärmeabgabe bei 3, 8 GHz Schritt zu halten; Wir verwendeten eine Zalman CNPS-9700 LED.

Ausblick

Übertaktung auf 3, 8 GHz ist nicht das Maximum für den Core 2 Duo E7200 - wir haben Forenbeiträge von Benutzern gelesen, die diesen Prozessor mit 4 GHz betreiben. In einigen Fällen, insbesondere wenn Sie die Prozessorspannung nicht ändern, sind Sie möglicherweise auf 3, 5 oder 3, 6 GHz beschränkt. Wir glauben, dass dieser Prozessor den besten Overclocking-Knall für das Geld bietet. Weitere E7000-Modelle werden wahrscheinlich folgen, was bedeutet, dass es Prozessoren geben wird, die höhere Multiplikatoren unterstützen, so dass Sie in der Lage sind, mit einer kleineren Busgeschwindigkeitszunahme zu übertakten.

Top