HP Z556 Digital Entertainment Center: Warum bauen, wenn Sie kaufen können?

Tuner und WLAN Die Riser-Kartenbaugruppe (Abbildung 17) enthält die Tuner und die Wireless NIC in ihren drei verfügbaren PCI-Steckplätzen. Es ist eng anliegend und die Tuner haben nicht viel Platz zum Atmen. Sie erzeugen eine respektable Menge an Wärme, aber glücklicherweise ist es selten, dass alle drei gleichzeitig verwendet werden, also ist es keine große Sorge. Sie

Tuner und WLAN

Die Riser-Kartenbaugruppe (Abbildung 17) enthält die Tuner und die Wireless NIC in ihren drei verfügbaren PCI-Steckplätzen. Es ist eng anliegend und die Tuner haben nicht viel Platz zum Atmen. Sie erzeugen eine respektable Menge an Wärme, aber glücklicherweise ist es selten, dass alle drei gleichzeitig verwendet werden, also ist es keine große Sorge. Sie scheinen unter ihren gegenwärtigen Bedingungen gut zu funktionieren.

Abbildung 17: Riserkartenbaugruppe mit Tunern und WLAN

Wie bereits erwähnt, ist die ATI HDTV Wonder HD-Tunerkarte (Abbildung 18) kompatibel mit OTA-High-Definition-8VSB-Modulationssignalen. Es ist nicht in der Lage, "im klaren" QAM-Video zu dekodieren, das unverschlüsseltes digitales Fernsehen ist, das von Satelliten- und Kabelfernsehanbietern vertrieben wird. Einige Tuner haben diese Fähigkeit, aber die "in den klaren" Stationen sind so wenige, dass es einfacher ist, mit dem HD OTA Inhalt zu bleiben.

Da der z556 Windows Media Center Edition ausführt, wird TV im DVR-MS-Format aufgezeichnet, einem proprietären Dateiformat von MCE, das einige zusätzliche Metadaten zu den aufgezeichneten Programmen enthält. Die HD DVR-MS-Dateien basieren weitgehend auf dem HD MPEG2-Dateiformat.

Abbildung 18: ATI HDTV Wonder HD-Tuner

Der SD-Dual-Tuner ist ein Hauppauge WinTV PVR500 MCE (Abbildung 19), ein fantastischer, hardwarebasierter TV-Tuner mit Standardauflösung, der zwei Programme gleichzeitig aufnehmen kann. Es enthält auch einen UKW-Tuner zum Hören über die Luftfunkstationen und kann mehrere S-Video- und RCA-Audio / Video-Eingänge empfangen. Es exportiert auch aufgezeichnetes Fernsehen im MCE-eigenen DVR-MS-Format.

Abbildung 19: Hauppauge WinTV PVR500 Dual-SD-Tuner

Bei der Wireless-Karte handelt es sich um eine Lite-On WN5401A (Abbildung 20), die eine Antenne und eine Kabelantenne des Typs AR5424 mit Single-Chip-Funktion nach dem Standard 802.11a / b / g verwendet.

Abbildung 20: Lite-On 802.11 a / b / g Drahtlose Netzwerkkarte

Top